Ganz feine flexible Kabel klemmen wie ?

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Autor
Ganz feine flexible Kabel klemmen wie ?
Suche nach: kabel (26418)

    










BID = 644648

nosti

Neu hier



Beiträge: 20
Wohnort: Kärnten
 

  


Hallo,
wie klemmt man hauch dünne Drähte eines felxiblen Kabels ?

Habe das mit kleinen Schraubklemmen probiert, aber die reissen so schnell ab !

Die drähte sind wirklich sehr sehr dünn !

Gibts da eigene Klemmen für solch dünne Kabeln ?

Danke

BID = 644650

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2340
Wohnort: Lindau/Bodensee

 

  

Wenn du Schraubklemmen benutzt oder benutzen musst, isolierst du die Ader etwa 5mm ab, knickst das blanke Ende nach hinten um und steckst eine Aderendhülse passenden Querschnittes darüber. Jetzt läßt sich die Ader problemlos festschrauben.

ciao Maris








BID = 644690

Lightyear

Inventar



Beiträge: 7911
Wohnort: Nürnberg

@nosti: Um welchen Querschnitt geht es denn..?
Es gibt Aderenhülsen bis in den Querschnittsbereich 0,25mm²

@maris: Du willst aber nicht allen Ernstes die Ummantelung der Ader mit verschrauben oder in der Hülse verpressen..?

_________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!

BID = 644697

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2340
Wohnort: Lindau/Bodensee


Zitat :
Du willst aber nicht allen Ernstes die Ummantelung der Ader mit verschrauben oder in der Hülse verpressen..?

Doch

Ich hab damit zB. an TK-Anlagen, bei denen ab und zu Adapter aus TAE-Leitungen (oder auch Western) angeklemmt werden müssen, gute Erfahrungen gemacht.
Seltenst gibt es da wirksame Zugentlastungen, so daß eine dünne Litze schnell abgerissen ist. Dagegen gibt die mit der Hülse verschraubte Isolierung zusätzlichen Halt.

Gut ich hab nicht angefügt, daß ich ausschließlich Verbindungen im Kleinspannungsbereich (reine Signalleitungen ohne nennenswerten Stromfluß) teilweise so ausführe.

ciao Maris

BID = 644713

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ja, im Kleinspannungs- und Tk-Bereich ist das ne gängige und wirksame Methode.

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 33 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163597665   Heute : 16261    Gestern : 25629    Online : 1011        23.1.2022    16:11
28 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.14 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0220060348511