Frequenzumrichter

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Autor
Frequenzumrichter
Suche nach: frequenzumrichter (551)

    










BID = 1072341

Namibia

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: 29451 Dannenberg
 

  


Hallo,

ich lebe in Namibia und habe mir aus Deutschland eine Kfz-Hebebühne besorgt. Leider habe ich nur einen Single Phase Anschluss (20A), der evtl. auf 30A erhöht werden kann. Ein drei Phasen Anschluss kostet hier zu viel Grundgebühr, deshalb möchte ich das vermeiden.
Die Hebebühne hat aber drei Phasen (220Volt). Nun überlege ich, ob man das mit einem Frequenzumrichter lösen kann. Ich weiss allerdings nicht welchen ich da besorgen müsste. Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen.
Ich spende dann auch gerne etwas für das Forum.

Gruss Volker










BID = 1072342

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11900
Wohnort: Cottbus

 

  

Grundsätzlich schon, sofern du einen einphasigen Frequenzumrichter dieser Leistungsklasse findest.


Zitat :
Leider habe ich nur einen Single Phase Anschluss (20A), der evtl. auf 30A erhöht werden kann.
Für die ganze Werkstatt?
6,9kW ist ja quasi nix. Der 5,5kW Motor hat schon eine Aufnahmeleistung von etwa 7,9kW.
Da können bei einem einphasigen Umrichter gut und gerne 40A zusammen kommen.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.








BID = 1072343

Namibia

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: 29451 Dannenberg

Ja, das ist wohl das Problem und ich kenn mich leider überhaupt nicht damit aus.
Was wäre denn der richtige Frequenzumwandler für die Hebebühne und welche Leistung müsste dafür bereit stehen?
Die Hebebühne geht ja wohl mit 3 x 220 Volt, aber sowas gibt es in Namibia nicht. Hat mir zumindest der Elektriker dort gesagt...

BID = 1072344

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11900
Wohnort: Cottbus


Zitat :
ich kenn mich leider überhaupt nicht damit aus.
Dann ist ein Frequenzumrichter ja genau das Richtige

Dieser Bursche hier könnte den Motor versogen:
https://www.sourcetronic.com/shop/d.....6=225
Man beachte den Eingangs(nenn)strom von 50A


Zitat :
mit 3 x 220 Volt, aber sowas gibt es in Namibia nicht.
Du sagtest doch, die wäre "nur" teurer.




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1072346

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17197

Ich denke mal eher die Bühne braucht 3*400V oder der Motor müsste generell auf Dreieck umgestellt werden. Reine 230 V Dreiecksnetze sind selten.
Besser wäre es wenn du dir einen passenden Notstromer besorgst . 3*400V mit 10 kW . Die 5,5kW Ausführung wird da wohl nicht reichen und du brauchst die 7,5kW Ausführung

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 13 Okt 2020 16:58 ]

BID = 1072347

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11900
Wohnort: Cottbus


Zitat :
oder der Motor müsste generell auf Dreieck umgestellt werden
Natürlich muss er das.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1072348

Namibia

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: 29451 Dannenberg

Hallo Urgestein,

genau so ist es. Die Hebebühne geht wohl auch mit 3 x 220 Volt, aber das haben sie in Namibia so nicht. Da gibt es nur 3 x 400 Volt. So hat man mir das dort gesagt.
An einen Generator hab ich auch schon gedacht. Dann ist das wohl die einzige Lösung...

BID = 1072350

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6905

...lässt sich eventuell der Motor tauschen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1072352

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11900
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Da gibt es nur 3 x 400 Volt.
Das wäre doch genau richtig...



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1072994

888

Stammposter



Beiträge: 378
Wohnort: dreieich

Oder, wenn Motortausch eine Option ist, vielleicht sogar eine Antriebseinheit bestehend aus Motor und Getriebe einsetzen. Dann dauert das anheben und senken etwas länger, aber dafür brauchts auch deutlich weniger Leistung.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 37 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161761723   Heute : 15037    Gestern : 19567    Online : 556        25.10.2021    19:22
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0561001300812