12V Halogen auf 230V LED umstellen

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  10:27:22      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
12V Halogen auf 230V LED umstellen
Suche nach: halogen (967) led (32476)

    







BID = 1008394

Hohlleiter

Stammposter

Beiträge: 392
Wohnort: Lorsch
 

  


Tach Leute,

also, wie der Titel schon sagt, möchte ich unsere 12V-Halogen-Spots auf 230V LED-Spots umrüsten.

Die Spots sind direkt in die Hohldecke eingebaut und das Dämmmaterial wird von diesen dreibeinigen Abstandshaltern auf Distanz gehalten. Bei den Einbauringen waren entsprechend GU5.3-Sockel mitgeliefert.

Sehe ich das richtig, dass ich nun nicht einen x-beliebigen GU10-Sockel nehmen kann, sondern einen verwenden sollte, der doppelt isoliert ist?

Beipiel:
Klick

Muss ich sonst noch was beachten?

Danke und Gruß,
Oliver

BID = 1008412

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

 

  

Kleine Verteilerdoesen zwecks verbinden

z.B.von deiner verlinkten Seite https://mosel-elektro.de/schalter--......html

Gruß Surf

BID = 1008413

Hohlleiter

Stammposter

Beiträge: 392
Wohnort: Lorsch

Hallo Surf,

danke für den Vorschlag. Ich wollte eigentlich Stossverbinder und Schrumpfschlauch verwenden.

Spricht da was gegen?

Gruß,
Oliver

BID = 1008414

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 901
Wohnort: Mosbach

Ob die Leitung überhaupt für 230V ausgelegt ist wäre auch zu klären!

_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 1008415

Hohlleiter

Stammposter

Beiträge: 392
Wohnort: Lorsch

@unlock: Ist sie nicht, die würde ich tauschen.

Gruß,
Oliver

BID = 1008419

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

Wenn mal ne Fassung den Geist aufgibt hast du Gefummel , mit Wago und Dose weniger .Mit nem Heissluftfön in der Nähe der Dampfsperre ist vielleicht auch nicht prickelnd .

Gruß Surf

BID = 1008422

Hohlleiter

Stammposter

Beiträge: 392
Wohnort: Lorsch

@Surf: Da hast Du recht. Muss ich die Zuleitung zur Fassung in der Dose zugentlasten? Wenn ja, wie mache ich das bei diesen flachen Leitungen; Kabelverschraubung geht da wohl nicht, oder?

Gruß,
Oliver

BID = 1008440

Hohlleiter

Stammposter

Beiträge: 392
Wohnort: Lorsch

Hab's gerade getestet. Geht mit einer "normalen" Kabelverschraubung mit runder Dichtung. Ist dann wahrscheinlich nicht wasserdicht, das ist aber hier ja egal.

Ich habe gesehen, dass es spezielle Dichteinsätze für alle möglichen Kabelformen gibt. Scheint hier aber nicht nötig zu sein.

Dann nehm' ich die Dosen und verwende Kabelverschraubungen als Zugentlastung, dann kann man da auch mal beherzt dran ziehen

Also zusammengefasst:
- Vorhandene NV-Halogenleitung durch H05VV-F 1G1,5 oder NYM-J 1x1,5 ersetzen.
- Vorhandene GU5.3-Sockel durch doppelisolierte (s. Link) GU10 ersetzen.
- Die Leitung und die Sockel in FR-AP-Abzweigdosen verklemmen und die Leitungseinführung mit Kabelverschraubungen zugentlasten.
- Die vorhandenen Einbauringe und die bestehende Einbausituation bleiben unverändert.

Wenn es zu diesem Vorgehen keine Einwände gibt, würde ich das so umsetzen.

Danke für die Hilfe und Gruß,
Oliver

P.S.: Zum Thema Dampfsperre: Zwischen der Dampfsperre und dem Abstandshalter befindet sich noch eine 60mm Dämmstoffmatte (Untersparrendämmung). Von daher wäre die Dampfsperre beim Einsatz eines Heissluftföns zu einem gewissen Grad geschützt.

BID = 1008451

SPS

Schreibmaschine



Beiträge: 2848

Hallo,
die verlinkte Abzweigdose ist nicht für eine Kabelverschraubung vorgesehen.

_________________
Mit freundlichem Gruß sps

BID = 1008453

Hohlleiter

Stammposter

Beiträge: 392
Wohnort: Lorsch

Danke für den Hinweis. Wie würdest Du dann die Zugentlastung realisieren?

Danke und Gruß,
Oliver

Edit: Aber eigentlich ist das doch egal. Die Verschraubung passt hin, ist dann halt nicht wasserdicht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Hohlleiter am 19 Dez 2016  7:52 ]

BID = 1008524

Hohlleiter

Stammposter

Beiträge: 392
Wohnort: Lorsch

Mal ein anderer Ansatz: Was haltet Ihr davon:
Fassung mit Anschlussbox

Die von mir ursprünglich angedachte Fassung, bei die Leitung oben rauskommt, ist eventuell zu hoch (leider gibt es keine Angaben).

Wäre es zulässig, die vorhandenen NV-Halogenleitungen durch 2x0,75mm^2 (z.B.: H03VVH2-F) zu ersetzen und dann mit der hier verlinkten Fassung zu verwenden?

Danke und Gruß,
Oliver

BID = 1008538

SPS

Schreibmaschine



Beiträge: 2848

Mindestquerschnitt für feste Verlegung ist 1,5 mm²

_________________
Mit freundlichem Gruß sps

BID = 1008548

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

..und der Schutzleiter ist bis zur letzten Leuchte mitzuführen .

BID = 1008557

Hohlleiter

Stammposter

Beiträge: 392
Wohnort: Lorsch

Zählt eine lose Verlegung in der Hohldecke tatsächlich als "feste Verlegung"?

Wie nah muss man denn den Schutzleiter und den Querschnitt 1,5m^2 an die Leuchte heranführen? Die Zuleitung zu den Fassungen ist ja auch nur 2-adrig und <1,5mm^2; zumindest auf den letzten 15cm ist die Forderung dann nicht erfüllt.
Gibt es für diese Länge eine Vorgabe?

Danke und Gruß,
Oliver

BID = 1008560

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

Bis zur letzten Klemmstelle und dient damit der Leitungsüberwachung.

Gruß Surf


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181477357   Heute : 1673    Gestern : 7051    Online : 490        16.6.2024    10:27
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0738360881805