Wie zweiten Akku in Soundbox anschließen?

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 4 2024  09:27:25      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Wie zweiten Akku in Soundbox anschließen?
Suche nach: akku (11311)

    







BID = 1098496

lennysworld

Gerade angekommen


Beiträge: 13
 

  


Hallo Leute,

ich habe eine Frage: Wie schließe ich einen zweiten Akku in einer Soundbox richtig an, dass er auch geladen wird?

Ich hatte zwei Sondboxen, eine ist mir heruntergefallen und nun kaputt. Nun wollte ich den Akku, in die übrige Sondbox einbauen, da es ja zwei gleiche Akkus sind, damit ich etwas mehr Spiuelzeit habe.

Wie kann ich das machen, kann ich den einfach parallel, an den ersten anschließen, oder muss man da etwas beachten?

Im Anhang ein Bild, von der Platine, mit Akku und Ladekabel.

Danke schon mal im Voraus.




BID = 1098582

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340

 

  

Ich wäre vorsichtig zwei Akkus mit unterschiedlichen Ladezustand, Alter oder Kapazität parallel zu schalten,
da können sehr hohe Ausgleichströme fliessen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1098603

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
oder muss man da etwas beachten?
Ja, das sind Li-Ion Akkus, die spezieller Behandlung bedürfen, damit sie nicht gefährlich werden.
Wie man aus der Angabe 7,4V entnehmen kann, sind in den blauen Päckchen schon zwei Zellen hintereinandergeschaltet. Das darf man nur machen, wenn man einen Balancer verwendet, der verhindert, dass eine Zelle (die schwächere) überladen oder tiefentladen wird.
Wenn es richtig ist (???), dass aus dem Päckchen nur zwei Drähte herauskommen, ist diese Balancerschaltung bereits in der Verpackung eingebaut.
Normalerweise übernimmt diese Elektronik auch die Sicherheitsfunktionen, dass sie den ganzen Akku bei zu hoher Spannung (ca 8,4V) oder zu niedriger Spannung (ca. 5V..6V) komplett abschaltet.

Beim Löten an den Batteriekontakten besteht immer die Gefahr, dass man mal einen Kurzschluss macht, und dass dadurch die Sicherheitsschaltung beschädigt wird.
Ich empfehle dir daher, beide Akkupacks mit normalem Betrieb soweit zu entladen, bis sie von der Sicherheitsschaltung abgeschaltet werden.
Die Ausgangsspannung ist dann 0V (evtl ein paar Zehntel mehr).
Prüfen!

Dann kannst du gefahrlos den einen Akku ablöten und ordentlich(!) bei dem anderen Akku anlöten. Auch mal prüfen, ob deine Lötstellen wirklich fest sind und kein Kurzschluss entstanden ist.

Wenn alles ok, kannst du die Akkus dann normal aufladen und benutzen.





BID = 1098606

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1703
Wohnort: Liessow b SN


Zitat :
perl hat am 10 Jun 2022 02:43 geschrieben :

Ich empfehle dir daher, beide Akkupacks mit normalem Betrieb soweit zu entladen, bis sie von der Sicherheitsschaltung abgeschaltet werden.
Die Ausgangsspannung ist dann 0V (evtl ein paar Zehntel mehr).
Prüfen!

Das Ladegerät erkennt dann einen tiefentladenen oder defekten Akku und lädt nicht.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1098654

lennysworld

Gerade angekommen


Beiträge: 13

Moin Leute,

vielen Dank, für Eure Antworten

So etwas in der Art, habe ich mir fast gedacht.....

Wenn die Balancerschaltung bereits in der Akkupackung integriert ist, sollte es dann nicht ein einfaches sein, wenn beide Akkupacks von der Soundbox, bis zum Abschalten der Soundbox leergenudelt sind, miteinander zu verbinden, oder übersehe ich da irgend etwas?

Wie gesagt, es sind zwei identische Soundboxen, also 2 x dieselbe und 2 x derselbe Akkupack. Nur ist die eine heruntergefallen.

BID = 1098656

Ltof

Inventar



Beiträge: 9268
Wohnort: Hommingberg

Das Problem ggf. leicht unterschiedlicher Quellenspannungen hat man schon im letzten Jahrtausend mit Symmetrierwiderständen gelöst.

Es reicht, wenn die Akkus die gleiche Spannung haben. Dazu kann man sie mit einem Widerstand oder einer Multifuse zusammenschalten und ein paar Tage liegen lassen, bis sie sich angeglichen haben. Man kann später jedem Akku einen Widerstand oder Multifuse spendieren, was Asymmetrien ausgleicht.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1098701

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340

Ja, Rauchwarnmelder in allen Schlafräumen und deren Fluchtwege, sind ja eh vorgeschrieben

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1098703

Murray

Inventar



Beiträge: 4689


Zitat :
Primus von Quack hat am 11 Jun 2022 20:59 geschrieben :

Ja, Rauchwarnmelder in allen Schlafräumen und deren Fluchtwege, sind ja eh vorgeschrieben



Wozu brauchen Rauchwarnmelder Fluchtwege?

BID = 1098709

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13330
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Murray hat am 11 Jun 2022 21:57 geschrieben :

Wozu brauchen Rauchwarnmelder Fluchtwege?


Offtopic :

Na um abhauen zu können falls der Primus vor der Tür steht...


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1098719

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17430

Da wirst du wohl an die Küste Umziehen müssen. Da siehst du schon von Weiten das sich der Primus nähert. Und nicht erst wenn er vor der Tür steht.
Dann hilft nur noch

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1098720

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340


Zitat :
Murray hat am 11 Jun 2022 21:57 geschrieben :


Zitat :
Primus von Quack hat am 11 Jun 2022 20:59 geschrieben :

Ja, Rauchwarnmelder in allen Schlafräumen und deren Fluchtwege, sind ja eh vorgeschrieben



Wozu brauchen Rauchwarnmelder Fluchtwege?


....Lese mal den Satz komplett, vorzugsweise im nüchternen Zustand, vielleicht kommts dann

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1098744

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1703
Wohnort: Liessow b SN


Zitat :
Primus von Quack hat am  9 Jun 2022 17:30 geschrieben :

Ich wäre vorsichtig zwei Akkus mit unterschiedlichen Ladezustand, Alter oder Kapazität parallel zu schalten,
da können sehr hohe Ausgleichströme fliessen

Sieh Dir das Bild mal genau an.
Da sind zwei Zellen drin in Reihe und es führen nur zwei Adern raus.
Dann ist da die Platine mit Balancer und Schutzbeschaltung unter der Folie vorhanden.
Keine Ahnung wo da deiner Meinung nach hohe Ausgleichströme fließen sollen.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1098765

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :

Das Ladegerät erkennt dann einen tiefentladenen oder defekten Akku und lädt nicht.
Sollte nicht sein, da ja jeder Akkupack eine eigene Schutzschaltung hat.
Allenfalls könnte es passieren, das ein wegen Entladung abgeschalteter Akku mit den max. 4,2V (bzw. 8,4V) des gerade Ladenden nicht zufrieden ist, und noch nicht einschaltet.
Das ändert sich aber in dem Moment, wo der erste Akku voll ist und sich deshalb abschaltet. Dann liegt die volle Ladespannung an dem bisher abgeschalteten Akku, und spätestens dann wird auch der geladen.

Da die Ladeschaltung der Box (wahrscheinlich ein simpler Strombegrenzungswiderstand) nicht weiss, dass da nun zwei Akkus dran sind, ist es auch gleichgültig, ob beide Akkus nacheinander mit dem normalen Strom geladen werden, oder parallel mit dem halben Strom. Es dauert so oder so doppelt so lange wie sonst.


BID = 1098767

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340


Zitat :
rasender roland hat am 12 Jun 2022 15:55 geschrieben :


Zitat :
Primus von Quack hat am  9 Jun 2022 17:30 geschrieben :

Ich wäre vorsichtig zwei Akkus mit unterschiedlichen Ladezustand, Alter oder Kapazität parallel zu schalten,
da können sehr hohe Ausgleichströme fliessen

Sieh Dir das Bild mal genau an.
Da sind zwei Zellen drin in Reihe und es führen nur zwei Adern raus.
Dann ist da die Platine mit Balancer und Schutzbeschaltung unter der Folie vorhanden.
Keine Ahnung wo da deiner Meinung nach hohe Ausgleichströme fließen sollen.



Das ist ein fertiger Akkupack, es geht hier darum zwei dieser Akkupacks zu verbinden,
hier wird teilweise nur die hälfte gelesen, oder

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1098773

lennysworld

Gerade angekommen


Beiträge: 13


Zitat :
Primus von Quack hat am 13 Jun 2022 03:05 geschrieben :


Zitat :
rasender roland hat am 12 Jun 2022 15:55 geschrieben :


Zitat :
Primus von Quack hat am  9 Jun 2022 17:30 geschrieben :

Ich wäre vorsichtig zwei Akkus mit unterschiedlichen Ladezustand, Alter oder Kapazität parallel zu schalten,
da können sehr hohe Ausgleichströme fliessen

Sieh Dir das Bild mal genau an.
Da sind zwei Zellen drin in Reihe und es führen nur zwei Adern raus.
Dann ist da die Platine mit Balancer und Schutzbeschaltung unter der Folie vorhanden.
Keine Ahnung wo da deiner Meinung nach hohe Ausgleichströme fließen sollen.



Das ist ein fertiger Akkupack, es geht hier darum zwei dieser Akkupacks zu verbinden,
hier wird teilweise nur die hälfte gelesen, oder



Vielen Dank für Eure Antworten.

Na ja, es geht darum, einen zweiten, gleichen Akkupack einzubauen und parallel an den anderen Akkupack anzuschließen, damit die Box danach eine längere Spielzeit hat..... und wie das "richtig" gemacht wird.......


[ Diese Nachricht wurde geändert von: lennysworld am 13 Jun 2022  9:49 ]


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180916807   Heute : 1702    Gestern : 9237    Online : 468        18.4.2024    9:27
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0439069271088