Unbekannte Deckenleuchte, wie Trafokappe öffnen?

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 6 2024  05:32:02      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Unbekannte Deckenleuchte, wie Trafokappe öffnen?
Suche nach: deckenleuchte (272)

    







BID = 1039440

Klavicus

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Liebe Foristen,

ich hatte vor 2 Jahren eine ETW gekauft, inkl. dieser Deckenleuchte, die bisher auch gut funktioniert hat. Vergangene Woche Komplettausfall, Im Wohnungssicherungskasten alles okay, keine Sicherung rausgeflogen.
Jetzt möchte ich die Kappe demontieren aber vor Jahren wurde da mit Wandfarbe überstrichen. In der Mitte der Kappe war eine lange schraube, die habe ich schon rausgeschraubt.
Jetzt meine Frage, wie ist das Ding konstruiert? Ich möchte jetzt nicht wie wild dran reißen, denn die Schienen sind extra nochmals mit Schrauben und Dübeln an der decke ebfestigt. Kennt ggf. auch jemand den Hersteller, dass man da zielgerichtet rechercheieren kann?
Am liebsten wäre mir eine Explosionsskizze. neben dem Trafokasten ist übrigens der rauchmelder, der hat mit der Lampe nichts zu tun.

Danke für eventuelle Antworten
Klavicus










BID = 1039444

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  

Ich würde erst mal zwischen Decke und Kappe an zwei Seiten gleichzeitig mit je einer Spachtel o .ä fahren und versuch etwas zu "hebeln.
Aber wenn du Pech hast,ist durch die Trafowärme und/oder das streichen die Kappe mit ihrem Innenleben "verklebt" und es hilft nur gröbere Gewalt bishin zur Zerstörung.
Ich persönlich würde ja eh zu neuer Lampe tendieren,mit der Kappe sieht das einfach nur hässlich aus...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1039448

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2354

Gut möglich, dass die Schienen zuerst entfernt werden müssen.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1039480

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2352
Wohnort: Lindau/Bodensee

Ist der Deckel so konstruiert, daß er ohne Demontage der Schienen abnehmbar ist, oder sind die Schienen sozusagen durch "Bohrungen" geführt?
Wackelt der losgeschraube Deckel schon?

Leider erkennt man auf dem ersten Bild die Durchführung der Anschlüsse nicht und das zweite Bild aus der richtigen Perspektive ist aus viel zu großer Distanz aufgenommen.

ciao Maris

BID = 1039482

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2354

Meine Vermutung ist, daß die "Kappe" ein vergossener Trafo Klumpen ist.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1039483

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2352
Wohnort: Lindau/Bodensee

IceWeasel...

und die lange Schraube, die der TE entfernt hat, die Befestigung des Trafos an der Decke war und dieser nun nur noch an den Schienen hängt?
Wäre auch gut möglich.

Läßt sich denn die Kappe etwas eindrücken, oder ist sie fest und unnachgiebig?

ciao Maris

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rhodosmaris am  9 Jun 2018 15:20 ]

BID = 1039490

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2354


Offtopic :
@Rhodosmaris: Du hast meine Vermutung exakt getroffen


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181461837   Heute : 548    Gestern : 4332    Online : 472        14.6.2024    5:32
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0582041740417