Stromkosten mit Trafo sinken ??

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 4 2024  07:48:50      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Stromkosten mit Trafo sinken ??
Suche nach: trafo (15570)

    







BID = 708432

ere200

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Hallo,eine Frage : Bekannter von mir sagt , durch Trafos kann man Stromkosten sparen,ist das machbar?? er meint wenn man zwischen zähler und verbraucher ein Trafo schaltet,würde das Stromkosten sinken?? Danke im Vorraus für eure Antwort und Erregungen.

Vorgegebene Zeilen entfernt

[ Diese Nachricht wurde geändert von: clembra am 17 Aug 2010 18:37 ]

BID = 708433

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

 

  

So allgemein definitiv nein, ehr im Gegenteil.
Beschreibe mal, auf was sich der Bekannte bezogen hat, denn pauschal ist die Aussage Blödsinn.

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 708442

hajos118

Schreibmaschine



Beiträge: 2453
Wohnort: Untermaiselstein

Also wenn ich jetzt direkt nach meinem Sicherungskasten einen Trafo 230/180V einbaue, dann senke ich garantiert alle Kosten, die durch Ohmsche Verbraucher erzeugt werden ...
Wie es bei elektronischen Geräten mit Schaltnetzteil (Universalnetzteile) aussieht, so dürfte es sich dabei kaum ein Unterschied ergeben.

_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten!

BID = 708444

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Dazu kommen die Geräte, die wegen Unterspannung nicht angehen oder (die schlechteren) gar niemals nicht mehr angehen.

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 708446

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4088


Zitat :
dann senke ich garantiert alle Kosten, die durch Ohmsche Verbraucher erzeugt werden ...


Acha, und wie willst Du das mit einem elektrischen Wasserkocher bewerkstelligen?

Rafikus

BID = 708461

123abc

Schreibmaschine



Beiträge: 2190
Wohnort: Hamburg


Zitat :
Acha, und wie willst Du das mit einem elektrischen Wasserkocher bewerkstelligen?


Niedrigere Spannung bei gleichbleibenden Widerstand.

Ergibt unterm Strich weniger Leistung und damit eine niedrigere Stromrechnung. Vorrausgesetzt die Zeit bleibt die gleiche.

Wenn natürlich das Wasser auch noch heiß werden soll sieht die Sache wieder etwas anders aus. Das aufheizen dauert länger und damit ist die Zeit in der es Verluste gibt größer.

123abc

BID = 708469

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Also, ere, es sieht so aus:

Entweder hat Dein Bekannter keine Ahnung oder er hat Dich veralbert.

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 708481

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4088


Zitat :
Ergibt unterm Strich weniger Leistung und damit eine niedrigere Stromrechnung. Vorrausgesetzt die Zeit bleibt die gleiche.

So dürfte es sich hajos118 auch vorgestellt haben
Ein kurzer Gedanke an die Energie bei solchen Ideen kann schnell zur Klärung beitragen, doch das wird immer wieder gerne vergessen.

Rafikus

BID = 708483

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)

Ich versuche gerade, mir den Trafo vorzustellen, welcher den E-Herd versorgt!? Da wird wohl mindestens die Abstellkammer dran glauben müssen!!!

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

BID = 708495

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4088

Ein 4,5kVA Drehstromtransformator ist gar nicht soooo groß, man könnte sich wundern. Unter die Spüle dürfte er passen.

Rafikus

BID = 708499

Mirto

Schreibmaschine



Beiträge: 2236
Wohnort: Sardinien (IT)

@ Rafikus:
4,5kVA dürften für das Festtagsmenu aber ein bischen knapp sein.
Naja, mit ein wenig Geschick könnte man so zumindest das Wasser zum abspülen erwärmen!

_________________
Fehler passieren immer wieder. Wichtig dabei ist, anschliesend noch in der Lage zu sein, davon berichten zu können!!

BID = 708501

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Der Wirkungsgrad von Glühlampen sinkt durch Unterspannung stark ab.
Zumindest dabei zahlt man also drauf, wenn man die gleiche Helligkeit wie zuvor haben möchte.

BID = 708551

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9093
Wohnort: Alpenrepublik

..abgesehen davon hat auch ein Trafo Verluste.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 708576

Rambodischien

Schreibmaschine

Beiträge: 1341
Wohnort: Österreich

Vielleicht hat sich ja der Bekannte versprochen und er meint einen Kondensator zur Blindleistungskompensation wie sie in großen Firmen benutzen.

_________________
Mfg Rambodischien

BID = 708580

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ein Privatkunde zahlt aber weder für Blindleistung noch für Blindarbeit.
Insofern irrelevant.

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180870383   Heute : 1056    Gestern : 7955    Online : 70        13.4.2024    7:48
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.116614103317