Spannung von Lipo auf etwa 3Volt

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 21 4 2024  01:32:51      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Spannung von Lipo auf etwa 3Volt
Suche nach: spannung (45384)

    







BID = 1114541

Mongoo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 78
Wohnort: Solnhofen
 

  


Ich habe einen LiPo Akku mit 5000 mah. Spannung vollgeladen 4,2 Volt leer etwa 3,5 Volt. Nun möchte ich damit ein Temperatur und Luftfeuchte Messgerät mit WiFi befeuern. Das würd mit zwei AAA Batterien betrieben. Diese sind aber relativ schnell leer. Der Lipo Akku hat zu viel Spannung. Mit mehr als 3,5 Volt funktioniert der Luftfeuchte temp Baustein fehlerhaft. Ich habe bisher nur einen Dcdc Wandler versucht der funktioniert nicht. Ja braucht eine höhere einkommensspannung um auf 3 Volt zu kommen als der Lipo hat. Wenn er nicht sendet braucht er fast keinen Strom. Vielleicht 1ma. Wenn er sendet so alle 30 Sekunden sind locker 20 milliampere

Hat jemand eine Idee

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mongoo am 19 Jul 2023  2:20 ]

BID = 1114543

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Das Zauberwort heisst LDO: https://www.ti.com/de-de/power-mana......html

https://de.wikipedia.org/wiki/Spann.....egler


BID = 1114551

Mongoo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 78
Wohnort: Solnhofen

Ich habe es jetzt mit zwei Dioden Reihe und einen paar Kondensatoren zusammen etwa 9000 uf. Momentan bin ich bei 3,1 Volt unbelastet und 2,5 belastet. Interessanterweise macht er das mit und funktioniert bis jetzt. Bei den Batterien die als leer anzeigt die haben 2,86 zusammen im Leerlauf

BID = 1114573

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17431

Eine Leerlaufspannung von 2,8 V zeigt deutlich das diese Batterie wirklich leer ist. Denn unter Last bricht diese Spannung noch sehr deutlich ein.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1114575

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Bei den Batterien die als leer anzeigt die haben 2,86 zusammen im Leerlauf
Das passt.
Nach meinen Beobachtungen sind Alkali-Zellen mit einer Leerlaufspannung von 1,35V wirklich fertig und taugen auch kaum noch für Uhren.

BID = 1114581

Mongoo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 78
Wohnort: Solnhofen

Und das ganze innerhalb 3 bis 4 Wochen. Bin gespannt wie lange das mit dem Lipo hält bis ich ihn wieder laden muss und wann er anfängt zu maulen batteriespannung zu nieder.
Der Lipo ist aus einem Samsung 10 Zoll Tablet.

BID = 1114582

Ltof

Inventar



Beiträge: 9268
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Mongoo hat am 19 Jul 2023 10:43 geschrieben :

Ich habe es jetzt mit zwei Dioden Reihe und einen paar Kondensatoren zusammen etwa 9000 uf.

Das ist eine miese Krücke im Vergleich zum LDO. Ich empfehle den LP2950CZ-3.0.

Wenn genug Platz für 9000µF ist, betreib das mit größeren Primärzellen als AAA. Mit AA- oder D-Zellen wird die Betriebsdauer zwei Monate bis über ein Jahr.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1114583

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1704
Wohnort: Liessow b SN

Für solche Probleme gehe ich gern auf R20 Zellen.
Abzweigdose(80 *80) mit zwei Haltern für R20 versehen und Spannungsversorgung da
anlöten.
Gegenüber AAA haben die 8-12 mal mehr Kapazität und mein Aussenfühler der Wetterstation braucht nur alle 5-6 Jahre neue Batterien.


_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 1114586

Murray

Inventar



Beiträge: 4691


Zitat :
Mongoo hat am 20 Jul 2023 04:32 geschrieben :

Und das ganze innerhalb 3 bis 4 Wochen. ...


Dann ist der aber kaputt oder irgendwelcher Chinamist der nur "schön aussieht".
Oder hat das Ding gar ein Netzteil?

Seltsam dass in der heutigen Zeit niemand mehr ein Gerätetyp nennt sondern nur ein imaginäres Problem.

BID = 1114743

Mongoo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 78
Wohnort: Solnhofen

Hier
https://a.aliexpress.com/_EJKVdCf

Die schreiben schon dass ein relativ hoher verbraucht das Teil hat in einigen Bewertungen

WiFi version

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mongoo am 24 Jul 2023  8:58 ]

BID = 1114755

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5219


Zitat : Ltof hat am 20 Jul 2023 07:43 geschrieben :
Ich empfehle den LP2950CZ-3.0.
Einen LP2950 o.ä. hätte ich auch vorgeschlagen. Das Zauberwort ist „(Ultra) Low Quiescent Bias Current“. Sonst nuckelt primär der LDO die Zelle leer.

Größere Primärzellen gefällt mir fast noch besser als ein alter, gebrauchter Akku mit ggf. erhöhter Selbstentladung. Oder im Innenraum direkt über ein 3V-Netzteil versorgen. Z.B. altes Handyladegerät plus LDO.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: BlackLight am 24 Jul 2023 14:25 ]

BID = 1114766

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Der Lipo ist aus einem Samsung 10 Zoll Tablet.
Dann hat er wohl auch keine 5Ah mehr.

BID = 1114769

Mongoo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 78
Wohnort: Solnhofen

Schauen wir mal wie lange sie durchhält. Als ich gestartet bin hatte die Zelle 4,14 volt am 19.07

BID = 1114773

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5219

Hängt da eigentlich noch eine Abschalteinrichtung an der Zelle die eine Tiefentladung verhindert oder aktuell nur der unpassende Dioden-Dropper?

BID = 1114775

Mongoo

Gelegenheitsposter



Beiträge: 78
Wohnort: Solnhofen

Nur Dioden. Aber ich bekomme eine Fehlermeldung dass die Batterie spannung zur nieder ist. Und wenn man gar nichts weiter macht stellt er die Funktion ein und fängt an zu piepen wie ein rauchmelder.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mongoo am 25 Jul 2023  9:34 ]


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180942233   Heute : 414    Gestern : 9174    Online : 667        21.4.2024    1:32
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0579400062561