Siedle Sprechanlage mit DCA 612-0

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 4 2024  09:18:47      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Siedle Sprechanlage mit DCA 612-0
Suche nach: sprechanlage (482)

    







BID = 931917

Mecke

Gesprächig



Beiträge: 152
 

  


Moin,
hab da ein kleines Problem mit einer Siedle Anlage mit DCA612-0.
Also folgender Hintergrund:
Es ist eine bestehnde Anlage bei der auch das DCA bereits installiert war und im Zusammenhang mit einer Auerswalder TK zusammen gearbeitet hat.
Und nun musste die Auerswald gegen einen Nachfolger ausgetauscht werden wegen defekts. Das DCA ist wieder am Analogen Anschluß angeschlossen worden.
Sobald jetzt jemand an der Tür klingelt geht das DCA auf Störung und die Auerswald TK geht auf Störung als wenn ein Kurzschluß am Eingang anliegt.

Ansonsten sind die Anzeigen in der DCA normal.
Jemand eine Idee woran dies liegen könnte?
Danke.

_________________
Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.

BID = 931921

Sauwetter

Verwarnt

 

  

Hallo!

Wenn es an der "alten" Anlage noch alles klaglos funkt. hat u. wieder richtig angeklemmt wurde müsste normal wieder alles funktionieren.

Welche war es vorher u. welche jetzt genau?

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 931928

Mecke

Gesprächig



Beiträge: 152

Also jetzt eine COMmander 6000RX und vorher eine Basic.
Vorher hat alles funktioniert und jetzt auch wieder alles bis auf die Kopplung mit der Sprechanlage (DCA).

_________________
Demokratie kann nur der ausleben, der das Geld hat.

BID = 931931

Sauwetter

Verwarnt

2 Tipps von der Ferne, um die Fehler eingrenzen zu können:

1. Du klemmst an der DCA die a/b zur TK-Anlage ab u. beobachtest die DCA.

2. Du klemmst am a/b Port der Commander ein MFV-Telefon an u. wählst die idente Rufnummer welche das DCA normal zur Commander wählt u. beobachtest was sich dann abspielt.

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 932158

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340

...und warum wird die Basic nicht durch eine Basic 1:1 ersetzt oder durch etwas von Siedle ?

...nur weil eine alte Auerswalder mit Siedle kommuniziert heisst das nicht das es jede Auerswalder macht

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 932160

Sauwetter

Verwarnt

Hallo "Quacksalber"!

Du solltest Dir mal auch die Mühe nehmen, die Beschreibung bzw. Anschaltung von so einem DCA durchzulesen, damit man auch normale Beiträge bringen kann, ohne selbst fragen zu müssen warum u. wieso, es jetzt nicht mehr funktioniert.

Ich schreibe falsch angeklemmt, o. Drähte vertauscht auch wenn es nur 2 gibt!

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 932162

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

*räusper"

aus der Hüfte heraus meine ich zu wissen , das die "Basic" nur mit einem TLM Modul und mehrdraht Anbindung funktioniert und nicht über "TFE"

Gruß Surf

P.S. Könnte aber auch bei meiner hier verbauten nachschauen wenn Bedarf vorhanden.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Surfer am 22 Jul 2014 13:15 ]

BID = 932163

Sauwetter

Verwarnt

Eine DCA Schnittstelle kann man wegen der a/b Draht-Technik mit normal jeder TK-Anlage über einen Analogen Port verheiraten, im Gegensatz zur einer FTZ123 früher öfter üblichen Mehrdraht-Schnittstelle.

Nebenbei sollte man einem Eli wie "Mecke" nicht extra einen Schalplan erklären müssen.

_________________
Es gibt nichts praktischeres, als eine gute Theorie.

BID = 932178

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340


Offtopic :

Zitat :
Sauwetter hat am 22 Jul 2014 13:00 geschrieben :

Hallo "Quacksalber"!

Du solltest Dir mal auch die Mühe nehmen, die Beschreibung bzw. Anschaltung von so einem DCA durchzulesen, damit man auch normale Beiträge bringen kann, ohne selbst fragen zu müssen warum u. wieso, es jetzt nicht mehr funktioniert.

Ich schreibe falsch angeklemmt, o. Drähte vertauscht auch wenn es nur 2 gibt!



1.)...es heisst "von Quack" und nicht "Quacksalber"


2.)...es heisst "Mühe machen" und nicht "Mühe nehmen"


_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 932450

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas


Offtopic :
Lob, Sauwetter hat es geschafft, einen ganzen Beitrag ohne Aküfi zu schreiben.

DL2JAS


Zitat :
Sauwetter hat am 22 Jul 2014 13:22 geschrieben :

Eine DCA Schnittstelle kann man wegen der a/b Draht-Technik mit normal jeder TK-Anlage über einen Analogen Port verheiraten, im Gegensatz zur einer FTZ123 früher öfter üblichen Mehrdraht-Schnittstelle.

Nebenbei sollte man einem Eli wie "Mecke" nicht extra einen Schalplan erklären müssen.



_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 932490

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Nanu, dl2jas - plötzlich erblindet?


DCA Schnittstelle - ich weiß z.B. nicht mal, was das ist.

TK-Anlage - Ein Koch würde dabei an Vorratshaltung bei -20°C denken.

Eli - na gut, das kann man kaum miß-interpretieren - dennoch AküFi!

Apropos: einen korrekt entworfenen Schalplan muß man einem Betonbauer nicht extra erklären, einem Elektriker womöglich schon.
(Wenn man das fehlende "t" spendiert, ist's grad andersrum, gnihihihi!...)


Also mal etwas sparsamer dosieren, Dein Lob!


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tom-Driver am 24 Jul 2014 17:38 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180916751   Heute : 1646    Gestern : 9237    Online : 473        18.4.2024    9:18
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0461251735687