Rolladensteuerung tickt und ruckelt

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  06:57:28      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Rolladensteuerung tickt und ruckelt
Suche nach: rolladensteuerung (43)

    







BID = 985748

Ebbi

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Hallo,
habe 10 Rolläden über eine Zeitschaltuhr laufen, aber sie sind auch einzeln schaltbar.
So bleibt plötzlich ein Rolladen stehen und fährt nicht mit den anderen hoch. Sind die anderen hochgefahren, tickt sowohl die Zeitschaltuhr (Gira) und auch in dem einzelnen Schalter tickt es. Hört die Nachlaufzeit auf zu ticken, fährt der stehen gebliebene Rolladen nun ganz oder ab und zu auch nur ein Stück nach oben. Fährt er nur ein stück, läßt er sich mit dem Einzelschalter weiter hochfahren.
Alle Rolläden lassen sich mit dem Einzelschalter hoch und runterfahren. Der defekte Rolladen geht mal aber meistens nicht mit dem Einzelschalter zu bedienen. Manchmal aber doch und er fährt dann zentimeterweise und muß immer wieder neu gedrückt werden. Manchmal aber auch den ganzen Weg von unten nach oben.
Die Rolladenmotoren haben eine automatische Endabschaltung.
In welchem Bauteil liegt hier der Fehler? Angeben möchte ich noch, dass bei starkem Frost manchmal auch zwei weitere Rolläden einfach nicht hochfahren und dies erst nach mehrmaligen Versuchen tun (bleiben aber nicht zentimeterweise stehen). Rolladensteuerung Gira, Motoren ACS Typ 8 + 9.
Wer kann hier helfen?
Danke
Beste Grüße Ebbi

BID = 985846

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2819
Wohnort: Allgäu

 

  

Irgendwie werde ich aus deinem Post nicht so recht schlau.
Was hast du da für Zeitschaltuhren? Hängt jeder Rolladen an EINER eigenen Zeitschaltuhr? Und wo tickt es? Im Rolladen oder in der Zeitschaltuhr?

Vielleicht kannst du einfach mal ein Foto von der Zeitschaltuhr machen oder das Modell nennen.
Und wie schnell tickt das. Kommt das Ticken vielleicht von einem Relais in der Zeitschaltuhr? Dann könnte darin ein defektes Kondensatornetzteil schuld daran sein...


Viele Grüße
Bubu

BID = 985897

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17432

ich hoffe nur das du die Rollladenmotoren über die Zeitschaltuhr und mit Relais für jeden einzelnen Motor ansteuerst. Die Motoren einfach parallel an die Zeitschaltuhr zu hängen geht von vornherein schief!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 985915

Ebbi

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo,
hatte bereits das Foto hochgeladen. Ist nun leider weg. Daher noch einmal.
Oben links ist der Schalter, der den Rolladen auch einzeln schaltet. Unterputz: Busch Jalousie-Controll II 6411 - U 101.
Sorry aus Versehen wurde GIRA angegeben.
Unten der Busch Timer, der alle Rolladen auf einmal schaltet.
Danke.
LG
Ebbi




BID = 985916

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17432

Du hast da eine Gruppensteuerung! Das bedeutet der Busch Timer steuert deine einzelnen Steuerschalter für die Motoren an. Dabei hat der Timer Vorrang vor der lokalen Bedienung. Ist der Timer inaktiv muss sich jeder Rollladen vor Ort bedienen lassen. Das tut er aber bei einem Motor nicht. Deshalb den Motor Überprüfen! Dazu kannst du den Motor probehalber direkt also ohne den Unterputzschalter Testen. Beachte du arbeitest da unter Spannung! Ich würde mir an deiner Stelle einen billigen rein mechanischen Jalousietaster im Baumarkt holen. Dann werden die Motorleitung an die entsprechenden Abgänge des Tasters angeschlossen und der L an den L . Fährt der Motor mit dem Taster sauber liegt der Fehler an dem Unterputzeinsatz ansonsten am Motor.
Edit: du kannst die Vororttaster auch mal versuchsweise über Kreuz tauschen. Wandert der Fehler mit hast du den Übeltäter. Aber Grundsätzlich vor allen arbeiten Sicherung raus !

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 25 Mär 2016 19:57 ]

BID = 985927

Ebbi

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Danke Urgestein, mache ich und werde berichten!

Schönes Wochenende

Ebbi


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371601   Heute : 804    Gestern : 5462    Online : 455        29.5.2024    6:57
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0524568557739