Ladung 3,6V 1200mA Akku Bleck & Decker Schrauber

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 4 2024  09:23:19      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Ladung 3,6V 1200mA Akku Bleck & Decker Schrauber
Suche nach: akku (11311)

    







BID = 1050628

Jockel06

Stammposter



Beiträge: 280
 

  


Guten morgen Leute, ich habe von meinem Onkel einen Black & Decker Akkuschrauber geerbt, der mit 3,6 V Akkus betrieben wird, gestern habe ich neue Akkus erhalten und begonnen diese zu laden, da an dem „Ladegerät“ keinerlei Kontrollanzeigen vorhanden sind, habe ich diese kleine Halterung für die Akkus, was von einem kleinen Netzteil gespeist wird, mal aufgeschraubt und konnte sehen, dass das Kabel von dem Netzteil nur über eine kleine Diode an den Ladekontakten angelötet ist.
Das Netzteil versorgt die Halterung mit 4,0 V Spannung und hat keinerlei Abschaltung wenn der Akku voll ist, was ich gerne kostengünstig ändern möchte, lässt sich das irgendwie umsetzen??

Gruß Volker

BID = 1050629

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Welche Chemie steckt in dem Akkupack? Anhand der suchst du dir ein passendes Lade-IC.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1050687

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7340

...ist das eine Quizfrage Vielleicht ist die Ladeschaltung im Akkupack versteckt und nicht im vermeintlichen Ladegerät

Johnny 5 würde sagen: "Ich brauche mehr input"

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1050694

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1929
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

Akkuschrauber 3,6V ... NiCD-Akku mit 0,1C Dauerladung?

BID = 1050771

epsilon1

Gerade angekommen


Beiträge: 10
Wohnort: Butzbach

es geht wahrscheinlich um den Black & Decker versapak vp3621.
Robuster Schrauber mit Metallgetriebe, einstellbaren Drehmoment.

Ich benutze den schon über 20 Jahre, seitdem 2 x Akkupack ausgetauscht.

Lass das einfache Ladegerät, es tut genau das was es soll - Laden.
Ladezeit ca. 10 Stunden und fertig.

epsilon1


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180916772   Heute : 1667    Gestern : 9237    Online : 610        18.4.2024    9:23
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0694098472595