IR-Sensor Haltbarkeit

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 4 2024  10:15:02      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
IR-Sensor Haltbarkeit
Suche nach: sensor (5448)

    







BID = 1025808

frosch006

Stammposter



Beiträge: 324
Wohnort: Oberfranken
 

  


Hallo,
Ich hab mal eine ganz andere Frage und weiß auch nicht ob die hier unbedingt richtig ist. Habt diesbezüglich ein nachsehen.
Folgendes, ich habe an meinem Waschtisch eine sensor Armatur, seit geraumer Zeit stelle ich eine Verschlechterung des ansprechen vom IR Sensor fest. Verliert ein IR Sensor im Laufe der Jahre an Leistung und geht sowas schleichend, oder geht er einfach irgendwann kaputt. Also abruptes Versagen.
Mich interessiert das einfach, eine Reparatur an dem Teil kann ich eh ausschließen, da alles gekapselt ist und nicht zu öffnen, ist eben kein teures Markenprodukt.

ma

BID = 1025818

Ltof

Inventar



Beiträge: 9268
Wohnort: Hommingberg

 

  

Ich spekuliere mal:
Die Sensoren sind Abstandssensoren von Sharp ("GP2...") oder vielleicht auch (diskrete) Reflexlichtschranken. Dass an der Sensortechnik etwas altert, glaube ich nicht. Eher denke ich, dass die Stromversorgung langsam schlapp macht. Keine Ahnung, wie das gemacht ist. Bei billigen Dingern vielleicht mit einer fest eingebauten Lithium-Zelle. "Bessere" Systeme erzeugen womöglich aus dem Wasserfluss ein wenig Strom und speichern den ("Energy-Harvester").

Unhygienisch ist die Technik allemal:
https://www.welt.de/gesundheit/arti......html

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1025829

Maou-Sama

Schriftsteller



Beiträge: 787


Zitat :
Die Sensoren sind Abstandssensoren von Sharp ("GP2...")
http://cdn-reichelt.de/documents/da.....F.pdf
Interessant. Mit einer (Handy)Kamera sollte leicht festzustellen sein, ob und wie die IR LED ggf gepulst wird. (finde dazu nämlich nichts im Datenblatt)
Und ob ein ggf dauerhafte Pulsen einer IR LED am Ende über Jahre hinweg nicht doch der LED zusetzt und zur Beeinträchtigung der Lichtausbeute führt, wäre zu untersuchen.
Ich hatte schonmal IR Fernbedienungen bei denen die Verringerung der "Reichweite" nicht am hohen ESR des Pufferelkos oder grauem Star des IR Empfängers lag, sondern an nur noch müdem Glimmen der IR-LED.


Zitat :
Bei billigen Dingern vielleicht mit einer fest eingebauten Lithium-Zelle.
Komischerweise begnügen sich die billigen Chinakracher offenbar mit 4 Mignonzellen...
https://www.amazon.de/Gangang-Gro%C.....39172
https://www.amazon.de/Vollautomatik.....E4RVI
Für gehobenere Ansprüche hat es dann wohl auch 6V Lithium und - für den prickelnden Handwaschspaß - eine 6V Netzteilversorgung...
https://www.clage.de/de/Mediacenter.....I.pdf


Zitat :
"Bessere" Systeme erzeugen womöglich aus dem Wasserfluss ein wenig Strom und speichern den ("Energy-Harvester").
Oh da haste dann aber das Henne und Ei Problem beim Ersteinbau oder wennste aus'm Urlaub kommst...
Und wenn ich bei Bigclive sehe, wie wenig so eine doch große "Turbine" für diese LED Discolight-Duschköpfe an Energie zu Wege bringt...

Ich persönlich rechne eher damit, dass abgesehen von elektronischen Ursachen die Maßnahmen zur "wasserfesten Versiegelung",- wie z.B. Vergießen in transparenten/Tageslicht filternden Kunstharzen usw,- inzwischen durch irgendwelche Prozesse (u.U. sogar ausgelöst durch unverträgliche Badreiniger) beginnen den Spaß im IR einzutrüben.
Oder die außen liegende Filterscheibe/Linse ist inzwischen einfach so verkratzt, dass der Reflektierte Strahl durch Streuung zu sehr geschwächt wird.
Oder das Ding säuft langsam ab... https://de.wikipedia.org/wiki/Infrarotfilter


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180934601   Heute : 1940    Gestern : 9165    Online : 512        20.4.2024    10:15
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0446400642395