Heizelement von Lötkolben defekt.

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 5 2024  11:42:33      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Heizelement von Lötkolben defekt.
Suche nach: heizelement (1751) lötkolben (2607)

    







BID = 1061559

BAZ

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70
 

  


Hallo, ich habe einen Lötkolben von der Firma BASETech, ZD-70D, 20W/130W, den ich nur selten benutze. Jetzt ist das Heizelement defekt. Der Lötkolben hat eine Boost-Taste, mit der er in 15 Sekunden auf Betriebstemperatur sein soll. In der Zuleitung zum Heizelement ist eine Diode verbaut, die mit einem Mikroschalter bei Bedarf (Boost) überbrückt wird. Auf dem Heizelement ist nichts aufgedruckt. Es ist ein Keramikelement mit 80x5,25mm.
Ich möchte bei Aliexpress ein neues Heizelement kaufen, bin mir aber nicht sicher, mit welcher Leistung. Woher sollen die 130W kommen?
Kann mir jemand einen Tipp geben? Danke!








_________________

lg

BAZ

BID = 1061572

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341

 

  

Die 130 W kommen wahrscheinlich durch die Überlastung

Durch die Diode bekommt das Heizelement 115V pulsierende Gleichspannung und bei überbrückter Diode 230V Wechselspannung, dadurch hat das Heizelement bei "Boost" die 4 fache Leistung, also im Normalbetrieb ca. 30-35W da muss es ja durchbrennen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1061573

BAZ

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70

Klingt plausibel. Also sollte ich mich nach einem Heizelement mit 30W/115V umsehen? Was soll aber die Angabe von 20W aussagen?

_________________

lg

BAZ

BID = 1061577

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36051
Wohnort: Recklinghausen

Du solltest dich eher nach einer vernünftigen Lötstation umsehen und den Billigmüll in die Tonne befördern.
Einen 5€ Lötkolben zu reparieren lohnt nun wirklich nicht, sowas lässt man am besten direkt im Regal liegen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1061579

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341

...genau, das Ding --->


und dann suchst du dir eine schöne ERSA oder Weller Lötstation

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1061583

BAZ

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70

Recht habt ihr! Das mache ich.

Danke!


_________________

lg

BAZ

BID = 1061584

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341

...sehr gute Entscheidung hast du dir schon was ausgesucht

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1061593

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13344
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Primus von Quack hat am 25 Jan 2020 17:24 geschrieben :

und dann suchst du dir eine schöne ERSA oder Weller Lötstation


Offtopic :

Ja,Ersa oder Weller hat schon was.
Aber muß nicht unbedingt besser sein...
Ich hab mir vor deutlich mehr als 10 Jahren (damals aus Geldmangel) das Ding zugelegt.
https://www.ett-online.de/Werkstatt......html
(gibts wohl anscheinend heute noch )
Hab ich immer noch,und ist auch mit grober Fahrlässigkeit irgendwie nicht kaputt zu kriegen


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 25 Jan 2020 23:34 ]

BID = 1061595

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36051
Wohnort: Recklinghausen

Die ZD931 von Zonghdi, auch unter anderen Namen erhältlich, ist auch brauchbar und kostet um 50€. Dafür gibt es auch Ersatzspitzen und Kolben.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1061597

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341


Zitat :
Kleinspannung hat am 25 Jan 2020 23:30 geschrieben :


…..
https://www.ett-online.de/Werkstatt......html ….


...geil, da gibt's ja noch bleihaltiges Lötzinn

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1061643

silencer300

Moderator



Beiträge: 9672
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Ich habe seit 2011 für den Hausgebrauch die FIXPOINT EP-5 und muss gestehen, das Billigteil (damals 59 Euro) macht sein Ding bestens. Ersatzteile und Lötkolben auch heute noch erhältlich.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1061644

BAZ

Gelegenheitsposter



Beiträge: 70


Zitat :
Primus von Quack hat am 25 Jan 2020 21:25 geschrieben :

...sehr gute Entscheidung hast du dir schon was ausgesucht



Wenn ich mir die Preise für eine Lötstation ansehe, werde ich mir doch wieder einen billigen Lötkolben kaufen, weil wenn ich 3x im Jahr was löte, lohnt sich das für mich nicht, und um das Geld kann ich mir einige billige Lötkolben kaufen. Trotzdem danke!

_________________

lg

BAZ

BID = 1061646

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341

...wenn eine Lötstation zu heftig ist gibt's von den guten Herstellern auch einfache Lötkolben mit eingebautem Thermostat

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1061647

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36051
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :

FIXPOINT EP-5


Das ist die besagte Zhongdi ZD-931.
Gibt es auch als McVoice LS450 usw. in diversen Farbkombis.
Bei Pollin kostet die 39,95.
Alles darunter ist Spielzeug, schon aufgrund der 230V am Kolben mag ich die billigen Teile nicht.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 26 Jan 2020 23:11 ]

BID = 1061648

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7341

...die Gehäuseform erinnert mich an was

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181336628   Heute : 1695    Gestern : 6767    Online : 489        23.5.2024    11:42
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0590040683746