Halogenspots

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  20:20:08      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Halogenspots
Suche nach: halogenspots (64)

    







BID = 996136

Gandala

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Hallo zusammen.

Ich habe eine Frage zum Thema Einbau von Halogen Spots.
habe mir die Spots besorgt )schwenkbar) und wollte nun die Halogenleuchte dort einbauen. ich habe ein System mit Klemmring gewählt. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Leuchte (Kaltlichtspiegel) nicht fest sitzt wenn ich den Klemmring montiert habe. Sicherlich muss dort ein wenig Spiel sein wenn die Leuchten sich erwärmen. Aber es sind cs 3-4 mm und die Lampe wackelt deutlich im Einbauring.

ist das normal ?

Würde mich über Eure Meinung und Tipps sehr freuen.




BID = 996142

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Teilweise ja. Es gibt aber nicht "die Spots" sondern deutlich mehr als eine Halogenspotbauform und deutlich mehr als eine Einbauleuchte.
Einige dieser Sets sind in 2 Jahren unbrauchbar, da die Halogenlampen dafür dann nicht mehr hergestellt werden dürfen. Ursprünglich war das für September 2016 geplant.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 996150

Gandala

Gerade angekommen


Beiträge: 3

danke für die schnell Antwort.

Allerdings lassen mich Deine Erläuterungen ratlos zurück.


BID = 996153

Tachyon

Schriftsteller



Beiträge: 676
Wohnort: CERN /Bayerische Schweiz bei STA
Zur Homepage von Tachyon

Was Dir Mr.Ed mitteilen wollte:
-Es gibt nicht nur "die Spots" Es gibt da unheimlich viele verschiedene davon.
-Welche Leuchtmittel sind darin verbaut?
-Welche Bauform
-Welche Spannung
-Fotos davon wären sehr hilfreich
-etc.

Um Dir in Deinem speziellen Fall helfen zu können, werden halt auch spezielle Angaben benötigt. Ansonsten könnten die Antworten auch gewürfelt werden...

Ohne genauere Angaben liest sich das in etwa so: " Ich habe ein Auto und das ist kaputt! Was soll ich reparieren?"



Tachy


_________________
Übrigens: Für die Leute, die Ruhe und Stille lieben, wurde die telefonlose Schnur erfunden.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tachyon am 20 Jul 2016 22:57 ]

BID = 996154

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Auf extrem allgemein gehaltene Fragen kann man halt nur extrem allgemein antworten.
Der Lampentyp und der Hersteller der Leuchte sind ja offenbar geheim, sonst hättest du sie ja logischerweise angegeben, schließlich gibt es da ja weitaus mehr als einen Typ von weitaus mehr als einem Hersteller. Das ganze dann für verschiedene Halogenspots mit verschiedenen Bauformen.

Wenn die Lampe also nicht aus der Leuchte herausfällt, wird das schon OK sein.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 996158

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17430

Oder du hast den Ring nicht richtig eingesetzt!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 996178

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4094

Oder es gehört noch eine Glasscheibe dazu.

BID = 996244

Gandala

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Hallo Zusammen

Vielen Dank für die Antworten.

Sooo kompliziert habe ich es mir nicht vorgestellt... also

Ringförmiger Einbauspot (Firma Deko Light)Metall
Fixiert wird mit einem Federring / Halteklammer ?
Der Federring hat zusätzlich noch 2 Ausbuchtungen diese greifen in 2 Vertiefungen innen im Spot. Ich wollte 12 V Halogenlampen (Osram) einbauen. Ich habe auch schon andere Halogenleuchten probiert und festgestellt, dass das Spiel immer gleich ist. (4-5 mm)
Folglich wackelt die Lampe hin und her. Auch eine LED Lampe habe ich schon montiert immer das gleiche Spiel

Heute habe ich dann noch einen Einbauspot mit einem Bajonettverschluss ausprobiert. Wieder das gleiche Spiel. Nur diesmal wackelt der reflektor noch mehr. Sch......

Vielleicht ist es ja auch normal und ich wünsche mir halt, dass die Lampe stabil in der Fassung sitzt. Aber wer bekommt schon was er will....


BID = 996260

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12656
Wohnort: Cottbus

Was sagt denn der Hersteller dazu?


Zitat :
Vielleicht ist es ja auch normal
Nach deiner Beschreibung zu urteilen hört es sich alles andere als normal an.





_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 996261

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

4-5mm ist sehr viel Spiel, da fällt die Lampe dann ja definitiv raus, sofern die Angaben stimmen.
Angaben zur Lampe fehlen leider immer noch, ich vermute mal, das du G9 Spots meinst, bzw. bei denen mit Bajonettverschluss die GU10.
Die sind schonmal unterschiedlich und passen normalerweise nicht in die gleichen Leuchten.

Schreib den Hersteller an und frag da nach. Aber auch der braucht die genaue Bezeichnung der Leuchten. Bei über 100 verschiedenen Deckeneinbauleuchten die man dort im Programm hat kann man dir sonst auch da leider kaum helfen.

Aber immerhin hast du dich von "Ich habe ein Auto und das ist kaputt!" auf "Ich habe einen VW, und der ist kaputt!" gesteigert
So könnten wir dir also in wenigen Wochen schon alle nötigen Informationen aus der Nase gezogen haben


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180913619   Heute : 7748    Gestern : 10707    Online : 555        17.4.2024    20:20
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0261759757996