Garagentoröffner - Fernbedienung

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Autor
Garagentoröffner - Fernbedienung
Suche nach: garagentoröffner (84) fernbedienung (4413)

    










BID = 1025592

stb01

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Hallo liebes Forum,

bei meinem Problem geht es um eine ältere Funkfernbedienung eines Mewald 4210E Garagentoröffners. Ich besitze eben genau nur diese eine, und mindestens eine weitere wäre wünschenswert.

Option 1 war, einfach beim Hersteller eine bestellen. Antwort war, gibt es nicht, müssten wir den gesamten Funkteil austauschen und dann 2-3 neue Fernbedienungen dafür bestellen - inakzeptabel, die Kosten dafür hab ich gar nicht nachgefragt.

Option 2 war, eine "Unversalfernbedienung" zu bestellen, die auf 433 MHz (war die einzige wirkliche Information aus der Bedienungsanleitung) sendet.
Funktioniert natürlich nicht, weil hier vermutlich irgendeine Codierung verwendet wird.

Genau an dieser Stelle ist mein Wissen über diese Technik am Ende. Ich weiß weder, welche Codierungsarten es gibt, noch welche mein Produkt verwendet. Aus der Bedienungsanleitung weiß ich nur die Frequenz von 433MHz. Daher meine Frage:

Wie finde ich das heraus, welche Codierung verwendet wird / welche Universalfernbedienung hier passt?
Fällt jemandem eine kostengünstige Lösung ein, hier die vorhandene Fernbedienung zu kopieren? (40€ max)

Bei Bedarf kann ich gerne ein Foto von der Platine anhängen, wenns was bringt. IC ist nur einer drauf, 125C79 / 57T / D5LK (soweit ich das entziffern konnte). Mir sagt das nix, bzw auch nicht das was google dazu liefert.

Vielen Dank!

BID = 1025602

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34413
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Was für eine Universalfernbedienung hast du denn genommen?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.








BID = 1025605

stb01

Gerade angekommen


Beiträge: 5

BID = 1025642

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11900
Wohnort: Cottbus


Zitat :
die Kosten dafür hab ich gar nicht nachgefragt
Weshalb nicht?


Zitat :
Wie finde ich das heraus, welche Codierung verwendet wird /
Dies soll ja gerade nicht so ohne weiteres herausgefunden werden, sonst wäre es ja ein schlechter Code


Zitat :
welche Universalfernbedienung hier passt?
Überhaupt keine.

Wenn es dich nicht stört, dass jeder das Signal einer einfachen Fernbedienung abfangen kann, kannst du auch eine Relais-Platine mit 433MHz Sender kaufen, und damit den Taster-Eingang des Antriebs schalten.




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1025644

stb01

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Danke für die Antwort!

Die Kosten dafür hab ich nicht nachgefragt, weil:
-Diese sicher im 3-stelligen Bereich liegen
-Ich funktionierende Hardware wegwerfen soll, das ist mir zuwider


Bzgl. Codierung - ich meinte nicht die Codierung selbst, sondern die grundlegende Codierungsart. Da es ja Universalempfänger gibt, die gewisse Codierungen unterstützen, hatte ich gedacht es wär gut, diese zu kennen um dann einen entsprechenden Universalempfänger zu testen.

Dass hier kein Universalempfänger passt, wäre schlecht, bist du dir damit sicher?
Die Codierung sollte man ja mit dem Empfänger anlernen können, dafür gibts ja eine Taste.

----
Kurzes Update zu den generellen Infos: Ich hab nochmal auf eine andere Art und weise gesucht und hab flgendes gefunden:

https://www.shopssl.de/epages/es122...../750E
Das ist mein Handsender

433 MHz war ein Blödsinn, 27Mhz sind es anscheinend (stand dann was falsches in der Anleitung), Codierung ist "Billion Code" soweit das überhaupt etwas heißt.

Leider sind die Dinger als Original schon relativ teuer und nicht lagernd (zumindest da wo ich jetzt angefragt hab), wird auch nicht mehr hergestellt.

Also neue Fakten, altes Problem. Krieg ich evtl. nen 27MHz Universalempfänger her der diese Codierung kann?

BID = 1025650

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34413
Wohnort: Recklinghausen

Da das Gerät mit Rollcodes arbeitet, der Code sich also bei jeder Betätigung ändert, kannst du fast alles was irgendwie universell ist, vergessen.
27MHz Steuerungen sind seit Jahren veraltet und werden daher kaum noch verwendet.
Du solltest dich also erstmal informieren, was du nun genau hast, denn die Chamberlain 433MHz Sender gibt es für ca. 30€ zu kaufen.

Ansonsten lassen sich universelle Empfänger an den Anschluss für den Taster bzw. Schlüsselschalter anschließen. Dazu gibt es dann neue Sender. Also Option 1, aber von Fremdherstellern.

Ich habe so z.B. einen Chamberlain-Antrieb mit einem RFID-Leser am Garagentor nachgerüstet.
So gibt es da nun 3 Öffnungsmöglichkeiten. Ein Funksender im Auto, die Codeeingabe am zusätzlichen fest montierten Sender (war damals als Gratiszugabe im Set dabei) und das vorhalten eines RFID-Tags am Garagentor.
Letzteres war nie vorgesehen oder gar erhältlich. Dazu habe ich einen preisgünstigen RFID-Leser mit einer simplen Zusatzelektronik versehen, die das Tor nach dem vorhalten mit einer kurzen Verzögerung öffnet, um Verletzungen durch das öffnende Tor zu vermeiden. Der Leser selbst ist von innen an das Holztor montiert und somit nicht sichtbar.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1025679

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6905


Zitat :
stb01 hat am 27 Aug 2017 18:39 geschrieben :

...Option 1 war, einfach beim Hersteller eine bestellen. Antwort war, gibt es nicht, müssten wir den gesamten Funkteil austauschen und dann 2-3 neue Fernbedienungen dafür bestellen ...


...da hört man das du mit Fachpersonal gesprochen hast

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1025812

stb01

Gerade angekommen


Beiträge: 5


Zitat :
Primus von Quack hat am 29 Aug 2017 01:11 geschrieben :

...da hört man das du mit Fachpersonal gesprochen hast


Ja, Fachpersonal im Verkauf


Zitat :
Mr.Ed hat am 28 Aug 2017 13:51 geschrieben :

Ich habe so z.B. einen Chamberlain-Antrieb mit einem RFID-Leser am Garagentor nachgerüstet.



Musste mir jetzt erstmal einen Überblick verschaffen, ob ich überhaupt einen Taster habe - und ja, ich habe einen auf der Innenseite des Garagentors. Von daher wäre sowas möglich.
Hast du da einen Link für das Produkt, das du damals verwendet hast?

lg

BID = 1025816

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34413
Wohnort: Recklinghausen

Dürfte dieser Leser sein, mit Plastikspray nachbearbeitet wegen eventueller Feuchtigkeitsbildung.
http://www.ebay.de/itm/Electronic-R.....m1851
So eingestellt das nach Betätigung für 4 Sekunden 12V ausgegeben werden.
Dahinter ist eine Schaltung, die durch diese 12V aktiviert wird, einen Warnsummer ertönen lässt und nach 3 Sekunden ein Relais anziehen lässt. Damit wird das Tor geöffnet.

Das löst aber dein Problem nicht, das ist ja kein Ersatz für einen Funksender.
Das könnte man z.B. mit so einer Fernbedienungmachen. https://www.pollin.de/p/funk-fernschalter-set-hd2rx-550639
Da kannst du 7 Sender anlernen.
Gibt es auch in anderer Bauform und von anderen Herstellern. Kommt letztendlich eh alles aus China.
https://de.aliexpress.com/item/433M......html

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1026244

stb01

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hatte jetzt mal Zeit, das Ganze zu erledigen.

Das Ding von AliExpress wär vermutlich die Beste Lösung gewesen, aber irgendwie ist mir das mit Versand und Zeit etwas zu riskant - was mach ich wenn die Reichweite nicht passt oder es sonst irgendwelche Probleme gibt.

Dann wieder Rückversand und Scherereien - daher hab ichs lokal beim Händler (Conrad) überteuert gekauft. Hat mir im Endeffekt 65€ gekostet alles zusammen, aber dafür wars kein Risiko mit Versandkosten.

Angeschlossen, funktioniert. Reichweite ist 3x so hoch wie beim originalen Öffner.

Danke auf jeden Fall! Mir war hier sehr geholfen.

BID = 1026247

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13640
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich habe den "Fernschalter" von Pollin selbst gekauft und getestet. Die angegebene Reichweite wird nicht erreicht, aber ca. 20m sind realistisch.

Gruß
Peter

P.S.
Ärger dich nicht!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 37 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161761597   Heute : 14911    Gestern : 19567    Online : 670        25.10.2021    19:16
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0353360176086