Faust Garagentorantrieb GTA 150 - Widerstandswert oder Schaltplan

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 6 2024  04:34:28      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
Faust Garagentorantrieb GTA 150 - Widerstandswert oder Schaltplan
Suche nach: schaltplan (24423)

    







BID = 1031849

belpheme

Gerade angekommen


Beiträge: 3
 

  


Hallo!

Meine Nachbarin hat den Garagentoröffner Faust GTA 150 (I.-Nr.: 900019). Neulich ist der Widerstand R18 (siehe Foto) durchgebrannt.

Leider sind die Farbringe des geschossenen Widerstands nicht mehr zu erkennen.
Hat jemand die selbe Platine, oder einen Schaltplan dieser und kann uns sagen welchen Wert der Widerstand R18 hat?

Des Weiteren fehlt der Kondensator C18, welcher offensichtlich irgendwann vorher entfernt wurde (Kratzspuren an den Lötstellen). Auch hier würden wir uns über den Wert des Kondensator freuen.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!





BID = 1031853

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Möglicherweise kann man mit einem Foto der Rückseite den Wert abschätzen.
Aber bitte ohne diesen blödsinnigen Weichzeichnerfilter, wie bei dem Foto der Platine.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1031857

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

das ist kein Weichzeichner, Der grabbelt immer mit den Pfoten an der Linse rum. Besonders nach ner Fettbemme...

BID = 1031997

belpheme

Gerade angekommen


Beiträge: 3

Vielen Dank für eure zügige Antwort.
Ja, die alte Handy-Kamera macht schreckliche Bilder.
Deshalb hier noch mal Fotos mit einem anderen Handy.

Das dritte Bild ist der geschossene Widerstand.





BID = 1032005

trafostation

Schriftsteller



Beiträge: 590

Es handelt sich wahrscheinlich um einen eher niederohmigen Sicherungswiderstand, der zwischen Minuspol des Gleichrichters und des FET (falls es einer ist) geschaltet ist.
Das heißt, mit großer Wahrscheinlichkeit ist da noch mehr defekt, vor allem der FET, eventuell der BR, die Teile unbedingt auf Kurzschluss prüfen, und auch die Sicherung, ob die ausgelöst hat.
Es sieht auch so aus als ob der BR und der TO-220 schon einmal getauscht wurden.

BID = 1032012

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7344


Zitat :
Her Masters Voice hat am 22 Dez 2017 16:04 geschrieben :

das ist kein Weichzeichner, Der grabbelt immer mit den Pfoten an der Linse rum. Besonders nach ner Fettbemme...


https://youtu.be/a6tiG7KO7MY





Zitat :
belpheme hat am 27 Dez 2017 18:34 geschrieben :

....Ja, die alte Handy-Kamera macht schreckliche Bilder.
Deshalb hier noch mal Fotos mit einem anderen Handy.....

Handys sind zum telefonieren da, für Bilder nimmt man eine Digitalkamera

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1032076

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 901
Wohnort: Mosbach

Genau genommen hat die Platine mMn einen Designfehler,denn der Widerstand R18 gehört ausschliesslich vor den AM-Reciver.
Da ja C26 fehlt,fließt hier immer der Ladestrom von C24 rüber.
Des weiteren fließt der Strom als hoher Entlade-und Ladestrom hei eingeschalteten Verbraucher(Motor)wieder von C24 über R18,was dann eine hohe Verlustleistung bedeuten würde.

1.Ansatz wäre:Du schliest ein Labornetzteil an den Eingangspin von,lass mich raten,Spannungsregler 7809 an,und überprüfst die maximale Stromaufnahme der Schaltung.Somit könnte man dann zumindest abschätzen,welchen Wert und Verlustleistung der Widerstand haben sollte.
Möglicherweise könnte man dann einen Kompromiss zwischen abrauchen des Widerstand und funktionieren der Schaltung finden.

2.Ansatz wäre:Du strickst die Schaltung um,und Spendierst den TDA samt C4 einen 22 Ohm Vorwiderstand,und sezt bei R18 eine Brücke.



_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 1032345

belpheme

Gerade angekommen


Beiträge: 3


Zitat :
2.Ansatz wäre:Du strickst die Schaltung um,und Spendierst den TDA samt C4 einen 22 Ohm Vorwiderstand,und sezt bei R18 eine Brücke.


Herzlichen Dank!
Wir versuchen es mit Ansatz 2.

Ein angenehme und erfülltes neues Jahr!


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181461756   Heute : 467    Gestern : 4332    Online : 498        14.6.2024    4:34
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.107886075974