ebenfalls Motorsteuerung - Kinderfahrzeug

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 4 2024  06:22:10      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
ebenfalls Motorsteuerung - Kinderfahrzeug
Suche nach: motorsteuerung (533)

    







BID = 1070310

reddyr

Neu hier



Beiträge: 49
 

  


Moin.

Es geht um so ein Spielzeugauto, in dem ein kleines Kind selbst fahren kann. Der nachbar meinte, ich sollte mal...
Motor ist nicht ansprechbar über die Bedienelemente.
Ich habe einfach mal drauflos gemessen, um einfach Dinge, wie ein defektes Gaspedal oder so auszuschliessen.
Erstes Bild zeigt das Bedienpanel "vorwärts, leer, rückwärts"
Zweites Bild zeigt das Gaspedal
Drittes Bild zeigt den Stecker, der vom Gaspedal Richtung Zündschloss geht
Viertes Bild zeigt ein schlechtes Multimeter.

Schätze, dass das Panel aus Bild 1 einfach einen weg hat. Folgendermaßen habe ich rausgefunden. Gaspedal abgebaut, macht Kontakt bei Drücken (0 und 1). Dann rausgefunden, daß der Motor läuft, wenn eine Leitung des Multimeter (MM)auf grün an dem Stecker liegt und die andere auf blau oder weiß, siehe Bild3. Damit kann ich absolut reproduzierbar vorwärts und rückwärts laufen lassen. Zufallsfund. Hab mich schon gefreut und dachte, mit einem 3PunktSchalter und evtl nem Widerstand (=Innenwiderstand MM) wunderbar diese Schaltung nachbauen und mit dem Gaspedal verbinden zu können.
ABER, und da wird's für mich jetzt einfach vollkommen undurchsichtig: Das funktioniert nur unter folgenden Bedingungen
1. Die schwarze Strippe vom MM liegt beim Steckerkontakt grün, not vice versa
2. Das MM steht auf Ohmbereich 200, alles andere nix

Kann sich da jemand einen einfachen Reim drauf machen? Conclusion?

Danke im Voraus















[ Diese Nachricht wurde geändert von: reddyr am 17 Aug 2020 10:55 ]

BID = 1070312

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Dir ist klar das du mit dem Multimeter im Ohmbereich eine Spannung auf die jeweiligen Kontakte gibst und dadurch diese Funktionen auslöst?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1070313

reddyr

Neu hier



Beiträge: 49

ist mir grundsätzlich klar, ja. Wie gehe ich mit der Info um? Ich weiß nicht, welche Spannung das MM da ausgibt. Dann isses wohl die Spannung, die triggert, wa?

BID = 1070317

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12654
Wohnort: Cottbus


Zitat :
wohl die Spannung, die triggert, wa?
Ist anzunehmen.

Auf welchen Namen hört denn der IC auf der Leiterplatte?
Die restlichen diskreten Bauteile könnten zwar auch defekt sein, aber ICs sind vorher verdächtig.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 17 Aug 2020 12:25 ]

BID = 1070318

reddyr

Neu hier



Beiträge: 49

Diesen da...

BID = 1070327

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen

LM324 einzutippen war jetzt zu kompliziert?

Bitte mache auch ein Foto von der Rückseite und lade es hier hoch.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1070328

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12654
Wohnort: Cottbus

Ist ein 4fach-OPV, der ließe sich problemlos ersetzen.

Hast du auch mal nachgemessen, ob die Taster noch funktionieren? Die sehen auch etwas korrodiert aus.

Das Bedienpanel ist auch derart einfach aufgebaut, dass sich die Schaltung ohne weiteres herauslesen lässt...falls das nötig werden sollte.


Zitat :
schwarze Strippe vom MM liegt beim Steckerkontakt grün, not vice versa
Gleichspannung halt, mit umgekehrter Polarität wird es nichts.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1070329

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen

Der Rest wäre ebenfalls interessant, schließlich muß der Motor ja auch irgendwo angesteuert werden.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1070338

reddyr

Neu hier



Beiträge: 49

Die Taster habe ich versucht, zu messen, vermutlich war ich zu doof. Jeweils Durchgang von 1nach4 und 2nach3, also gegenüberliegend. Und kein Durchgang bei Kontakten auf der gleichen Seite. Ob gedrückt oder nicht hat keinerlei Einfluß. Sind die Dinger wohl durch?

Ich hätte durchaus abschreiben können und wollte nicht böswillig vorenthalten. Der Informationsumfang ist aber so größer gewesen - vor allem gut, wenn man nicht weiß, was wichtige Info sein könnte...aber hab schon verstanden...





BID = 1070340

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12654
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Jeweils Durchgang von 1nach4 und 2nach3, also gegenüberliegend.
Alle Anschlüsse sind gegenüberliegend
Dass je zwei Anschlüsse durchverbunden sind, ist so gewollt.


Zitat :
Sind die Dinger wohl durch?
Sieht so aus.
Die Teile sind noch einfacher zu ersetzen, als der OPV.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1070341

reddyr

Neu hier



Beiträge: 49

Was sollen die können? Sollen die bei Tastendruck permanenten Durchgang zwischen 1-2 (und demzufolge 3-4) herstellen, bis erneut gedrückt oder nur im Moment des Tastendrucks? Vom mechanischen Eindruck her würde ich auf den 2.Fall tippen...also Taster und keine Schalter??? Ich teste mal schnell, ob da was geht mit Überbrücken.

Überbrücken der Taster hat keinen Effekt.


EIGENTLICH, ich will euch gar nicht lange nerven, ist es evtl schneller Zeilführend, einen Schalter mit einer Batterie und dem Gaspedal zu kombinieren. Ich müsste dazu schlicht wissen, welche Ausgangsspannung mein Multimeter liefert. Kann ich das mit einem zweiten Multimeter messen...? Ich versuche..

[ Diese Nachricht wurde geändert von: reddyr am 17 Aug 2020 19:33 ]

BID = 1070342

reddyr

Neu hier



Beiträge: 49

Cool. Mein Metex M3270D misst beim Mist-MM 2.7V bei 200Ohm Bereich und knapp 300mV bei allen anderen Bereichen.

Hammers doch. Scheint ein gangbarer Weg oder was meint ihr?

BID = 1070346

silencer300

Moderator



Beiträge: 9644
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Spannung beim Messen entspricht in etwa der, welche durch die Batterie im MM zur Verfügung gestellt wird.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1070357

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1929
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

Die beiden Taster im Gaspedal funktionieren. (eventuell nacheinander = 2 Fahrstufen)

Die Taster auf der Platine funktionieren alle drei nicht. (unwahrscheinlich) Welche Funktion haben die genau?? so wie ich es verstehe, wird damit die Fahrtrichtung gewählt, also wie bei Automatik "D" - "N" - "R" Vermutlich signalisieren die LED den gewählten Zustand.

Das Kabel von dieser Platine führt zu einem (noch nicht gezeigten) Steuergerät, ebenso das Kabel vom Gaspedal. Wurde die Verbindung Platine - Steuergerät geprüft? An der Platine sollte ja an 2 Adern (grün/ gelb) irgendwie die Bordspannung ankommen die anderen 2 Adern (blau/ weiß) geben die gewählte Fahrtrichtung zurück.

BID = 1070363

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36031
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
ist es evtl schneller Zeilführend, einen Schalter mit einer Batterie und dem Gaspedal zu kombinieren

Zielführend wäre es, wenn du endlich mal Infos liefern würdest! Wie bereits gestern gefragt, was ist mit dem Rest?
Wir haben die Bedienteilplatine und die Rückseite vom Gaspedal. Der Rest fehlt immer noch. Du hast das Ding vor dir, nicht wir! Wie soll man dir helfen wenn du die Hälfte geheim hältst?


Zitat :
Sollen die bei Tastendruck permanenten Durchgang zwischen 1-2 (und demzufolge 3-4) herstellen, bis erneut gedrückt oder nur im Moment des Tastendrucks?

Das sind Taster, die verbinden die Kontakte solange man sie drückt. Für die Rastfunktion ist die Elektronik zuständig.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180877860   Heute : 792    Gestern : 7752    Online : 241        14.4.2024    6:22
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.116231918335