Was ist das für ein Bauteil? Fotowiderstand etc.

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 6 2024  00:44:49      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Was ist das für ein Bauteil? Fotowiderstand etc.
Suche nach: bauteil (9892)

    







BID = 1099131

Wasserloewe

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Guten Abend allerseits!
Mein Name ist Johannes und dies ist mein erster Beitrag hier.
Beruflich bin ich Azubi zum Produktdesigner (technischer Zeichner) und privat beschäftige ich mich vorzugsweise mit älterer Technik in allen möglichen Bereichen. (Röhrenradio, Tonband, Vespa) Auch ne Spülmaschine habe schon mal wieder zum Leben erweckt.
Jetzt aber zu meinem Problem:
Ich habe mir einen Abgastester (KFZ) oder auch Viergastester (CO,CO2, O2, HC) zugelegt. Junkalor Infralyt 4000
Das gute Stück hat seine 30 Jahre auf dem Buckel und funktioniert nicht. Es spuckt eine Fehlermeldung aus.
Um es kurz zu machen: Im Gerät befindet sich ein sog. Chopper (optischer Modulator) der durch Drehung einer Lochscheibe mit Hilfe eines kleinen E-Motors ein Optisches Signal unterbrechen soll. Soviel zur Theorie.
Nun ist es so, dass sich diese Lochscheibe angeblich nicht dreht. Das stimmt aber nicht. Die läuft, wie sie soll. Allerdings gibt es eine Art Lichtschranke, die das ganze Überwachen soll und die ist m.M. nach defekt.
Das gesuchte Bauteil hat drei Anschlüsse, wobei an den äußerden beiden 5V Gleichspannung anliegen. (Gemessen zum Mittleren) Ich habe das Bauteil ausgelötet und versucht Durchzumessen, konnte aber keine zufriedenstellenden Ergebnisse erzielen. Mir ist nicht ganz klar, was das Ding können soll.In irgendeiner Form ist es Lichtempfindlich. Außerdem hat es nur in eine Richtung Durchgang. (Die passt aber nicht zum im Gerät anliegenden Spannung) Ich hatte schon an Fotowiderstand und Leuchtdiode gedacht, aber dann müsste irgendwo ja ein konstanter Durchgang festzustellen sein. Deswegen hier dieser Thread.
Hier ein Bild des gesuchten Bauteils:

Beste Grüße
Johannes




BID = 1099133

Onra

Schreibmaschine



Beiträge: 2476

 

  

Das könnte eine Dual-Fotodiode sein, um Drehrichtung und/oder Drehzahl festzustellen. Auf der anderen Seite sollte sich einen LED befinden. Ein Bild der Umgebung wäre nicht schlecht.
Selbst wenn das Gerät nur die eine Fehlermeldung hat, wäre der Wortlaut sinnvoll für diejenigen, die sich mit so Geräten auskennen.

Onra

BID = 1099135

Wasserloewe

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Hier mal ein Paar Bilder. Auch ein rudimentärer Schaltplan. Vielleicht hilft der ja weiter…
Eine Led ist da nicht vorhanden. Auf der Gegenseite ist nur dieses „schwarze Loch“ mit einer Schraube drinnen.


Gruß
Johannes
Edit: Bilder waren nicht passend verkleinert...

















[ Diese Nachricht wurde geändert von: Wasserloewe am 24 Jun 2022 20:45 ]

BID = 1099136

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

Mach den Schaltplan mal so groß,das man da auch was erkennen kann!
Ich tippe auf Reflex-Lichtschranke,und mess mal mit dem Oscar.
Da ist bestimmt irgendein Signal "aufmoduliert".

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1099137

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36078
Wohnort: Recklinghausen

Gibt es die Fotos auch in Scharf, lesbar, nicht auf dem Kopf und nicht in Briefmarkengröße?

Mal im Ernst, 320x240 war eine gute Auflösung, damals auf dem C64.

Das Teil selbst dürfte eine Reflexlichtschranke sein. Da hat aber jemand schrecklich dran rumgebraten.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1099138

Wasserloewe

Gerade angekommen


Beiträge: 5

@Kleinspannung: Bilder wurden soeben überarbeitet. Was ist ein Oscar?

BID = 1099154

Onra

Schreibmaschine



Beiträge: 2476

Reflexlichtschranke glaube ich nicht, denn im Blockschaltbild ist links eine Glühwendel als IR-Strahler eingezeichnet. Hast du dessen Funktion überprüft?
Bist du sicher, dass das untere Schaltbild von deinem Gerät stammt? Dort sind nämlich 4 Kanäle abgebildet.

Onra

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Onra am 25 Jun 2022 12:12 ]

BID = 1099158

Wasserloewe

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Der Schaltplan sollte wohl von dem Gerät sein. Es misst ja vier Gase, allerdings ist die Sauerstoffmessung nicht in dieser Trommel, sondern extra angebracht. Was mich vor allem stutzig macht ist, dass an den beiden Äußeren Kontakten des Bauteisl 5V anliegen. Ich verstehe nicht, wie dass mit. der Lichtschranke zusammenpasst...

BID = 1099164

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36078
Wohnort: Recklinghausen

Das wird nicht die IR-Quelle zur Messung sein, die wird die Position der Scheibe melden.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1099165

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7097

Das könnte ein One-Wire Bus sein.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1099167

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Wasserloewe hat am 24 Jun 2022 20:48 geschrieben :

Was ist ein Oscar?

Umgangssprachlich für Oszilloskop.
Nur mit einem Multimeter dürften deine Chancen gen Null tendieren...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1099170

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
....
Bist du sicher, dass das untere Schaltbild von deinem Gerät stammt? Dort sind nämlich 4 Kanäle abgebildet.

Onra
Laut Beschreibung ist das auch ein Vierkanaler, z.B. für CO, CO2, HC, O2. Wobei natürlich nicht immer alle Kanäle bestückt sein müssen.
O2 (auch N2, H2, die Edelgase) hat allerdings kein Dipolmoment und wird daher auch nicht mittels Absorption gemessen, wohl aber H2O, NO, SO2,...
https://duepublico2.uni-due.de/serv.....s.pdf

Ich denke auch, dass das fragliche Bauteil eine Reflexlichtschranke ist. Die Schraube auf der Gegenseite dient dann einfach als Reflektor.
Der hier https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtdispersiver_Infrarotsensor abgebildete BINOS kommt allerdings ohne eine solche Lichtschranke aus, sondern leitet die Position der Chopperscheibe für die PLL aus der Signalform ab.


P.S.:

Zitat :
Was mich vor allem stutzig macht ist, dass an den beiden Äußeren Kontakten des Bauteisl 5V anliegen. Ich verstehe nicht, wie dass mit. der Lichtschranke zusammenpasst...
Der mittlere Pin wird an Masse liegen, und die LED und der Phototransistor (oder die in Sperrrichtung betriebene Photodiode) bekommen ihre Spannungen über Vorwiderstände aus der allgemeinen +5V Versorgung.

Bei fehlendem Bauteil misst du dann jedesmal 5V.
Auch wenn durch eine defekte/unterbrochene LED kein Strom fliesst, siehst du dort +5V. Eine intakte IR-LED dürfte etwa 1V Flußspannung haben. Probier mal die Diodentestfunktion deines DMM.
Die Spannung am Sensor geht nur runter, wenn er Licht sieht, und das ist bei einer defekten LED natürlich nicht der Fall.

P.S.:
Zitat :
Das wird nicht die IR-Quelle zur Messung sein, die wird die Position der Scheibe melden.

Ja. Die interessierenden IR-Wellenlängen sind viel grösser (Wärmestrahlung, kein Licht), und ein Detektor dafür scheidet schon wegen der Kunststoffummantelung aus. Die Fenster der Meßküvetten sind auch nicht aus Glas oder Quarz, sondern aus exotischen Materialien wie KBr, NaCl, AgCl, KRS-5.

@Wasserloewe: Berühre die Fenster des IR-Strahlengangs nicht!
Auch nicht das Austrittsfenster des Strahlers.
Praktisch alle möglichen Verunreinigungen (Hautfett, Spülmittel, verunreinigtes Lösungsmittel...) haben in den interessierenden Bereichen intensive Absorptionen und sind in den bereits störenden Schichtdicken nicht zu sehen.

Evtl. dient die Schraube auch dazu das Gehäuse mit einem Inertgas zu spülen und zu füllen (N2 oder Ar. Evtl mit etwas Überdruck), denn wenn man CO2 messen will, möchte man möglichst nicht die ca. 400ppm CO2 im Gehäuse haben, die mittlerweile auch schon in frischer Frühlingsluft enthalten sind. In bewohnten Räumen kommt man leicht auf die doppelte CO2-Konzentration.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 25 Jun 2022 20:48 ]

BID = 1099949

Wasserloewe

Gerade angekommen


Beiträge: 5

Guten Abend!
Mittlerweile habe ich ein Oszilloskop organisiert, und auch schon erste Messungen durchgeführt. Am mittleren Pin ist keine Spannung feststellbar. An der einen Seite liegen 5 V Gleichspannung (von Verunreinigungen im Millivolt-Bereich mal abgesehen) und an der anderen Seite etwa 1 V Gleichspannung konstant an. Mir ist nach wie vor nicht ganz klar, wie dieses Bauteil (Reflexlichtschranke) funktionieren soll. Wenn man im Internet nach ähnlichen Bauteilen sucht, so haben diese immer vier Kontakte. Jeweils eine Masse für die LED und eine für den Photowiderstand.
wie soll da ein Signal übermittelt werden?

Beste Grüße
Johannes

BID = 1099953

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4109


Zitat :
Wasserloewe hat am 22 Jul 2022 18:28 geschrieben :

Jeweils eine Masse ...

Ist das nicht egal ob man die Masse erst auf der Leiterplatte miteinander verbindet oder gleich in dem Kunststoffgehäuse und nur ein Beinchen herausführt?

BID = 1099954

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Wasserloewe hat am 22 Jul 2022 18:28 geschrieben :

Mir ist nach wie vor nicht ganz klar, wie dieses Bauteil (Reflexlichtschranke) funktionieren soll.

Du solltest auch mal deinen Gockel reparieren...
Jetzt klar?




Zitat :

Jeweils eine Masse für die LED und eine für den Photowiderstand.

Das nennt man dann Optokoppler...
In einer Reflexlichtschranke steckt (wie schon von Perl erwähnt) gewöhnlich als Empfänger eine Fotodiode oder ein Fototransistor.
Ein Fotowiderstand wäre viel zu langsam.
Und dann nehm an deinem Oscar mal ne andere Zeitbasis.
Für gewöhnlich ist das Signal mit mehreren Kilohertz moduliert,um es gegen Fremdlicht und andere Störungen unempfindlich zu machen.





_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181468756   Heute : 105    Gestern : 7377    Online : 671        15.6.2024    0:44
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0946719646454