Was f´ür eine Diode ist das?

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 4 2024  13:32:39      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Was f´ür eine Diode ist das?
Suche nach: diode (11581)

    







BID = 758966

Uliflo

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Unlingen
 

  


Hallo,

das Akkupack meines Akkuschraubers hat nach nur 9 Monaten schlagartig aufgegeben. Garantie Fehlanzeige.
Auf der Platine des Akkus habe ich eine Diode gefunden, die in beide Richtungen Durchgang hat. Die gleiche Diode ist noch einmal dort verbaut und hat nur in eine Richtung Durchgang.
Die Diode ist elend klein (ca 1,5 mm) aber mit der Kamera kann ich so etwas wie 65 oder G5 darauf ablesen. Kann jemand etwas mit dieser Bezeichnung anfangen und mir evtl sagen, nach welcher Diodenbezeichnung ich suchen muß? Unter der o.a. Bezeichnug finde ich nichts.
Vielleicht kann man über über Messung nach Anleitung (Multimeter vorhanden) der intakten Diode die Werte ermitteln?
Anmerkung: Ich bin kein Elektroniker und habe nur rudimentäre Kenntnisse

Vielen Dank schon mal für's Lesen
Uli

PS: Die grauen Flecken auf der Platine stammen von einer Silikonschutzschicht, die ich abgerubbelt habe.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Uliflo am  6 Apr 2011 10:40 ]

BID = 758967

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Laut Aufschrift (ZD) handelt es sich hier um eine Zenerdiode. Die Spannung der Zenerdiode zu wissen wäre wichtig, um sie ersetzen zu können. Das sollten aber die Leute wissen, die sich besser mit SMD-Bauteilen auskennen als ich.
Vielleicht hilft das weiter:
http://www.elektronik-kompendium.de/service/smdcode.php

Gruß
Peter

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am  6 Apr 2011 10:55 ]

BID = 758976

IC-Killer

Schriftsteller



Beiträge: 635
Wohnort: Stuttgart


Zitat :
kann ich so etwas wie 65 oder G5 darauf ablesen


Laut Bestückungsdruck müßte es eine Zenerdiode (ZD5) sein, aber 6,5 gibt es nicht in der E-12/24 Reihe. Dies müßte man aber bei der intakten Diode nachmesen können. Die Leistung kann man denke ich nur abschätzen, ich tippe auf 500mW (oder kleiner).

Gruß Killer

BID = 758979

Uliflo

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Unlingen

Hallo Peter,

vielen Dank für den Link.
Bis zum Elektronik Kompendium bin ich schon gekommen, aber noch nicht auf die Seite mit den Codes.
Leider kann ich mit dem Ergebnis der Suche nicht so viel anfangen - siehe Anmerkung. Woran erkenne ich in der Ergebnisliste, ob es sich um eine Diode handelt? Die angegebenen Bauformen sind auch größer als die Diode auf der Platine.

Gruß
Uli



BID = 758981

Uliflo

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Unlingen

Hallo Killer,

defekt scheint die linke Diode auf der Platine zu sein. Platinenaufdruck ZD4. ZD4 oder ZD5 hat doch nur mit der Bauteilart und der Plazierung zu tun, oder?
Aber die intakte Diode messen hört sich gut an Wie mach ich das?
Und - bleibt aber immer noch die Bauform. So kleine Teile habe ich bisher nicht gefunden.

Gruß Uli

BID = 758983

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
das Akkupack meines Akkuschraubers hat nach nur 9 Monaten schlagartig aufgegeben
Bei Li-Ionen-Akkus kann das das Werk der Sicherheitschaltung, z.B. bei einer Tiefentladung sein. Dazu muß kein Defekt dieser Elektronik vorliegen.

BID = 758987

IC-Killer

Schriftsteller



Beiträge: 635
Wohnort: Stuttgart

@perl:
Das ist natürlich möglich, aber wenn da tatsächlich eine Diode kaputt ist, sollte es zumindest (auch) ein Defekt auf der Platine sein.

@Uliflo:
Zitat :
Platinenaufdruck ZD4. ZD4 oder ZD5 hat doch nur mit der Bauteilart und der Plazierung zu tun, oder?
Sicherlich, aber da beide (ZD4 und ZD5) den gleichen Aufdruck haben und damit vom gleichen Typ sind spielt das in dem Fall keine Rolle, es geht ja nur darum, die Zenerspannung an der "guten" Diode herauszufinden. Ich dachte halt ZD5 und nicht ZD4 wäre defekt.

Am besten die Dioden (zumindest einseitig) auslöten, um eventuelle Fehlmessungen durch Bauteile auf der Platine auszuschließen. Dann sollte die Diode bei Messung mit Multimeter in Flussrichtung Durchgang (ca.0,7V Flussspannung) anzeigen. In "Sperrichtung" sollte das Multimeter Überlauf/kein Durchgang signalisieren. Ist dies der Fall wird normalerweise ein Widerstand angelötet und darüber eine regelbare Spannung eingespeist (in "Sperrichtung"). Dann kann man die Spannung, die über der Diode abfällt messen. Siehe Link und hier noch mal etwas über die Kennlinie von Zenerdioden.

Gruß Killer

BID = 758998

Uliflo

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Unlingen

Hallo Killer,

damit käme ich hoffentlich dem Wert auf die Spur.
Hättest Du evtl. auch noch eine Idee bezüglich der Gehäuseform? (ca. 1,5 mm Länge). Ginge notfalls auch ein etwas größeres Gehäuse? Nach rechts hin habe ich noch ca 2 mm Platz...


Gruß Uli

BID = 759010

IC-Killer

Schriftsteller



Beiträge: 635
Wohnort: Stuttgart

Wenn der Platz ausreicht kann man natürlich auch eine "normale" bedrahtete Zenerdiode einlöten (Diode hochsetzen oder nebendran und die Anschlußdrähte passend biegen), wenn die Daten stimmen.

Killer

BID = 759069

Uliflo

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Unlingen

Vielen Dank für Eure Hilfestellung!

Werde mich also erst noch mal mit der Theorie beschäftigen und es dann in Angriff nehmen.


Gruß Uli

BID = 759076

QuirinO

Schreibmaschine



Beiträge: 2205
Wohnort: Behringersdorf
Zur Homepage von QuirinO ICQ Status  

Und mach bitte die Platine einmal mit Isopropyl-Alkohol und ner Zahnbürste sauber bevor du da was lötest. *schüttel*

BID = 759093

HansG

Schreibmaschine



Beiträge: 1848
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von HansG

Hat denn die ZD4 tatsächlich die gleiche Beschriftung wie ZD5? Oder nimmst du das nur an?


_________________
Supportanfragen per PN oder Mail werden ignoriert.

BID = 759099

Onra

Schreibmaschine



Beiträge: 2473

Alle Z-Dioden mit der Markierung 65 auf http://www.marking.at/liste/liste
haben 18V, nur das Gehäuse variiert.

Onra

BID = 759818

Uliflo

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Unlingen

Nochmals vielen Dank an alle!

Der letzte Tip hat mir hoffentlich das Messen erspart. Werde mich also dann der Teile- (Teilchen)beschaffung zuwenden.

@ HansG: Ja, die Beschriftung ist gleich
@ QuirinO: Hatte nicht vor in dem Zeug zu löten, aber zum Prüfen hat's so gelangt. Hoffe, du bist mit dem jetzigen Zustand zufrieden? (Bild)

Gruß an Euch alle

Uli

BID = 760606

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Übrigens, DAS ist die kleinste, die ich beim "Blauen Zeh" finden konnte...

Ganz nebenbei, mit Code "G5" wäre es eine 4,7V - Z-Diode gewesen...
Der Code "65" scheint aber zu stimmen. Nachmessen wäre noch "sicherererer".

Gruß,
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180918560   Heute : 3457    Gestern : 9237    Online : 721        18.4.2024    13:32
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0358989238739