Transistor-Ersatz?????

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 7 2024  18:22:54      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....


Autor
Transistor-Ersatz?????
Suche nach: transistor (12242)

    







BID = 102993

MCS

Gerade angekommen


Beiträge: 15
 

  


Hallo,

Habe da ein kleines Problem mit meinem Zündmodul vom Motorrad.
In dem Zündmodul ist ein Transistor zu ersetzen.
Dabei handelt es sich um:
NFN-Transistor(23/23A) ;Texsas Instru. MS10012
Hab das so einem Schaltplan des Herstellers entnommen,da auf dem TR. nix mehr zu erkennen war.(ist aber auch schon verloren gegangen).
Wäre echt Dankbar,wenn mir einer Weiterhelfen könnte.
(Der Tr. schaltet die Zündspule,Spannung von der batterie-12V 5,5A......Vorgeschaltet ist ein Transistor 2N3789)
Der 2N3789 wäre evtl. auch zu ersetzen,hab ich auch net gefunden,gibt es da was Ähnliches?

schöne grüße von der Mosel

BID = 103133

MCS

Gerade angekommen


Beiträge: 15

 

  

Hallo,

Hab nochmal nachgeschaut.:
-Den 2N3789 hab ich gefunden
-den MS10012 nicht
haben die sich beim Schaltplan evtl. verschrieben und
es heißt MJ10012,den gibts nähmlich.

Ich lade den Schaltplan mal hoch,vielleicht hat jemand eine Idee welchen Trans. ich da Anstelle dem Orginalen reinsetzen kann.
Aufschlüsselung Schaltplan:
T1=besagter Tr. MS10012??
T2=2N3789
D1-4=1N1001
D5=Zener Diode 18V 400mW
R1=56Ohm
R2=1,2Ohm
R3=10Ohm

Bordnetz:12V 5.5A

Wäre echt Super wenn mir einer nen tipp geben könnte,hab absolut keine Ahnung von Transistoren..
MFG MCS



BID = 103163

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

Moin Moin.

Der MJ10012 klingt plausibel. 10A 400V sollten ausreichen um die Funken tanzen zu lassen. Hatte der Originaltransistor auch ein TO3 Gehäuse?
Hier der Vollständigkeit halber der Link zum Datenblatt:
http://www.mospec.com.tw/pdf/power/MJ10012.pdf


_________________
Tschüüüüüüüs

Her Masters Voice
aka
Frank

***********************************
Der optimale Arbeitspunkt stellt sich bei minimaler Rauchentwicklung ein...
***********************************

BID = 103172

MCS

Gerade angekommen


Beiträge: 15

Hallo,
Danke für deine Antwort.
Müßte ein TO3 gewesen sein.
Wenn der MJ doch der Falsche sein sollte,zerstöre ich damit die Zündspule?
Hab leider wie gesagt net so viel Ahnung.
Die 10A 400V.Kommt das hinten raus,oder ist das Die Angabe,die der Transistor aushält?
MFG MCS

BID = 103385

elch

Schriftsteller



Beiträge: 510
Wohnort: Düsseldorf

hallo
die Angaben beziehen sich auf dei Belastbarkeit des Transistors, nicht was da rauskommt. Aber der MJ ist das bestimmt nicht. Schau dir mal das Datenblatt an, der ist ein Darlington mit Freilaufdiode. Ist in deinem Schaltbild nicht so gezeichnet. Du schreibst oben was von 23/23A, wo hast Du das her?

mfg elch

_________________
Meine Beiträge sind keine rechtsverbindliche Auskunft. Jeglicher Rechtsanspruch ausgeschlossen.

BID = 103405

MCS

Gerade angekommen


Beiträge: 15

Hallo,
Das steht so in der Stückliste:
T1:NFN-Transistor (23/23A),Texas Instr. MS10012
T2:DNP-Transistor 2N3789 (oder ähnlich)
Dioden usw. siehe oben
Das Zündmodul ist gedacht um den Kontaktabbrand zu senken.
Transistorzündmodul.
Danke für eure hilfe,ich bräuchte quasie einen vergleichstypen.Oder müsste wissen was ich da sonst für einen TR. nehmen kann.
geschaltet wird eine Hitachi CM1153/50 Zündspule,primärwicklung=1,4Ohm,sekundärw.=6,6Ohm.Angeschlosen an 12V 5,5A Batterie.
MFG MCS

BID = 103413

Miks

Gelegenheitsposter



Beiträge: 53

@ MCS
Hier ein Auszug aus dem Datenblatt zum MJ10012:

The MJ10012 is a high voltage, high current darlington transistor designed for automotive ignition, switching regulator and motor control applications.

Wie man dort u. a. lesen kann, wird dieser Transistor auch für Zündanlagen im Auto verwendet. Sollte also ' dein Typ ' sein. Ich vermute, das es sich im Schaltplan um eine vereinfachte Darstellung des Transistor-Schaltbildes handelt. Also no fear.

Viel Erfolg beim Nachbau wünscht Miks

_________________
Der Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung...

BID = 103493

MCS

Gerade angekommen


Beiträge: 15

Hallo,
Ich glaube ich werde einfach mal ne Versuchsschaltung bauen,und schauen obs funktioniert.
Hab hier noch einige Ersatzzündspulen über.
Falls ich was zerschieß isses dann nicht so schlimm,die bauteile für das Zündmodul sind ja nicht so teuer.
Trotzdem ,mercy
MFG MCS

BID = 104072

MCS

Gerade angekommen


Beiträge: 15

Hallo,
Ich bin so langsam sehr verwirrt.
Habe hier 2 Vergeichstabellen.In einem steht der 2N3789 mit 15A drin,bei dem anderen mit 3A!
Welche ist den die korrekte Angabe?
So wie ich das sehe brauch ich doch für die Schaltung einen PNP-Typ (T1 =Stromdurchfluß ,wenn Unterbrecher geöffnet)...
Wäre nett wenn mal einer nachschauen könnte wie die Angaben koreckt sind und welcher(NPN-PNP)der Richtige sein müsste.
Ich flipp so langsam aus.
MFG MCS

BID = 104086

elch

Schriftsteller



Beiträge: 510
Wohnort: Düsseldorf

hallo
bei mir steht der 2N3789 auch mit 15A drin. Welcher PNP und NPN sein muß geht doch aus dem Schaltbild eindeutig hervor.

mfg elch

_________________
Meine Beiträge sind keine rechtsverbindliche Auskunft. Jeglicher Rechtsanspruch ausgeschlossen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 21 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181677273   Heute : 3595    Gestern : 5332    Online : 600        17.7.2024    18:22
25 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.40 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0385310649872