Suche Transistoren und andere Ersatzteile

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 5 2024  18:21:35      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      


Autor
Suche Transistoren und andere Ersatzteile
Suche nach: transistoren (7982)

    







BID = 703380

Kampfkuchen

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin
 

  


Hiho,
habe seit langer Zeit 'ne Tyron AM600 Auto-Endstufe hier. Leider hat sie immer wieder ein Problem. Momentan ist das Schaltnetzteil defekt, wie es aussieht. Jedenfalls brannte der zustaendige TL494 immer wieder durch. Aber soviel zu dem Thema...
Ich werde nun die gesamte Schaltung an dieser Stelle ueberholen, quasi alle Transistoren und Kondensatoren austauschen. Widerstaende nicht unbedingt...
Hab mir nun also alle Transistoren aufgeschrieben, aber ich scheitere schon bei der Suche nach dem 2.
Hier mal die Transistorliste, es sind immer 2 Bezeichnungen darauf gewesen... Ich hab es schon immer gehasst, die Teile sind uebrigens verdammt klein.
Q1, Q5 und Q6: A1266 / K111 (Ich vermute mal es handelt sich um den 2SA1266 bin mir da aber nicht sicher, hatte mal gehoert, da muss man aufpassen..)
Q2 : C106 / M105 (Da habe ich gar nichts gefunden. In verschiedenen Shops auch keine Ersatzteile... Google gab ebenfalls keinen Aufschluss, weder mit dem Vorsatz ""sC106 oder allein"
Q3, Q60 und Q701: C111 / M040 (bin mir immernoch nicht sicher, welche Bezeichnung nun die richtige ist)
Q4: A111 / M103
Q61 : A106 Und hier find ich ueberhaupt nichts.

2. Ding waere, ich brauche einen ersatz Temperatursensor... Der Alte hat ein Bein verloren. Weiß nur, dass er bei Raumtemperatur 10k hat, mehr kann ich leider nicht darueber sagen ...

Und ich hoffe ihr koennt mir weiterhelfen. Wuerde die Kiste nur zu gern wieder am laufen haben.
Gruß

BID = 703401

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13343
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  


Zitat :
Kampfkuchen hat am 23 Jul 2010 21:55 geschrieben :


Q2 : C106 / M105 (Da habe ich gar nichts gefunden.

Q4: A111 / M103
Q61 : A106 Und hier find ich ueberhaupt nichts.


Vermutlich ist dein Internet kaputt.
Zumindest mein Gockel findet zu 2SC106,2SA111 und 2SA106 Datenblätter.
Fotos der Deliquenten wären aber auch hilfreich,sonst ist das wie > befragen...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 23 Jul 2010 23:44 ]

BID = 703408

Kampfkuchen

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Hi, danke fuer die Antwort zu dieser spaeten Stunde
Also, Fotos kann ich bieten, klar. Ein Glueck hat meine Kamera Makro

Und zu den Transistoren... Hm, ich hab echt nichts sinnvolles gefunden :/ Nur unerwuenschtes Zeug.. Irgendwelche alten Handys und Firmen.

Edit: Stimmt, ich hab tatsaechlig unter 2sa106 etc was gefunden. Aber ich hatte auch nach C106, A106 etc mit den Zusaetzen Transistor etc was gesucht. Hatte ja auch geschrieben, dass ich mir nicht sicher war, ob das ueberhaupt 2S sind...

Edit2: Naja. Also Datenblaetter sind nirgens... Nur in den Ergebnissen steht das. Man kommt immer zur Suche und dort sind dann immer Ergebnisse von zB 2SA1061.

Foto:
Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - tinypic.com

Gruß

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kampfkuchen am 24 Jul 2010  0:37 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kampfkuchen am 24 Jul 2010  0:42 ]

BID = 703411

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13343
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Kampfkuchen hat am 24 Jul 2010 00:32 geschrieben :

Also, Fotos kann ich bieten,

Also den zweiten von links oben kann ich nicht erkennen.
Die anderen wären für mich:
2SC111
2SA1266
2SC106

Aber ich bin auf dem Gebiet nur ein klitzekleines Licht,wart mal bis die Experten auf dem Gebiet wie Onra,Perl oder Nabruxas vielleicht hier reinschauen
Und schon mal drüber nachgedacht die Dinger einfach grob durchzumessen, anstatt wild und auf Verdacht zu tauschen?

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 24 Jul 2010  0:44 ]

BID = 703412

Kampfkuchen

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Gut, danke Also der zweite von oben links ist der A105, leider erkennt man die Aufschrift bei einigen gar nicht, aber ich dachte jetzt, es geht Hauptsaechlig um das Gehaeuse.

Ich warte dann mal auf die Experten, ich danke dir


Zitat :
Und schon mal drüber nachgedacht die Dinger einfach grob durchzumessen, anstatt wild und auf Verdacht zu tauschen?


Ehrlich gesagt, ja. Habe ich sogar. Sind soweit, so wie ich es mit dem Diodentest durchgemessen habe, scheinbar alle i.O.
Aber irgendwas muss dort ja jedesmal den neu eingeloeteten TL494 zerschießen und da tausch ich lieber gleich alles, da ich mir nicht groß vorstellen kann, was es sonst so sein koennte. Und 100% sicher ist dieser Diodentest ja auch nicht...

Gruß

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kampfkuchen am 24 Jul 2010  0:48 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kampfkuchen am 24 Jul 2010  0:49 ]

BID = 703484

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Hast Du einen Schaltplan von dem Ding?

Vermutlich verschluckt sich der TL494 beim Ansteuern der Endstufe des Netzteils.


DL2JAS



_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 703486

Kampfkuchen

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Schaltplan waer schoen...
Ne, hab ich leider nicht. Und naja, es funktionierte ja vorher, es funktioniert nur plotzlich nicht mehr, also seit einer Weile schon, aber der Fehler war mit einmal da.
Inwiefern verschluckt er sich?
Die MOSFETs des Schaltnetzteils sind auch i.O.

BID = 703488

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Möglicherweise wird der Ausgang des TL494 zu sehr belastet.

Besorge das Datenblatt des TL494. Mit der Musterschaltung kann man halbwegs Schlüsse ziehen auf den tatsächlichen Schaltungsaufbau. Vermutlich würde ich die Schaltung prüfen mit abgeklemmten Schalttransistoren.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 703489

Kampfkuchen

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Hab ich schon. Die Schaltung auf der Tyron Endstufe ist um einiges Komplexer... Ich such mal ein Foto
Und ich habe die Testschaltung mal aufgebaut und mit dem Oszi geschaut, ob am Ausgang das rauskommt, was im Datenblatt stand. Fehlanzeige, es kam einfach nur die Vcc raus... Alle 3 waren hinueber, bis auf der Orginale...der hatte eine leichte funktion, aber keine richtige.
Die Schalttransistoren sind zurzeit draußen, hatte ich auch getestet, kam trozdem kein ordentliches PWM signal.
Die Protection LED blieb auch aus, die ganze Zeit.
Es kann gut sein, dass der Ausgang ueberlastet wurde... Vor den MOSFETs waren noch 2 kleine Transistoren (sind auch auf dem Bild zu sehen. Es waren Q5 und 6 )
Foto kommt gleich, erst suchen.

Edit:
Fotos:

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - tinypic.com Schaltung rund um den TL494

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - tinypic.com Die netten MOSFETs

Keine Links zu Werbeschleudern - Um die Grafik passend zu verkleinern > paint verwenden! - tinypic.com Der gesamte Aufbau.
Gruen: TL494
Rot: MOSFETs (IRFZ44N)
Blau: Endstufen Transis
Pink: Die Dioden.


Uebrigens... Die Endstufe selbst funktioniert noch. Hatte ich bereits mit 'nem externen Trafo getestet (Wenn ich statt der Dioden einen Gleichrichter mit einem 2x15V Trafo anschließe)

Sie lief ohne Probleme. Muss also definitiv das Schaltnetzteil sein.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kampfkuchen am 24 Jul 2010 16:16 ]

BID = 703497

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Lade bitte Bilder hier auf dem Server hoch!

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 703502

Kampfkuchen

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Ok. ich hatte die Bilder nur noch auf einem anderen, deswegen wollt ich sie nicht unnoetig neu hochladen. Aber kann ich tun.
Hat das einen besonderen Grund?

BID = 703503

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Ja, mehrere.

Die lästige Link-Geschichte entfällt. Die Ladezeit ist meist erheblich besser. Fremdanbieter können Bilder löschen. Hier hat man auch gleich ein kleines Vorschaubild.

Ich würde vorschlagen, Du kaufst ein paar TL494, die kosten ja nicht viel. Dann nicht direkt einlöten, sondern eine gute IC-Fassung verwenden. Die beiden Treibertransistoren lötest Du auch aus, damit auf jeden Fall der IC-Ausgang unbelastet ist. Dann schaust Du im Datenblatt, wo welches Signal zu erwarten ist und hangelst Dich durch. Beim Oszillator würde ich anfangen.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 703504

Kampfkuchen

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Hatte ja erst 2 Stueck gekauft... na gut. Muss wohl sein. Also erstmal nicht die Transistoren tauschen?

BID = 703516

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Einen der Kleinsignaltransistoren drumherum würde ich erst tauschen, wenn er wirklich defekt ist.

Hast Du ein Oszilloskop von HAMEG mit Komponententester?
Damit kann man sehr schön Halbleiter überprüfen.
Was Du aber vorsorglich tauschen kannst, sind die kleinen Elkos rund um den Schaltkreis. Da aber Markenware nehmen, keinen Bastelschrott. Achte auch auf die Temperatur. Ich kaufe in Berlin gern bei Segor ein.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 703518

Kampfkuchen

Neu hier



Beiträge: 42
Wohnort: Berlin

Segor ist auch mein Favorit
Ich hab ein Gould OS255, kein Hameg.
wie kann man kondensatoren eigentlich durchpruefen? dann koennt ich da, bis ich einen TL494 habe, mal rumtesten. Kann man das mit 'nem Oszi einfach pruefen oder sogar schon mit einem Multimeter?
Hab noch recht viele Kondensatoren in den kleinen Groeßen da..
Koennte die also direkt tauschen, sofern ich dann diese Groeße finde (nein, nicht nur Bastelschrott, hauptsaechlig Neuteile, die ich bisher nicht brauchte)

Gruß


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181319392   Heute : 3419    Gestern : 6420    Online : 391        20.5.2024    18:21
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0540971755981