Suche Omron LZN4 12V oder vergleichbare Relais

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Autor
Suche Omron LZN4 12V oder vergleichbare Relais
Suche nach: omron (125) relais (19955)

    










BID = 487100

Jensenmann

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Linkenheim
 

  


Hi
Ich suche für die Generalüberholung meines Mischpultes einige nicht mehr erhältlichen Relais die da wären:
Omron LZN4 12V
Hamlin Reed Relay CCPR1/J

über Tips zum Auffinden dieser Teile würde ich mich sehr freuen

beste Grüße

BID = 487112

bastler16

Schreibmaschine

Beiträge: 2140
Wohnort: Frankreich

Willkommen im Forum!

Müssen es Original-Relais sein? Wenn du die Daten der Relais (Anzahl Kontakte, Spannung,...) kennst sollte man doch erhältliche Alternativen finden.

PS: Vielleicht kann ein Foto helfen.

 

  








BID = 487115

Jensenmann

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Linkenheim

Ich habe gerade ein Datenblatt eines Vergleichstyps des o.g. Omron gefunden:
NEC MR24-12S siehe Anhang




zum Hamlin gibt es leider wirklich nichts vergleichbares...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jensenmann am  2 Jan 2008 18:37 ]

BID = 487117

bastler16

Schreibmaschine

Beiträge: 2140
Wohnort: Frankreich


Zitat :
zum Hamlin gibt es leider wirklich nichts vergleichbares...

Verrat uns mal wo das "Ding" im Mischpult genau verbaut ist, vielleicht lässt sich da ein Standarttyp einsetzen.
Auch die Daten (Betriebsspannung, B.Strom, Schaltspannung+Strom) wären gut zu wissen.

BID = 487131

Jensenmann

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Linkenheim

Die Omron/NECs sind auf die Platine gelötet (max mögliche Bauhöhe sind 16mm) und schalten den VCA Fader aus dem Aufnahmesignalpfad in den Monitorsignalpfad des Inlinekanals. Die Spule hat 300 Ohm/12V
Die Hamlins sind ebenso direkt auf der Platine verlötet und schalten die Signalpfade stumm, bzw Eingänge um und das Monitorsignal auf den Stereobus. Insgesamt sind in dem Pult ca 200 der Hamlin und 60 Omrons verbaut. Davon habe ich leider keine technischen Daten. Fotos kann ich erst nächste Woche machen da ich im Moment Urlaub habe und beim Pult nicht vorbeikomme.
Geschalten werden die Relais allesamt von einem 1413

Ich habe mich mit Relais noch nicht so beschäftigt, aber mir sind wirklich nirgendwo Vergleichstypen über den Weg gelaufen

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jensenmann am  2 Jan 2008 19:41 ]

BID = 487398

bastler16

Schreibmaschine

Beiträge: 2140
Wohnort: Frankreich

Scheint ein großes Mischpult zu sein.
Mit "VCA Fader" und Co. kann ich leider nicht viel anfangen.
Ich würde sagen von den Daten her lässt sich für das Omron ein Ersatz finden.

Ich fürchte ich kann die da leider nicht weiterhelfen, ich kenne mich weder mit Mischpulten noch sonderlich mit Relais aus.

BID = 487583

faustian.spirit

Schreibmaschine



Beiträge: 1388
Wohnort: Dortmund

300 ohm und 12V klingen aber reichlich standardmässig. Ein größerer Spulenwiderstand würde wahrscheinlich nicht schaden. Ein kleinerer ist Tabu, ausser im nächsten Fall: Ein Relais mit 5V oder 9V Spulenspannung liesse sich auch mit einem Vorwiderstand benutzen, solange der Gesamtwiderstand nicht die 300 Ohm unterschreitet.

Ganz wichtig bei Relais: Freilaufdioden, insbesondere sollten diese bei Einsatz eines Vorwiderstandes direkt ans Relais. Übrigens verändert sich das auch mechanische Verhalten eines Relais abhängig von der Präsenz einer Freilaufdiode (elektrisch müsste das mit dem Anschluss vor der Vorwiderstand gerade noch mal gut gehen....).

Und warum willst Du die Relais tauschen? Defekt oder angeblich verbraucht?

Bei einem grundsätzlichen Tausch wäre es weise weiterhin Relais in Schutzgas (sind die Reeds ohnehin) zu nehmen; Oxidation könnte schon mal unerwünschtes mit einem Audiosignal anstellen.

Und natürlich helfen Fotos - Platinenp*rno wird hier immer gerne begafft

BID = 487602

Jensenmann

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Linkenheim

Genau das ist das Problem, einige Relais sind ganz defekt oder haben Kontaktprobleme. Die Omron haben Herstellerseitig eine Einbaurichtung und sind blöderweise im Pult verkehrtherum eingebaut. Deshalb funktioniert gelegentlich das eine oder andere nicht mehr. Hier ist ein Link zu Bildern des Pultes:
http://www.twin-x.com/groupdiy/disp.....pos=9

Langfristig ist mein Plan das Pult generalzuüberholen und das bedeutet auch die seltenen Bauteile für schlechte Zeiten einzulagern.

vielen Dank für euren Input

Jens


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 67 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 141954086   Heute : 11928    Gestern : 11922    Online : 694        15.7.2018    21:14
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.292107105255