Suche K3696 (Playstation 3) N-Channel Silicon Power Mosfet

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  07:17:07      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Suche K3696 (Playstation 3) N-Channel Silicon Power Mosfet
Suche nach: mosfet (3405)

    







BID = 835724

kaplanerkan

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gelsenkirchen
 

  


Hallo Zusammen,

ich (Elektronik-Hob­by­ist) bin neu hier und das ist mein erster Beitrag.

Bin momentan auf der Suche nach einem K3696 oder eine Vergleichtype.
Hier ist sein Datenblat:

http://www.alldatasheet.net/datasheet-pdf/pdf/422524/FUJI/2SK3696-01MR.html

Ich habe leider keine VRT-Buch/DVD oder so ähnliches, dass ich sofort gucken und ein Vergleichstype suchen kann (hab im Internet überall gesucht). Im Internet habe ich auf der Alibaba.com einen Lieferant aus China gefunden, aber muss ich mindestens 10 Stk bestellen + Versandkosten (insgesamt ca. 50€, pro Stk. wollen Sie 4$ haben)

http://www.alibaba.com/product-gs/585231979/Integrated_Circuits_IC_new_originalK3696.html

Diesen K3696 habe ich aus einem Playsation 3 PowerSupply als defekt festgestellt. War 2 Stk K3696 und ausgebaut und miteinander verglichen und eine ist definitiv defekt.

Kann mir bitte jemand ein Vergleichtype vorschlagen oder sagen wo ich diesen Teil bestelle?


danke im voraus
erkan kaplan

BID = 835731

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus

 

  

Für diesen Transistor gibt es mehrere vergleichbare Typen.

Bspw. den IRFB13N50 (laut Datenblatt auch für SMPS geeignet)


Hier noch eine andere Auswahl
(habe da jetzt nicht in jedes Datenblatt geschaut, aber nach dem Muster kannst du ja mal bei anderen Anbietern suchen)




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 835745

kaplanerkan

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gelsenkirchen


Zitat :
Offroad GTI hat am 28 Jun 2012 13:57 geschrieben :

Für diesen Transistor gibt es mehrere vergleichbare Typen.

Bspw. den IRFB13N50 (laut Datenblatt auch für SMPS geeignet)



Hallo Offroad GTI,

IRFB13N50A werde ich sofort bestellen und testen. Ergebnisse schreibe ich später.

Kannst du mir bitte sagen oder einen Tip geben, wie du auf diesen Vergleichtype gekommen bist?



BID = 835748

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
War 2 Stk K3696 und ausgebaut und miteinander verglichen und eine ist definitiv defekt.
Paarweise ersetzen, denn es ist gut möglich, daß der angeblich noch gute Transistor auch etwas abbekommen hat.
Wenn er daran stirbt, reisst er den Neuen wahrscheinlich mit.

BID = 835751

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Kannst du mir bitte sagen oder einen Tip geben, wie du auf diesen Vergleichtype gekommen bist?
Zunächst muss man sich die relevanten Parameter des zu ersetzenden Transistors ansehen (UDS und ID) und dann mittels Parametersuche Transistoren mit mindestens diesen Werten suchen lassen.
So wie im Link "Auswahl" gezeigt.




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 835762

kaplanerkan

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gelsenkirchen

@Offroad GTI
Danke für diese Super-Information. Werde beim nächten mal versuchen selber zu finden.

@perl
Hab ein Ozsi mit Komponententester-Option (neu vom Ebay ersteigert). Die Karakteristiken von beiden Transsistoren stimmen nicht miteiander. Danke für den Tip, hab gerade von reichelt 4 Stk bestellt für alle Fälle

BID = 835770

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Die Karakteristiken von beiden Transsistoren stimmen nicht miteiander.

1. Wie und was hast du da gemessen?

2. Paarweise muss nicht bedeuten, dass beide Transistoren identisch sind.
Es können auch komplementäre N und P-Kanal typen sein.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 835784

kaplanerkan

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gelsenkirchen


Zitat :
Offroad GTI hat am 28 Jun 2012 18:15 geschrieben :


Zitat :
Die Karakteristiken von beiden Transsistoren stimmen nicht miteiander.

1. Wie und was hast du da gemessen?

2. Paarweise muss nicht bedeuten, dass beide Transistoren identisch sind.
Es können auch komplementäre N und P-Kanal typen sein.



in dem Power Supply vom Playstation 3 sind 2 Stück Transistor mit dem Kennzeichnen "K3696". Also beide identisch... Die beide setzen auf dem Board nebeneinander. Beide habe ich ausgelötet und sowohl Digital Multimeter als auch Komponententester von Ozsi gemessen.

Eine zeigt beim Digitalmultimeter kurzschluss, was der andere gar nichts zeigt.

zb:
3 beiniger Transistor:
1 2 3

Ich messe die Beine 2+3
(rot+schwarz und umgekehrt schwarz+rot)

Ein Transistor zeigt mir einen Wert in Höhe 570 Ohm,
der anderer zeigt mir auf dem Display "1".

Mit Ozsi-Komponententester ist genauso, beide zeigen ganz unterschielichen Linien/Karakteristiken auf dem Display.

Von daher gehe ich davon aus, dass der 570 ohm zeigt, defekt ist.

BID = 835787

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Ich messe die Beine 2+3
(rot+schwarz und umgekehrt schwarz+rot)
Ah ja... sehr interessant...
Aber bei MOSFETs nicht wirklich praktisch.
Du kannst mit dem Messgerät nämlich das Gate aufladen, und sie somit leitend machen.

Wenn du schon unbedingt den Drain-Source Widerstand messen willst, dann solltest du Gate und Source kurzschließen.
Bei intaktem MOSFET sollte dann eine Bereichsüberschreitung angezeigt werden, wie bei dem anderen Transistor, den du gemessen hast.


_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 835799

kaplanerkan

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gelsenkirchen


Zitat :
Offroad GTI hat am 28 Jun 2012 19:02 geschrieben :


Zitat :
Ich messe die Beine 2+3
(rot+schwarz und umgekehrt schwarz+rot)
Ah ja... sehr interessant...
Aber bei MOSFETs nicht wirklich praktisch.
Du kannst mit dem Messgerät nämlich das Gate aufladen, und sie somit leitend machen.

Wenn du schon unbedingt den Drain-Source Widerstand messen willst, dann solltest du Gate und Source kurzschließen.
Bei intaktem MOSFET sollte dann eine Bereichsüberschreitung angezeigt werden, wie bei dem anderen Transistor, den du gemessen hast.




hmm...
laut die Adresse hier http://html.alldatasheet.net/html-p......html 1= Gate, 2=Drain, 3=Source..


Ich habe ein Kurschluss zwischen 1+3 gemacht. Jetzt messe Drain und Kurschlusspunkt. Beide Transistor zeigen ca. 1.7 MOhm (schwarz auf Drain, rot aus kurschlusspunkt, umgekehrt zeigen sie gar nichts)...Heist es für mich dass der beide Transistor alles in Ordnung ist?


[ Diese Nachricht wurde geändert von: kaplanerkan am 28 Jun 2012 19:48 ]

BID = 835805

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus


Zitat :
(schwarz auf Drain, rot aus kurschlusspunkt,
Dann fleißt der Messstrom in Flussrichtung durch die Substratdiode des MOSFETs, folglich zeigt es nichts vernünftiges an.


Zitat :
umgekehrt zeigen sie gar nichts
Was meinst du damit? Bereichsüberschreitung?



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 835812

kaplanerkan

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gelsenkirchen

Also testet gerade nochmal mit einem anderen digi-Multimeter und auf 200 MOhm. Beide Transistorren 1+3 kurzgeschlossen.


1. Transsistor:
Schwarz auf Drain, rot auf Kurzschluspunkt => "01.0"
Rout auf Drain, schwarz auf Kurschluss punkt => "1"


2. Transistor
Schwarz auf Drain, rot auf Kurzschluspunkt => "01.0"
Rout auf Drain, schwarz auf Kurschluss punkt => "1"

BID = 835813

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Schwarz auf Drain, rot auf Kurzschluspunkt => "01.0"
Rout auf Drain, schwarz auf Kurschluss punkt => "1"
Siehst du...ein klarer Unterschied.
Die erste Messung ist daher irrelevant, dort wird dir jedes Multimeter etwas anderes anzeigen.
Du könntest in dieser Konfiguration aber mal auf Dioden-Test schalten. Dann sollten um die 500mV (Spannungsabfall an besagter Substratdiode) angezeigt werden. (Bei umgekehrter Polung dafür nichts)



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 835814

kaplanerkan

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Gelsenkirchen

Multimeter auf Dioden-Test.

1. Transsistor:
Schwarz auf Drain, rot auf Kurzschluspunkt => "438"
Rout auf Drain, schwarz auf Kurschluss punkt => "1"


2. Transistor
Schwarz auf Drain, rot auf Kurzschluspunkt => "436" ~ (437)
Rout auf Drain, schwarz auf Kurschluss punkt => "1"

Also beide fast identisch, dh. die beide Transistoren sind ok. richtig?


Hab eine andere Frage. Wenn ich mit dem Komponenten-Tester vom Ozsi messen will, muss ich dann die beiden 1+3 (bzw immer Gate+Source kurzschliesen) kurzschliesen und so messen. Ist richtig? (Das gilt also nur Mosfets)

BID = 835819

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12675
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Also beide fast identisch, dh. die beide Transistoren sind ok. richtig?
Sieht erst mal so aus.


Zitat :
Wenn ich mit dem Komponenten-Tester vom Ozsi messen will, muss ich dann die beiden 1+3 (bzw immer Gate+Source kurzschliesen) kurzschliesen
Ja, du machst dann ja im Grunde das selbe, wie mit dem Multimeter, nämlich einen Dioden-Test.


Offtopic :

Zitat :
Rout auf Drain, schwarz auf Kurschluss punkt
Sch.....äh....önes copy&paste, was




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371659   Heute : 862    Gestern : 5462    Online : 552        29.5.2024    7:17
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0700769424438