Ideal Diode

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 23 4 2024  07:00:59      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....


Autor
Ideal Diode
Suche nach: diode (11581)

    







BID = 982550

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9098
Wohnort: Alpenrepublik
 

  


Heute ein Leckerli für alle die die Schnauze vom Spannungsabfallzusammenkehren voll haben. (...und das Teil nicht kennen)

LTC4359

Wer sich kein evaluation Board kaufen möchte, findet hier das ganze spottbillig und fertig entwickelt.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 18 Feb 2016 21:58 ]

BID = 984445

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9098
Wohnort: Alpenrepublik

 

  

Ich habe einige Testschaltungen bereits aufgebaut und bin außerordentlich beeindruckt.

Ich habe aber ein Problem und daher hoffe ich, dass mir von Euch jemand weiterhelfen kann.
Als Testschaltung habe ich die in der Fig.6 / Seite 10 abgebildete aufgebaut. Ich möchte auch die Klemmdioden wie vorgesehen einsetzen.

Wie dimensioniere ich diese?
Verstehe ich die Beschreibung auf der Seite 9 richtig, dass ich die Uin=Uout für die D1 einfach verdopple?
bzw. Uin+Uout=UD1 ?

Wieso ist aber UD2 mit 24V in dem Beispiel angegeben?
Das wäre ja weniger als die UOut=28V


Ah ja, fast habe ich das wichtigste vergessen:
In meiner Schaltung ist Uinmax=32V



_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!


[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  8 Mär 2016 17:58 ]

BID = 984525

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9098
Wohnort: Alpenrepublik

Kann mir keiner bei der Dimensionierung von D1 und D2 helfen?


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!





[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  9 Mär 2016 11:57 ]

BID = 984539

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Kann mir keiner bei der Dimensionierung von D1 und D2 helfen?
Wozu?
Diese beiden Zenerdioden sollen ja nur die positive und negative Spannung am IC auf das zulässige Maß begrenzen, falls es z.B. zu einem Load Dump oder anderen Spannungsspitzen im Bordnetz kommt.
Ich habe momentan keine Zeit das Datenblatt zu lesen, aber ich denke, dass du es i.W. bei der vorgegebenen Dimensionierung belassen kannst.

BID = 984547

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9098
Wohnort: Alpenrepublik

Ich habe das Datenblatt mehrfach gelesen, werde aber nicht wirklich schlau daraus. Ich habe das relevante nochmals zusammenkopiert.
Stutzig macht mich die im Applikationsvorschlag erwähnte Uin=28V
Ich habe Uin=32V

Müssten da nicht die TVS Dioden angepasst werden?





_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

BID = 984548

Maik87

Schriftsteller



Beiträge: 851
Wohnort: Wesel / Niederrhein

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
Aber TVS-Dioden sehe ich in den Beispielen nur bei Uin=12V.
Bei dem von dir erwähnten Beispiel mit Uin=28V sind zwei Zener-Dioden gegenläufig geschaltet. Da die positive Sperrspannung jedoch mit 58V geringer als dein Uin mit 32V ist, sehe ich da kein Problem.

BID = 984549

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9098
Wohnort: Alpenrepublik

Am Ausgang ist ein Akkupack.

Ich meine, dass die im Vorschlag verwendete Uin=28V verdoppelt wurde, was 56V ergibt. Plus einer Reserve von 2V wird eine TVS mit 58V verbaut. Warum? Ich glaube die parasitären Induktivitäten so verstanden zu haben, dass bei Abschaltung die Polung sich umkehrt und so die doppelte Uin anliegen kann. Alles was Uin*2+2V drüberliegt wird gnadenlos niedergeknüppelt. Ich bin mir da aber nicht sicher!
Auf die TVS mit 24 V kann ich mir keinen Reim machen.

@Maik: Ich verwende die Schaltung, Fig.6 / Seite 10 bzw. nachstehendes Bild.




_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am  9 Mär 2016 17:38 ]

BID = 984573

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Auf die TVS mit 24 V kann ich mir keinen Reim machen.

Weil das IC in negativer Richtung weniger Spannung verträgt als in positiver:

Zitat :
Absolute Maximum Ratings
IN, SOURCE, SHDN.................................... –40V to 100V
OUT (Note 3).................................................–2V to 100V
IN – OUT...................................................–100V to 100V
IN – SOURCE..................................................–1V to 80V
GATE (Note 4)............... VSOURCE –0.3V to VSOURCE +10V

Die TVS sind ja bei 24V oder so ja noch nicht voll leitend, und deren Toleranzen wollen auch berücksichtigt sein.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 23 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180964484   Heute : 1554    Gestern : 9907    Online : 389        23.4.2024    7:00
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.111771821976