LG Kühlschrank Kühltruhe  GR-207TLQ

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: hoher Stromverbrauch

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank LG GR-207TLQ --- hoher Stromverbrauch
Suche nach Kühlschrank hoher Stromverbrauch

    










BID = 629401

Ralf N

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Oedheim
 

  


Geräteart : Kühlschrank
Defekt : hoher Stromverbrauch
Hersteller : LG
Gerätetyp : GR-207TLQ
Typenschild Zeile 1 : GR-207TLQ
Typenschild Zeile 2 : 60E04010
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen,

Als "Neuer" möchte ich mich schon mal für alle Antworten bedanken.

Problem liegt im hohen Stromverbrauch des Kühlschrank, genauer side by side Kombination. Lt. Hersteller soll dieser bei 0,7 KW/h liegen, gemessen wurden zw. 2,8 KW/h - 4,0 KW/h. Habe dann die Messung mit einem zweiten Messgerät mit ähnlichem Ergebnis wiederholt. Ein im oberen Fach des Kühlraum platziertes Thermometer ergab über einen Zeitraum von 24h Temperaturen von -1°C bis 7°C schwankend. Der Gefierbereich ist mit -18°c bis -20°C doch konstant.
Gefühlsmäßig läuft das Gerät meiner Ansicht nach zu oft an.

Über ein Display können die Temperaturen von Gefrier und Kühlschrank getrennt eingestellt werden. Allerdings ohne Temp. Angabe in 5 Stufen zwischen Max und Min. Beide Einstellungen sind z. Zt. auf Min.

Meine Frage: Ist es sinnvoll den Temp.Fühler im Kühlbereich zu tauschen, Aufwand ca. 10 min oder hat der Fehler eine andere Ursache?

Ach ja, das Gerät ist jetzt 2,5 Jahre alt. Ob der Stromverbrauch schon immer so hoch ist, keine Ahnung.

mit freundlichen Grüßen

Ralf


BID = 629409

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Hallo Ralf,

erstmal willkommen im Forum!

Aber:
Was ist ein "Kelvin-Watt pro Stunde"???
Eine Energieeinheit jedenfalls nicht!
Mir ist auch keinerlei Meßgerät bekannt, welches Werte in so einer Einheit anzeigt...

Abgesehen davon:
Möglicherweise ist das Gerät völlig in Ordnung.
Ich halte das sogar für wahrscheinlich.

Man darf nicht übersehen, daß derartige Kennwerte bei bestimmten (meist besonders günstigen, aber unrealistischen) Umgebungsbedingungen ermittelt werden, um eine Vergleichbarkeit von verschiedenen Fabrikaten und Modellen untereinander zu ermöglichen.

Mit dem tatsächlichen Verbrauch unter Realbedingungen haben sie sehr wenig zu tun!
Das ist ähnlich dem Normkraftstoffverbrauch von Kraftfahrzeugen, nur noch etwas krasser.

Wie ist z.B. die Temperatur im Aufstellraum?
Was Du schonmal kontrollieren kannst, ist, ob die Türdichtungen ringsum gut anliegen (schmalen Papierstreifen verwenden).
Dann sieht man weiter!


Gruß,
sam2

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"






BID = 629437

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Was ist ein "Kelvin-Watt pro Stunde"???
Temperatur mal Kraft mal Länge durch die Zeit zum Quadrat.
Die letzten beiden Glieder suggerieren eine Beschleunigung , aber mit dem Faktor Temperatur*Kraft weiss ich in diesem Zusammenhang nichts anzufangen
Wer schon nicht in der Lage ist, einen Messwert richtig abzuschreiben, sollte nicht darüber spekulieren, ob der Wert zu gross oder zu klein ist.

BID = 629635

Ralf N

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Oedheim

Hallo sam2,

vielen Dank für den netten Hinweis, geht doch auch so.

da ruder ich mal ganz schnell zurück mit meinen Messwerten. Die Einheit, wie ein weiterer freundlicher Forumsteilnehmer treffend bemerkt hatte, ist falsch!

Herstellerangabe ist 522 kWh/Jahr. Meine Messwerte hochgerechnet liegen
bei ca. 1200 kWh/Jahr. Doch ein Unterschied.

Türdichtungen liegen an. Temperatur im Aufstellraum während der Messung
zw. 18°C - 25°C. Falls der, die Hersteller den Kennwert bei 10°C ermitteln
hilft es dem Kunden wenig.

Hoffentlich sind jetzt keine Fehler in den Angaben, sonst schlägt "Er" wieder zu.

mit freundlichen Grüßen

Ralf N

BID = 629646

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Vielleicht wurde der Kühlschrank während Deiner Messungen mal geöffnet?

BID = 630525

alexis-007

Schreibmaschine



Beiträge: 1620

Das Gerät arbeitet mit Sicherheit schon seit dem 1. Tag der Inbetriebnahme mit diesem Stromverbrauch. Bei den jetzigen Temperaturen läuft so ein Gerät naturgemäß öfter als an kühleren Tagen. Warum die Aufregung? Ist doch eh alles zu spät. Nach 2,5 Jahren kann man da nichts mehr machen.
Was soll ein Fühlerwechsel bringen? Die größeren Schwankungen im Kühlteil gleichen sich im Mittel doch aus. Zumal hier vermutlich nur Augenblickswerte erfasst wurden.
Ein Glas Wasser mit einem entsprechenden Thermometer drin gibt verläßlichere Werte.
es ist nicht ungewöhnlich, daß die gemessenen Werte das Doppelte ergeben, als im Datenblatt steht. Ist auch sehr abhängig vom Gebrauchsverhalten des Nutzers.
Schon allein die Messungen zwischen 18 und 25° Raumtemperatur sagen doch schon alles.


Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 33 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166428101   Heute : 13651    Gestern : 16882    Online : 497        22.5.2022    19:03
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.677380800247