Miele Waschmaschine  W 526 WPS Type HW07-1

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Aquastop undicht?

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Miele W 526 WPS Type HW07-1 --- Aquastop undicht?
Suche nach Waschmaschine Miele Aquastop undicht?

    










BID = 623391

m172nld

Gelegenheitsposter



Beiträge: 84
Wohnort: Münster
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Aquastop undicht?
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W 526 WPS Type HW07-1
S - Nummer : M-Nr. 06142770
FD - Nummer : Nr. 10/68149682
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,
verwundert stellte ich hinter meiner Miele eine Pfütze fest. Ich dachte eigentlich, dass der in den Wasserzulauf integrierte Aquastop (M.Nr. 047042484) so etwas verhindern sollte.
Interessanterweise ist aber anscheinend dieser Aquastop selbst undicht, da der Wasserzulaufschlauch ab der Unterkante dieses Aquastopt feucht wird. Kann man diesen Aquastop irgendwie öffnen ohne ihn dabei zu beschädigen, um das zu prüfen?
(Foto geht leider zur Zeit nicht, da dieKamera defekt ist...)
Besten Gruß!
Jürgen

BID = 623407

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

 

  

Hallo Jürgen, aka m172nld,

meinst Du den Teil des AquaStops (WPS-Schlauchs), der an dem Wasserhahn
montiert ist?
Oder das andere Ende, welches hinten an der Maschine sitzt?
Wenn es die Wasserhahnseite ist, liegt nahe, dass die Verschraubung zum
Wasserhahn nicht richtig sitzt/undicht ist.
Bitte noch mal lösen und neu anschrauben, ggf. einen zweiten Dichtring einlegen,
wenn der Wasserhahn ein kurzes Gewinde hat.

Wichtig ist weiterhin, dass der Schlauch vom Hahn ausgehend stetiges
Gefälle hat, nirgends mehr höher als der Hahn liegt, so dass das Wasser
im Hüllschlauch zur Maschine fließen kann, um dort den Schwimmerschalter
in der Bodenwanne zu betätigen, falls im Schlauchverlauf etwas undicht wird/ist.

Das WPS-Gehäuse (graues Kästchen am Wasserhahn) ist geklipst, hat keine
Schrauben, und "man" muss probieren, wo die Rastnasen sitzen, die es
zusammenhalten.

Freundliche Grüße,
der Gilb


Liste 1 MIELE   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 156620008   Heute : 1006    Gestern : 22171    Online : 112        23.1.2021    3:19
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,69222402573