Miele Waschmaschine  W 795 Frontlader Meteor

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Deckel/ Klappe springt auf

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Miele W 795 Frontlader Meteor --- Deckel/ Klappe springt auf
Suche nach Waschmaschine Miele 795 Frontlader Meteor

    










BID = 620975

coorrina

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Hannover
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Deckel/ Klappe springt auf
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W 795 Frontlader Meteor
S - Nummer : 00/11180265
FD - Nummer : DVGW M407 gepr
Typenschild Zeile 1 : Miele
Typenschild Zeile 2 : W 795 Frontlader Meteor
Typenschild Zeile 3 : 00/11180265
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Liebes Forum,
vielleicht könnt ihr helfen, folgendes Problem an meiner Miele Frontlader Waschmaschine zu lösen: der Deckel öffnet sich von alleine (somit fängt das Waschprogramm gar nicht erst an), kurz nachdem ich die Maschine angestellt habe (Schalter auf "Ein" gedrückt). Ist die Maschine aus, bleibt der Deckel geschlossen. Ich vermute und hoffe, dass es sich um einen rein mechanischen Fehler handelt.? Der Deckel des Frontladers ist leicht verzogen, das war er aber "schon immer" und bereitete vorher nie Probleme. Ich habe den Einrastmechanismus (heißt das so?) des Deckels schon aufgeschraubt und gesäubert, aber der sieht heile aus und der Zapfen ist auch nicht angeknabbert und sieht auch nicht abgenutzt aus. Die innenliegende Klappe (also die direkt über der Trommel) habe ich auch geöffnet und dort in dem Einrast- Teil (Teilenummer: 3022780)fehlt eine der beiden Federn. Der Mechanismus funktioniert aber trotzdem, lässt sich allerdings auf der Seite ohne Feder leichter reindrücken. Beim Öffnen habe ich die Feder aber nicht verloren (höchstens unbemerkt...)! Muß also auch früher schon gefehlt haben und der Deckel blieb trotzdem zu. Könnte es trotzdem einfach an der fehlenden Feder liegen? Also, weil der innenliegende Klappe minimal anders schließt, schließt die große Klappe zur Vorsicht auch nicht?

Rückblickend kann ich noch berichten, dass sich das Problem mit dem aufspringenden Deckel langsam entwickelt hat: vor einiger Zeit hatte ich dieses Problem ab und an, in verschiedenen Phasen des Waschprogramms, z.B. bei beginnender Trommelbewegung. Dann probierte ich, etwas sehr schweres direkt auf die Stelle der Klappe zu stellen, an der der Zapfen einhakt. Das ging eine Weile gut; vielleicht war das aber Zufall?
Mittlerweile geht der Deckel jedesmal auf, wenn ich die Maschine an stelle...
Gibt es Erfahrungen mit diesem Problem? Freue mich auf Eure Tipps, um die langbewährte Waschmaschine zu retten...
Grüße
Coorrina

BID = 620981

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

 

  

Hallo Coorrina,

willkommen im Forum.

Lass uns erst mal klar stellen, dass Du einen Toplader und keinen Frontlader besitzt.

Die beiden Deckel werden über ein kompliziertes Bowdenzug- und Endschalter-System,
welches teilweise hinter der linken Seitenwand am Riemenrad zu finden ist,
gesteuert/geöffnet/verriegelt.
Das hier in kurze erklärende Sätze zu fassen, ist mir leider nicht möglich.
Vielleicht mag sich da ein Forenkollege heranwagen?
Ansonsten wirst Du wohl auf die Hilfe des Miele Werk(s)kundendienstes zurückgreifen
müssen, da diese Topladerbaureihe auch nicht grade beliebt ist, wegen der nur kleinen
Serviceöffnungen am Gerät.

Mit bedauerndem Gruß,
der Gilb

_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!






BID = 621113

shotty

Schreibmaschine



Beiträge: 1575
Wohnort: Achter´n Diek, an der Nordseeküste

Hallo coorrina,

da kann ich Gilb nur zustimmen.

Mein erster Kandidat wäre der Schalter im Zwischendeckel, aber ohne Kenntnisse und Messgeräte, kann man die Vorgehensweise dieser Überprüfung schlecht vermitteln.

Ich denke, Du solltest so vorgehen, wie es Dir geraten wurde.


Mit freundlichem Gruß

shotty

und dem Kollegen ein

BID = 621226

waschmaschinenbörse

Stammposter


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 385
Wohnort: Dortmund

Hallo,


Zitat :
Mein erster Kandidat wäre der Schalter im Zwischendeckel

Meiner auch. Meist ist hier Wasser eingedrungen und es hat schon reichlich gebrutzelt
Wenn es das nicht ist,wäre auch Wassereinbruch, korrodierter Drucktastenschalter möglich, eins von beiden wird es sein
grüßle


Liste 1 MIELE   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 56 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 156620006   Heute : 1004    Gestern : 22171    Online : 169        23.1.2021    3:17
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,77512288094