Philips TV 29PT600A

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Fernsehgeräte - Beschreibung: Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Fernsehgeräte        Reparatur - Fernsehgeräte : Reparaturprobleme mit Fernseher, TV, Farbfernseher

Autor
TV Philips 29PT600A

Problem gelöst    










BID = 92557

Bastelfix

Gesprächig



Beiträge: 112
 

  


Geräteart : Fernsehgerät
Hersteller : Philips
Gerätetyp : 29PT600A
Chassis : GR2.3AA
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo Freaks!

Habe schon lange im Forum gesucht, aber zu meinem Problem leider noch nichts gefunden.

Mein Chassis GR2.3A hat (vermutlich) einen Fehler in der RGB Verarbeitung. Der Fernseher läuft, HV ist da, Ton O.K. Programmumschaltung funktioniert, sonst keine Auffälligkeiten aber KEIN Bild. Aus der Scart Buchse kommt Video vom Tuner, bis dahin also alles O.K.. Einspeisen läßt sich in die Buchse auch was, wieder Ton O.k. aber kein Bild.

Dreht man G2 hoch kommen Rücklaufstreifen. R=TP51, G=TP52 und B=TP53 auf der Bildrohrplatte hängen fest auf 190 Volt. Ansteuerung vom Chassis kommt vom TDA4680. TP28, TP29 und TP30 sind alle um die 300mV. Das denke ich ist zu wenig, oder? Diese Spannungen verändern sich leicht bei Programmwechsel.

Betriebsspannung vom IC ist O.K., an Pin 5 7,8Volt. Dachte es wird an diesem IC liegen, aber leider war dem nicht so. IC getauscht, altes Problem. Was ich nicht verstehe ist die "Cut-Off" Schaltung. Diese ist teilweise auf der Bildrohrplatte nicht bestückt und auch die Spannungen die von der CRT Platine zurückkommen sollen an Pin18/19 stimmen nicht. Laut Schaltplan sollen an Pin 18/19 6,4Volt anliegen, sind aber nur 1,6Volt. Kann aber auch nicht anderst gewesen sein, wegen Bestückung der CRT Platine.

Hänge im Moment in der Luft. Hat jemand von Euch so einen Fehler schon mal gehabt oder einen heißen Tip für mich?

Besten Dank schon mal!

Gruß Bastelfix

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92561

Welle

Inventar



Beiträge: 3631
Wohnort: Rostock

 

  

Hat das Teil ein RGB-IC auf dem BR-Platine?

_________________
Wenn's geraucht hat und gestunken, war's wohl ein Telefunken...Schenkelklopfer

Erklärung von Abkürzungen








BID = 92566

Bastelfix

Gesprächig



Beiträge: 112

Hallo!

Das ging ja fix :-)

Nein, auf der BR Platine ist eine diskret aufgebaute RGB Endstufe

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92575

Welle

Inventar



Beiträge: 3631
Wohnort: Rostock

Die Spannung an Pin 15 vom TDA 4680 sollte so um die 5 Volt betragen (Beam Protection).

_________________
Wenn's geraucht hat und gestunken, war's wohl ein Telefunken...Schenkelklopfer

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92580

Bastelfix

Gesprächig



Beiträge: 112

Das stimmt an Pin 15 (beam current limiting) soll auch laut Schaltplan 4,7 Volt anliegen, die sind auch da.

Schau mir gerade das Datenblatt von 4680 an, auf jeden Fall sind die Spannungen an den RGB Ausgängen zu niedrig. Um die 3 Volt wären da O.K.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92582

Welle

Inventar



Beiträge: 3631
Wohnort: Rostock

Löte den Pin mal hoch...

_________________
Wenn's geraucht hat und gestunken, war's wohl ein Telefunken...Schenkelklopfer

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92585

Bastelfix

Gesprächig



Beiträge: 112

Hab genau nochmal gemessen, lagen 5,3 Volt an.

Pin hochgelötet, keine Veränderung, Bild dunkel.
Am Pin stellt sich eine Spannung von 3,5V ein, von der Leiterbahn kommt 5,3 Volt...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92591

Welle

Inventar



Beiträge: 3631
Wohnort: Rostock

Liegen an R3393 auf der BR-platine 100 Volt an? An Basis von Transi 7391 43 Volt an?

_________________
Wenn's geraucht hat und gestunken, war's wohl ein Telefunken...Schenkelklopfer

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92593

Welle

Inventar



Beiträge: 3631
Wohnort: Rostock

Messe mal alle Transis auf der BR-Platine durch. Sind ja drei identische Stufen und lassen sich gut vergleichen.

ESD beim einlöten des IC's beachtet?

_________________
Wenn's geraucht hat und gestunken, war's wohl ein Telefunken...Schenkelklopfer

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92602

Bastelfix

Gesprächig



Beiträge: 112

Am 7391 liegen 42,7V, 41V und 0 V an. Den Widerstand 3393 habe ich noch nicht gefunden, schlechter Bestückungsaufdruck. Gemessen habe ich an R3392 sollte der Sternpunkt vom 3393 sein, oder? An diesem liegen 8,3V und 0,7V an...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92622

Bastelfix

Gesprächig



Beiträge: 112

Kann an den RGB Endstufen (Transistoren) keine unregelmäßigkeiten feststellen. Die drei Stufen sind gleich.

Bezüglich ESD: Keine Angst, das IC wurde NICHT mit einem "Dachrinnenlötkolben" eingelötet ... Weller rocks... :-)

Trotzdem Fehler (noch) nicht gefunden




Erklärung von Abkürzungen

BID = 92624

Bildröhre

gesperrt

Hatte mal nen Kabelbruch an der RGB. Hab ewig gesucht und durch zufälliges antippen des 12Poligen Kabels war dann Bild da.Vieleicht hast ja zufällig den selben Fehler!?!?

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 92627

Bastelfix

Gesprächig



Beiträge: 112

Hm, die Klopf und Wackeltest´s hab ich als erstes auch gemacht, ohne Erfolg.

Nur zur Info: Bei E-Bay werden komplette Bildrohrplatinen für das Chassis 2.3 angeboten, ob die öfter kaputt gehen? Hab aber noch nichts gefunden was genau darauf stirbt...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 93585

Bastelfix

Gesprächig



Beiträge: 112

Danke für die Hinweise und Tip´s!

Fehler gefunden:
Ich hatte kurzerhand die Bildrohr Platine gegen eine andere (ähnliche) getauscht. Stecker passten nicht alle, hab kurzerhand die Kabel entsprechend richtig umgelötet.

Der Fernseher ging an und das Bild war da. Bildhöhe und Amplitude stimmten nicht. Kein Problem, die Platine sollte sowieso nicht drinbleiben.

Hab mich an die Originale BR Platine gesetzt und Fehler gesucht:

R3414 (39 Ohm laut Schaltplan, bzw. 43 Ohm bestückt) war hochohmig. Dadurch funktionierte die Stufe mit dem 7411 / 7412 nicht mehr.

Falls jemand nochmal einen ähnlichen Fehler hat, vielleicht hilf es ja. Angeblich gibt es die Platine nicht mehr als Ersatzteil...

Gruß Bastelfix

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167258599   Heute : 16018    Gestern : 20505    Online : 486        7.7.2022    18:34
18 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,33 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0290498733521