Hilfe mit Gegensprechanlage

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Autor
Hilfe mit Gegensprechanlage

    










BID = 1077908

lavazza80

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Karlsruhe
 

  


Liebe Community,

ich bin neu hier und bräuchte mal Eure Hilfe. Es geht um eine Altbauwohnung (Baujahr 1983) bei der eine alte Gegensprechanlage rumbaumelt. Ich habe keine Infos dazu. Folgende Möglichkeiten hat das Ding:
- Gegensprechfunktion
- Türöffner (Haustür)
- Licht (Hausflur)
Am liebsten würde ich eine neue Gegensprechanlage kaufen, habt ihr eine Idee? Bentöigt ihr noch Infos?
Kurz zu mir - ich bin kein Experte, aber stelle mich nicht ungeschickt an.

Danke vorab für Eure Rückmeldungen.

Liebe Grüße, Frank.





[ Diese Nachricht wurde geändert von: lavazza80 am  4 Feb 2021 21:09 ]

BID = 1077923

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34671
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Wenn das eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ist, geht das nicht so ohne weiteres, zumal die Sprechanlage dann dem Vermieter gehört oder Gemeinschaftseigentum ist.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.








BID = 1077924

lavazza80

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Karlsruhe

Guten Morgen Mr. Ed,

Danke für die schnelle Rückmeldung. Ja, es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit 3 Parteien, der Vorteil ist, dass ich Eigentümer bin

Liebe Grüße, Frank.

BID = 1077939

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17235

Ich würde dir empfehlen da etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und gleich eine Videoanlage von Siedle (Twinbus) aufbauen lassen . Finger weg von den billigen Anlagen da wirst du nicht lange Freude dran haben .

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1078512

lavazza80

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Karlsruhe

Vielen Dank schon mal für Eure Rückmedlungen. Ein neues System ist erst 22 geplant zusammen mit neuer Haustür. Daher muss erst mal eine kurzfristige Lösung her.

Die Siedle 811 konnte ich jetzt anschließen. Gegensprechanlage läuft, auch der Gong funktioniert, nur der Türöffner nicht.

Hat jemand noch eine Idee?




BID = 1078520

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34671
Wohnort: Recklinghausen

Wenn man mal wüßte was du da vorher hattest, wäre das evtl. eine Hilfe.
Es gibt weitaus mehr als eine Sprechanlage von weitaus mehr als einem Hersteller.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1078524

lavazza80

Gerade angekommen


Beiträge: 4
Wohnort: Karlsruhe

Vorher hing da eine Sprechanlage von SEKO LT 600

BID = 1078525

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 34671
Wohnort: Recklinghausen

Dann klemm es doch mal so an wie in deinem Schaltbild. Da werden C, 9 und 6.1 verbunden. Du hast 6.1 auf B gelegt.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163462668   Heute : 2636    Gestern : 25993    Online : 325        18.1.2022    5:36
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.05397605896