Probleme mit älteren Handys

Im Unterforum Telekommunikation - Beschreibung: Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Telekommunikation        Telekommunikation : Netzwerke, ISDN, DSL, Router

Autor
Probleme mit älteren Handys

    










BID = 1068995

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 736
Wohnort: Deutschland
 

  


Hallo,

Ich betreibe als Zweithandy ein Nokia 3410 und habe immer öfter Probleme mit Aussetzern im Gespräch. Auch mit einem 3310 und einen etwas neueren Nokia (bereits mit Farbdisplay) habe ich das Problem. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Macht das Netz alten Geräten Probleme, oder hat meine Sim Karte ein Problem?

BID = 1069026

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35289
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Das GSM-Netz wird langsam aber sicher außer Betrieb genommen da kaum noch jemand reine GSM-Geräte nutzt. Die durchschnittliche Nutzungsdauer beträgt keine 2 Jahre. Es kann also sein das die Versorgung bei dir nicht mehr gut ist.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.








BID = 1069032

BlackLight

Inventar

Beiträge: 4713

Wie neu sind denn die Akkus? Noch Originalausrüstung oder junge Ware, ggf. Markennachbau?
Ich rede mir nämlich ein, dass ich bei schlechten Akkus auch Probleme mit einfachen Handys hatte.


Offtopic :
@Mr.Ed: Welche Anbieter?
Ist mir noch nicht aufgefallen. Wenn 4G und 3G nicht gehen, bietet mit O2&T1 üblicherweise wenigstens 2G an.

BID = 1069035

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35289
Wohnort: Recklinghausen

Lt. neueren Infos soll GSM wohl vorerst doch bestehen bleiben, aber UMTS (3G) wird abgebaut.
https://www.chip.de/news/Telekom-Vo......html
Die Infos zur GSM Abschaltung ware älter. https://www.computerwoche.de/a/indu.....19538

Das gilt für Deutschland. Im Ausland sieht das anders aus:
https://www.teltarif.de/gsm-abschaltung-schweiz/news/81021.html

Es gibt aber wohl die Möglichkeit, 2G über 5G zu emulieren.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1069038

Elektro Freak

Inventar



Beiträge: 3299
Wohnort: Mainfranken

GSM-Abschaltung kann ich mir nicht vorstellen. Es wird für viele Anwendungsfälle gebraucht. Hausnotruf, Aufzugnotruf, Mobiles E-Cash...

_________________

BID = 1069041

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35289
Wohnort: Recklinghausen

Gibt es alles auch neu zu kaufen. Wäre nicht der erste Standard der abgeschaltet wurde obwohl noch Anwendungen darauf liefen.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1069043

prinz.

Moderator

Beiträge: 8648
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Kann es eventuell auch daran liegen das die Kondensatoren platt sind?
Ist zwar jetzt kein Handy im eigentlichen Sinn was ich habe
Es geht alles aber sobald das Teil senden oder empfangen soll klingelt es kurz und dann bricht die Spannungsversorgung zusammen


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1069058

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Kann es eventuell auch daran liegen das die Kondensatoren platt sind?
Eher ist der Innenwiderstand des alten Akku zu hoch geworden.
Je nach Entfernung zum nächsten Mobilfunkmasten, muss das Handy mit maximaler Sendeleistung arbeiten, und dann fliessen bei der niedrigen Betriebsspannung schonmal Stromimpulse von 1A oder sogar mehr.
Diese Belastung muss der Akku stemmen, entsprechende Elkos würden mechanisch zu groß. Ausserdem sind in Handys kaum bis gar keine Aluminium-Elkos vorhanden, die von dem Phänomen der Austrocknung betroffen sind.
Tantal-Elkos sind da drin, und mit dem Abbau des Erzes im Kongo werden dort Bürgerkriege finanziert.
Weiss doch jeder.




BID = 1069128

schmitzalex

Schriftsteller

Beiträge: 736
Wohnort: Deutschland

Den Akku habe ich über Conrad kürzlich neu gekauft. Den gleichen Effekt hatte ich vor einigen Jahren bereits und mit einem neuen Akku wurde es wider besser. Entweder wurde mir mit dem neuen Akku Schrott verkauft, oder der Akku ist nicht der alleinige
Fehler.

BID = 1069135

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13067
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
Mr.Ed hat am 20 Jul 2020 12:05 geschrieben :

Wäre nicht der erste Standard der abgeschaltet wurde obwohl noch Anwendungen darauf liefen.

Das hat auch einen ganz simplen kapitalistischen Grund.
Wenn sich die Leute nicht freiwillig andauernd neue Geräte kaufen,muß man sie eben dazu zwingen.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 32 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 168086288   Heute : 2037    Gestern : 19143    Online : 344        18.8.2022    7:09
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0583209991455