Whirlpool Waschmaschine  AWO 6141

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: schleudert nicht

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Whirlpool AWO 6141 --- schleudert nicht
Suche nach Waschmaschine Whirlpool 6141 schleudert nicht

    










BID = 757665

stef@n

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Winzendorf
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : schleudert nicht
Hersteller : Whirlpool
Gerätetyp : AWO 6141
Typenschild Zeile 1 : Service 8592 107 03009
Typenschild Zeile 2 : SNR 410627008820
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Phasenprüfer
______________________

Hallo,

wir sind voriges Wochenende umgezogen und seit dem funktioniert unsere WaMa nicht mehr so richtig.

1. Problem: Das Programm scheint ganz normal abzulaufen. Geschleudert wird aber nur relativ kurz. Wäsche st danach immer noch recht nass. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass die Restlaufzeit-Anzeige sehr lange bei 0:04 bzw 0:01 stehen blieb.
Die letzte Minute (0:01) hat sicher 15 Minuten gedauert.

2. Problem (besteht schon länger): Uns ist wohl ein Sockenhalter (kleines Plastikteil) ins Innere der Maschine gefallen und hat sich am Heizstab? verkeilt.Wo muss ich die Maschine aufschrauben um da hin zu gelangen?

Für Ideen Tipps wäre ich sehr dankbar.

Gruß
Stefan

BID = 757677

Ewald4040

Urgestein



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

 

  

Zu 1. Motorkohlen müssen überprüft werden, könnten abgenutzt sein.
Zu 2. Da das Gerät kein Bodenblech hat könnte man den Bottichablaufschlauch abnehmen um den Fremdkörper zu suchen. Ansonsten muss die Vorderfront abgenommen werden, um dann nach Ausbau der Heizung nach dem Fremdkörper zu suchen.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!






BID = 757697

stef@n

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Winzendorf

Danke für die rasche Antwort

zu 1.) Wie komm ich an diese Kohlen ran? Warum tritt das genau nach einem Transport auf?

zu 2.) Gibt es für die demontage der Front eine Anleitung im Netz?


BID = 757699

Ewald4040

Urgestein



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Zu 1. Kann Zufall sein, bau den Motor aus und überprüf die Kohlen. Dazu die Rückwand abnehmen und mit einer Nuss/Knarre oder Steckschlüssel die Motorschrauben rausdrehen.
Zu 2. Such in den Beiträgen Bauknecht/Whirlpool, wurde einige Mal von mir beschrieben.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 759114

stef@n

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Winzendorf

Hallo,

jetzt habe ich den Übeltäter gefunden. Eine Socke verstopfte then Ablaufschlauch

Beim zerlegen ist mir eine Kugel und ein Gummiring/trichter entgegen gekommen.
Kann mir bitte jemand sagen wie ich das jetzt wieder richtig zusammen bauen soll?

Ich habe die Kugel in den Schlauch gelegt, dann diesen Gummiteil mit der kleinen Öffnung nach oben ebenfalls reingesteckt.Der hält jetzt also die Kugel im Schlauch. Dann habe ich das den Schlauch wieder auf den Auslass unterhalb der Trommel gesteckt und mit dem Spannring fixiert.
Stimmt das so?

Beim ersten Abpumpen geht des jetzt so stoßweise. Wie wenn die Kugel immer wieder zu machen würde

Gruß
Stefan

BID = 759116

toni95

Aus Forum ausgetreten

Die Kugel schwimmt auf dem Wasser wodurch die Trommelöffnung verschlossen wird und verhintert das beim Wasserzulauf das Waschmttel in den Ablauf läuft. Das Gummi kannst du entfernen, die Kugel nicht. Je nach Alter kann es verschmoddern, verklebt / blockiert die Kugel und die WA pumpt nicht ab.

BID = 759119

stef@n

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Winzendorf

Danke, aber wie ist die richtige Reihenfolge beim Zusammenbau?

BID = 759141

Ewald4040

Urgestein



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Wie Du es gemacht hast ist es ok. Es kann noch ein Wäschestück im Schlauch oder im Pumpengehäusestutzen sein.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 759149

stef@n

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Winzendorf

Danke!


Liste 1 WHIRLPOOL    Liste 2 WHIRLPOOL   

Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 45 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 154631754   Heute : 16555    Gestern : 17767    Online : 420        24.10.2020    21:49
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,951587200165