Miele Geschirrspüler Spülmaschine  G 611 SCI

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Mangelnde Reinigungsleistung

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele G 611 SCI --- Mangelnde Reinigungsleistung
Suche nach Geschirrspüler Miele

Fehler gefunden    










BID = 712482

McHiggins

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Olpe
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Mangelnde Reinigungsleistung
Hersteller : Miele
Gerätetyp : G 611 SCI
S - Nummer : 22/53106220
Kenntnis : Komplett vom Fach
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo,

wir haben leider ein Problem mit unserem Geschirrspüler.

Die Reinigungsleistung ist mangelhaft, das Geschirr wird einfach nicht
sauber.

Ich habe jetzt schon alles gemäß BA gemacht :

Siebe, Düsen, Rückschlagventil etc gereinigt, leider ohne Erfolg.

Was kann ich jetzt noch tun? Gibts vielleicht noch typische Engstellen
wie Schläuche die man reinigen kann?

Oder welche Ursache kommt noch in Frage?

Die letzten Hausgeräte habe ich vor 20 Jahren repariert, stehe jetzt
ein wenig auf dem Schlauch.

Gruß Stefan

BID = 712523

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Stefan, aka McHiggins,

willkommen im Forum.

Deine Maschine hat eine elektronische Steuerung, die üblicherweise durch
Blinkzeichen mit ihren LED (Leuchtdioden) meldet, wenn ihr etwas nicht passt.
(Bekommst Du von der Maschine solche Signale?)

Ist die Laufbuchse des mittleren Sprüharms (und auch die der anderen beiden)
leichtgängig, so dass sich die Arme leicht drehen lassen?
Sind die Düsen der Sprüharme frei/sauber?
Habt Ihr schon mal ein frisches Paket Spülpulver, evtl. auch mal eine
andere Marke, ausprobiert?
Wenn Tabs verwendet werden, müssen diese, je nach Fabrikat (Anweisung
steht auf der Packung) entweder in den Besteckkorb oder in die, zu
verschließende, Pulverklappe. Platziert Ihr sie an die richtige Stelle?
Sind sie noch frisch genug? (Hier evtl. auch mal was Frisches ausprobieren).
Ist der Wasserstand im Spülraum so hoch, wie es die Gebrauchsanweisung
vorgibt? 3 Minuten nach Start eines neuen Spülprogramms mal die
Gerätetür öffnen und schauen, ob der Wasserstand mindestens 4mm oberhalb
der runden Grobsiebkante steht.
Beim Öffnen der Gerätetür schauen, ob sich alle Arme gerade noch gedreht
haben.
Wenn mal ohne oder mit nicht verriegeltem Feinfilterblech gespült worden
ist, kann es sein, dass Fremdkörper (Speisereste, Scherben etc.) in das
Laufrad der Umwälzpumpe oder in deren Ansaugstutzen gelangt sind. Das
kann man oft mit einem Spiegel, bei herausgenommenem Feinfilterblech,
durch den Schlitz, der hinten unten zur Umwälzpumpe führt, erkennen.
Ansonsten muss die Pumpe mal ausgebaut werden.
(Eigentlich sollten die letztgenannten Ursachen auch eine Fehlermeldung
der Maschine erzeugen.)
Wie stehts mit der Vorreinigung des Geschirrs? Kinder bis junge Erwachsene
neigen dazu, das Geschirr mit sämtlichem Schmutz daran einzuräumen.
Ist die Maschine auf die tatsächliche Wasserhärte Eures Leitungswassers
programmiert und wurde regelmäßig Salz nachgefüllt?
Ist der Salzverbrauch evtl. höher als früher (Schraubdeckel lose/gerissen)?

Schau doch mal und berichte weiter...

Mit freundlichen Grüßen,
der Gilb

_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

 

  






BID = 712525

McHiggins

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Olpe

Hallöchen,

ich hab bisher alles soweit wie in der BA beschrieben
gemacht, also Feinsieb raus, Düsenstöcke raus und gereinigt etc.
Die Arme sind auch leichtgängig, also nichts Auffälliges.

Das Maschinchen macht auch keine Fehlermeldung, die LEDs leuchten wie sie sollen.
Meine Frau meinte aber das Reinigungswirkung im oberen und unteren Korb unterschiedlich sein würde.
Ich habe da die Vermutung das vielleicht irgendwo in den Schläuchen was drin sitzt.

Leider kenne ich nichts über die Vorgeschichte der Maschine, ausser das eine Familie mit 2 Kleinkindern und 4 Kindern dort vor uns gewohnt hat. Könnte mir vorstellen das ne Menge Babybrei durch das System gegangen ist.

Salz haben wir gar nicht im Einsatz, die Wasserhärte liegt zur Zeit bei 3 bis 4° Gesamthärte. Ich denke ist dann auch nicht nötig.

Den Wasserstand werde ich noch kontrollieren, denke aber das er in Ordnung ist. Die Maschine würde doch sonst eine Fehlermeldung bringen oder?

Gibt es so etwas wie eine Explosionszeichnung von der Maschine,
ich scheue mich ein wenig davor ohne Zeichnung das Zerlegen anzufangen.

Gruß Stefan

BID = 712528

Gilb

Moderator



Beiträge: 16259
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Stefan,

die Explosionszeichnungen sind sehr umfangreich und unterstehen natürlich
auch dem Urheberrecht. Teile davon kann ich ggf. mal hier hochladen.
Wir brauchen aber zunächst einen Anhaltspunkt, wonach überhaupt gesucht
werden soll. Da helfen die "Explos" auch nicht, zumal sie keine Montage-
anleitungen enthalten.
Arbeite daher bitte die vorhin genannten Punkte mal ab und beobachte den
Programmablauf noch genauer.
Schau, dass möglichst ein 55°, besser 65°C-Programm (Universal/normal)
zum Spülen von gemischtem Geschirr ohne Antrocknungen verwendet wird.
Antrocknen kann durch zeitiges Einräumen in die Maschine vermieden werden.

Nochmals Grüße,
der Gilb

BID = 714090

McHiggins

Gerade angekommen


Beiträge: 18
Wohnort: Olpe

Hallöchen,

mein Problem mit dem Geschirrspüler ist erledigt.

Hab alles mal gereinigt, die Schläuche ohne Düsen gespült und mal
nen Durchlauf mit Maschinenreiniger gemacht.

Dann nochmal durch die BA und was lese ich :

Funktion oben spülen -> es wird mehr Wasser im oberen Bereich
( Besteckablage und oberer Geschirrwagen ) gebracht, die unteren
Düsen arbeiten nicht.

"Frau" dachte -> oben spülen damit die Maschine auch oben spült und nicht nur unten.

Nachdem die Fehlbedienung geklärt ist läuft die Maschine gut.

Danke nochmal für die Tipps.

Gruß Stefan


Liste 1 MIELE   

Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 37 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142930002   Heute : 3923    Gestern : 14173    Online : 261        23.9.2018    11:27
23 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2,61 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,205085039139