Miele/Liebherr Kühlschrank mit Gefrierfach Gefrierschrank  KTN 4352 /CTN 3123

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Erst zu warm, nun zu kalt

Im Unterforum Kühlschrank und Kühlgeräte - Beschreibung: Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Kühlschrank und Kühlgeräte        Kühlschrank und Kühlgeräte : Froster, Kühltruhe, Tiefkühltruhe, Gefrierschrank

Autor
Kühlschrank mit Gefrierfach Miele/Liebherr KTN 4352 /CTN 3123 --- Erst zu warm, nun zu kalt

    










BID = 697687

Bernd1975

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Münster
 

  


Geräteart : Kühl-Kombi
Defekt : Erst zu warm, nun zu kalt
Hersteller : Miele/Liebherr
Gerätetyp : KTN 4352 /CTN 3123
S - Nummer : unbekannt
FD - Nummer : unbekannt
Typenschild Zeile 1 : unbekannt
Typenschild Zeile 2 : unbekannt
Typenschild Zeile 3 : unbekannt
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit meiner Kühl- Gefrierkombination Miele KTN 4352 (soll baugleich sein mit: Liebherr CTN 3123): Zunächst waren Gefrier- und Kühlbereich zu warm (im Gefrierfach wurden teilweise nur -8 Grad erreicht.

Darauf nutzte ich immer die „Super“- Taste, die für etwa 65 Stunden besonders hohe Kühlleistung bewirkt.

Diese Prozedur führte ich mehrere Wochen durch. Die Temperatur von – 18 Grad wurde nahezu erreicht.

Nun habe ich ein anderes Problem: Es werden Temperaturen von – 24 Grad im Gefrierteil erreicht und im Kühlbereich sind es +2-3 Grad. Das Ganze bei ausgeschalteter „Super“-Taste.

Auffällig ist auch, ich kann den Regler drehen wie ich will, die Leuchtdiode steht immer bei +5 Grad für den Kühlbereich und – 18 Grad für das Gefrierfach. Eine Änderung ist nicht mehr möglich. Den Netzstecker habe ich schon mehrfach gezogen, da ich glaubte die Elektronik habe sich „aufgehängt“. Das hat allerdings nicht verändert.

Das Gerät wurde also zunächst nicht kalt genug und nun ist es trotz ausgeschalteter „Super“-Taste zu kalt.

Kann mir jemand helfen bzw. mitteilen, was der Fehler sein kann?

Danke im Voraus!

Bernd

BID = 697936

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Wie wurden die Ist-Temperaturen denn ermittelt?

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"






BID = 697963

Bernd1975

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Münster


Zitat :
sam2 hat am 22 Jun 2010 18:29 geschrieben :

Wie wurden die Ist-Temperaturen denn ermittelt?



So wie von Miele vorgeschrieben. Meßgerät in Wasserglas stellen und 24h in den zu messenden Kühlbereich stellen.


Liste 1 MIELE   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 33 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163598374   Heute : 16971    Gestern : 25629    Online : 618        23.1.2022    16:36
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5,45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,63243913651