Philips Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  / Metz Video 2000

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Geht automatisch auf Aufnahme

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Videorecorder Philips / Metz Video 2000 --- Geht automatisch auf Aufnahme
Suche nach Videorecorder Philips Metz 2000

    










BID = 693206

stimpy

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Ebersbach
 

  


Geräteart : Videorecorder
Defekt : Geht automatisch auf Aufnahme
Hersteller : Philips / Metz
Gerätetyp : Video 2000
Chassis : Philips 2023 / Metz 9919
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

ich habe vor einer Weile einen Metz 9913 Video 2000 bekommen. Das Gerät ist eigentlich in einem guten Zustand. Leider hat er die Macke, dass wenn er eine Weile nicht mehr in Betrieb war, er kurz ohne Problame läuft, aber nach einiger Zeit, so ein bis zwei Minuten, möchte er dann aber immer auf Aufnahme gehen. Zum Glück funktioniert die Aufnahmesperre an der Kassette, so das sich dann die Klappe öffnet.
Komischerweise ist es kurz nach dem Einstecken möglich, Wiedergabe zu drücken, geht man dann aber auf Stopp, möchte er gleich wieder auf Aufnahme.
Bisher habe ich das Bedienteil, den Puffer Akku und die Platine ganz rechts direkt hinter dem Bedienteil getauscht. Keine Änderung.
Das Bedienteil ist zwar vom Philips 2023, dieses ist aber, bis auf den Zweikanalumschalter, identische.
Kennt Jemand diesen Fehler, ich bin so allmählich verzweifelt. Ich würde so gerne das Gerät wieder zum Laufen bringen, da die Bildqualität einfach super ist und der Recorder ein echter Bolide aus den Anfängen des Video 2000 Systems ist.
Würde mich über den einen oder anderen Tipp sehr freuen.

Schöne Grüße

Der Stimpy



Erklärung von Abkürzungen

BID = 693363

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2289

 

  

Servus!

Leider habe ich mit den V-2000 von Philips überhaupt keine Erfahrung (obwohl diese qualitativ oft einen Tick besser als die Grundigs waren, jedoch deutlich service-unfreundlicher).

Das einzige, was mir hier von der Logik her einfällt:
Es ist noch eine Timer-Programmierung drin.

Beginnt denn die Aufnahme auch, wenn Du nur eine Cassette einlegst und sonst keine Laufwerks-Funktion startest? Oder startet die Aufnahme nur, wenn du vorher z.B. auf Wiedergabe geschaltet hast und anschließend Stop?

Macht er das auch, wenn Du das Gerät ständig am Netz hängen läßt?
Du schreibst:

Zitat :
...dass wenn er eine Weile nicht mehr in Betrieb war...

Das heißt bei mir, er macht den Schmarrn nur, wenn er neu eingesteckt wird??

In diesem Falle würde ich mal sämtliche Elkos im Netzteil wechseln. Diese sind -quer durch alle elektronischen Geräte- ein Fall für solche Fehlfunktionen oder Ausfälle.

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen








BID = 693537

stimpy

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Ebersbach

Hi,

vielen Dank für die Antwort.

Nein, so hab ich das nicht gemeint. Ich meinte nur, das wenn er eine Weile ausgesteckt war, er kurze Zeit normal funktioniert, dann geht der Ärger los.
Wenn man eine Kassette einlegt initialisiert er diese rappelt kurz und wirft sie, sofern sie einen Aufnahmeschutz geschaltet hat, sofort wieder aus. Ist der Schutz nicht darin, geht er gnadenlos auf Aufnahme. Irgendwo bekommt er diesen Impuls her, aber wo? Er reagiert dann auch nichtmehr auf STOP usw.
Eigentlich ein faszinierendes Ungetüm. Wäre super, wenn der wieder normal laufen würde.

Grüße Stimpy

[ Diese Nachricht wurde geändert von: stimpy am  1 Jun 2010 22:36 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 693579

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2289

Servus!

Wenn er auch nicht auf "Stop" reagiert, sieht das so aus, als ob der Timer irgendwie dazwischen fummeln würde.

Darum meinte ich ja, Du solltest in so einem Falle den Timer überprüfen, ob eine Programmierung drin ist (aus welchem Grunde auch immer).

Und nochmals die Frage: Spinnt er auch, wenn er eingesteckt bleibt?
Oder spinnt er NUR dann, wenn er neu eingesteckt wird?

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 693589

stimpy

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Ebersbach

Hallo,

das mmit dem Timer klingt irgendwie plausibel. Nur in der Programmierung sehe ich nichts.

Er macht den Fehler wenn er eingesteckt bleibt immer. Nur am Anfang, nach längerer Ruhephase (Stromlos) funktioniert er kurze Zeit. Vielleicht ein Spannungsabfall irgendwo, ich hatte das schon bei anderen Geräten. Ein Elko, der am Anfang die Ladung zulässt aber nach einer Weile dann die Spannung herunterzieht. Ich hab aber keine Stromläufe oder ähnliches. Bei meinem Grundig stehen die Spannungen am Steckplatz vom Netzteil auf der Platine, da ist gleich alles klar.

Ich finde auch keinen Thread mit dem Philips 2023 oder ähnlichen Geräten im Forum.
Vielleicht sollte ich auch mal ein ELKO-Massaker starten und alle im Netzteil pauschal austauschen.

Schöne Grüße

Stimpy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 693610

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2289

Servus!


Zitat :
Vielleicht sollte ich auch mal ein ELKO-Massaker starten und alle im Netzteil pauschal austauschen.


Das würde ich auch mal als "erste Hilfe" probieren. Ist ja finanziell kein allzu großer Aufwand.

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 693745

stimpy

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Ebersbach

Hallo,

ich hab nun alle Elkos mit größerer Kapazität und auch größerer Bauform ausgetauscht. Das Gerät lief nun 1 Stunde ohne Fehler. Ich hab den Recorder mal am Netz gelassen und die Aufnahmesperre an der Kassette gesetzt. Bin mal gespannt was der heute Nacht so treibt.
Da waren ja ein paar lustige Elektrolyten dabei. 25 Volt 15000uF, oder 250 Volt 33uF. Für den 15000uF musste ich zwei 6800uF Elkos parallel hinein bauen, ich hätte sonst nur noch einen 10000 gehabt. Funktioniert aber so problemlos. Jetzt bin ich mal gespannt, ob es das war.
Ich bin ja immer noch von dieser brachialen Mechanik fasziniert. Die hört sich an, als würde aus dem Band Konfetti gemacht, schaut man aber den Fädelvorgang an, geht es dem Band eigentlich recht gut. Was in heutigen VHS-Kunststoffmechaniken mit den Bändern passiert, ist da schon wesentlich härter. Eingefädelte Turbospulszenarien zum Beispiel, naja.

Schöne Grüße

Stimpy

Erklärung von Abkürzungen

BID = 693827

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2289

Servus!

Gratuliere zum (Anfangs-)Erfolg, hoffentlich bleibt´s so.

Wenn der V-2000 wieder anfangen sollte zu spinnen, würde ich auch die "kleinen" Elkos im Netzteil austauschen. Besonders die "Kleinen" leiden oft unter Kapazitätsverlust.
(Ich muß allerdings eingestehen, daß ich nichtmal weiß, ob der Metz/Philips ein herkömmliches Netzteil mit 50-Hz-Trafo hat oder ein Schaltnetzteil. Beim Schaltnetzteil sind die "Kleinen" oft eine beliebte Fehlerquelle.)

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 693878

stimpy

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Ebersbach

Hi,

im Gegensatz zu meinen Grundig Recordern, hat er einen normalen Trafo. Deshalb wurde da auch ein Elko mit so hoher Kapazität verwendet. Ich kenne das von meinem Grundig VS-226, einer der ersten VHS-Recorder aus Max Grundig Schmiede. Bei den Schaltnetzteilen wird auch sehr oft auch der kleine Elko am Schalttransistor lahm. Der Siebelko nach dem Gleichrichter dagegen muss ich nur selten wechseln.
Bisher läuft der Philips/Metz-Rekorder einwandfrei.

Gruß Stimpy

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 PHILIPS    Liste 2 PHILIPS    Liste 3 PHILIPS   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 13 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 168019567   Heute : 11992    Gestern : 16365    Online : 392        14.8.2022    17:25
16 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3,75 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2,17297887802