Miele Geschirrspüler Spülmaschine  DeLuxe G 590 SC G 590 SC

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Wasserzulauf stoppt nicht

Im Unterforum Geschirrspüler - Beschreibung: Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Geschirrspüler        Geschirrspüler : Ersatzteile und Tipps für Reparaturen an Geschirrspülern, Spülmaschinen, Spülautomaten

Autor
Geschirrspüler Miele DeLuxe G 590 SC G 590 SC --- Wasserzulauf stoppt nicht
Suche nach Geschirrspüler Miele DeLuxe 590 590 Wasserzulauf stoppt nicht

    










BID = 672210

hobby9999

Gerade angekommen

Falsches Format
*.gif oder *.jpg
verwenden!
Beiträge: 4
Wohnort: Sehnde
 

  


Geräteart : Geschirrspüler
Defekt : Wasserzulauf stoppt nicht
Hersteller : Miele DeLuxe G 590 SC
Gerätetyp : G 590 SC
S - Nummer : 15071112
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo Experten,

unser Miele Geschirrspüler war viele Jahre im Dienst, nun leider ein Deffekt: Das Wasserzulauf wird nicht mehr abgeschaltet. Auch bei Aus oder Stromaus (Sicherung ausgeschaltet) läuft die Wasserzufuhr ununterbrochen. Eintritt des Wassers unten im Bereich der Feinsiebe und rechts durch den Gehäusebereich (sollte so aber normal sein? Gehäuse rechts ?).

Alle Siebe gesäubert, Rückschlagventil gereinigt, Luftfalle gesäubert, Sockelblende abgeschraubt - Bodenblech ist trocken, Styroschwimmer funktioniert, Automatischer Wasserstop funktioniert.

Alle Programme laufen auch sauber durch, Wasserzulauf erfolgt jedoch permanent. An die Seitentaschen, etc. komme ich jedoch nicht ran, da sich nur die Frontsockelblende und die kompette Bodenplatte abschrauben läßt (?).

Zulaufventil habe ich nicht gefunden, leider mangelndes Fachwissen...

Bitte deshalb hier um Hilfe, da ich nicht gleich ein neues Gerät kaufen möchte. Vielmals Danke vorab.



BID = 672308

shotty

Schreibmaschine



Beiträge: 1575
Wohnort: Achter´n Diek, an der Nordseeküste

Hallo hobby9999,


läuft auch Wasser ein, wenn Du den Wasserzulauf, also dort, wo die Maschine bauseitig angeschlossen ist, absperrst?



Mit freundlichem Gruß

shotty

 

  






BID = 672312

hobby9999

Gerade angekommen

Falsches Format
*.gif oder *.jpg
verwenden!
Beiträge: 4
Wohnort: Sehnde

Hallo shotty,

Wenn ich das Eckventil schließe, stoppt der Wassereinlauf. Öffne ich es, läuft das Wasser wieder - auch bei ausgeschaltetem GS.

Der am Schlauch befestigte autom. Aquastopp funktioniert. Ich hatte den GS auf der Seite liegen und Bodenblech abgeschraubt. Nach Aufstellen und Neuanschluß lief kein Wasser ein. Programm gestartet, gleiches Problem wie zuvor. Wasser läuft nun wieder ständig.

Ich gehe deshalb davon aus, dass der Aquastopp den Wasserzulauf bei dem Neuanschluß unterbrochen hat...

Danke, bis dann

hobby9999

BID = 672515

hobby9999

Gerade angekommen

Falsches Format
*.gif oder *.jpg
verwenden!
Beiträge: 4
Wohnort: Sehnde

Hallo, nochmal ein Nachtrag,

dass in den GS Wasser einlaufen muß, ist logisch - das sollte hier auch kein Fake sein.

Leider wird der Zufluss jedoch nicht gestoppt, das heißt, Wasser läuft permanet ein bis es vorne überläuft und durch die Türdichtung austritt (bis das Eckventil geschlossen wird).

Der GS schafft max. die ersten beiden Vor-Reinigungen, durch das programmgemäße Abpumpen zum Wasseraustausch läuft der Wasserinhalt nicht über. Spätestens in der Hauptreinigung gibt es dann eine Überschwemmung. Bzw. auch bei ausgeschaltetem GS und geöffnetem Eckventil. Ich nehme an, dass in den Einlauftaschen (rechte Geräteseite)irgend etwas verschmutzt ist, und hier irgendwelche Schalter nicht angesprochen werden - oder das Zulaufventil irgendwie klemmt oder Niveauschalter defekt ist. Habe aber keine Ahnung, wie ich da ran komme bzw. wo das Ventil/ Niveauschalter überhaupt sitzen. Am Gehäusebereich lässt sich an den Seiten nichts aufschrauben.

Hilfe wäre Klasse, Danke vorab.



[ Diese Nachricht wurde geändert von: hobby9999 am 22 Feb 2010 18:20 ]

BID = 672565

shotty

Schreibmaschine



Beiträge: 1575
Wohnort: Achter´n Diek, an der Nordseeküste

Hallo hobby9999,

da bleiben eigentlich nur 2 Möglichkeiten.

Erstens: das Ventil wird ständig mit Netzspannung versorgt. Um das zu überprüfen, sollte man mit einem Multimeter an die Anschlüsse der Wasserschutzeinrichtung gehen, um zu messen, ob die Netzspannung nach einer Minute abschaltet.

Zweite Möglichkeit: die Wasserschutzeinrichtung schließt die Ventile mechanisch nicht mehr.

Mit Wasserschutzeinrichtung ist der graue Kasten an Wasseranschluss gemeint, denn da sitzt das Ventil für den Wassereinlauf drin.

Wenn Du die zwei Schrauben vom Kasten löst, siehst Du die Ventile, und ein schwarzes, 2 Adriges Kabel, das unten im Spüler endet.


Gruß

shotty

BID = 673750

hobby9999

Gerade angekommen

Falsches Format
*.gif oder *.jpg
verwenden!
Beiträge: 4
Wohnort: Sehnde

Hallo shotty,

Danke für die Erklärung.

Bei der Schutzeinrichtung ist der Kabelanschluß vergossen, ich habe deshalb unten an der Platine hinter der Sockelblende gemessen.

Kurz nach Programmstart sind dort ca 20 mV messbar. Da das Kabel im Schutzschlauch unbeschädigt aussieht, gehe ich davon aus, dass die Magnetventile nicht mehr funktionieren. Ich werde mal neue besorgen und dann weitersehen.

Bis dann, nochmal Dank,

mfg
hobby 9999


Liste 1 MIELE   

Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Besitzer oder Hersteller oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 36 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 39 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 142908237   Heute : 9576    Gestern : 12882    Online : 350        21.9.2018    18:40
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,239893913269