Serienschalter mit 2 getrennten Kreisen

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  08:34:25      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Serienschalter mit 2 getrennten Kreisen

    







BID = 621177

PallmallJP

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Dinslaken
 

  


Hallo!

Ich bin schon seit langem im Haus meiner Schwester beschäftigt und da stellte sich mir jetzt eine Frage:

Ich habe in einer Schalterdose 2 Kabel für zwei unterschiedliche Lampen, die von den Stromkreisen her getrennt sind. Gibt es einen Serienschalter mit getrennten Stromkreisen?

Das wäre sehr hilfreich. Ich meine es gibt da welche, nur weiß ich nicht wie diese sich nennen.


Schonmal vielen Dank im voraus für euer Hilfe!

Gruß

BID = 621180

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

 

  

Moin und willkommen im Forum!

Serienschalter für 2 Stromkreise gibt es nicht,sonst wäre es keine Serienschaltung mehr.

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 621184

martin02

Stammposter



Beiträge: 496

Hallo,

es gibt (nicht von jedem Hersteller) Doppelwechselschalter. Die sind intern, soweit ich weiß, nicht verbunden und lassen sich als zwei Ausschalter nutzen. Aber ob das für unterschiedliche Stromkreise erlaubt ist, weiß ich nicht??

Gruß
Martin

BID = 621188

PallmallJP

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Dinslaken

Das wäre eine Idee. Ich hatte jetzt schon daran gedacht einfach 2 Wechselschalter zu nehmen.


Ich schau mal nach!

Danke für die schnellen antworten.

BID = 621189

wome

Schreibmaschine



Beiträge: 1252

Es gibt sog. Doppelwechselschalter, die von außen Serienschaltern gleichen, aber zwei komplette einpolige Wechselschaltungen enthalten.

Aber: beide Leuchten müssen an derselben Sicherung (=demselben Stromkreis) hängen. Zwei unterschiedliche Stromkreise in einer Dose sind unzulässig.

Edit: Zwischendurch telefoniert! Daher z.T. schon beabtwortet.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: wome am 16 Jul 2009  9:25 ]

BID = 621192

PallmallJP

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Dinslaken

Alles klar dann weiß ich bescheid. Ich änder das ab und mache einfach 2 Wechselschalter daraus. Ist die sichere Variante.

Danke für die Hilfe

BID = 621201

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433


Zitat :
PallmallJP hat am 16 Jul 2009 09:42 geschrieben :

Alles klar dann weiß ich bescheid. Ich änder das ab und mache einfach 2 Wechselschalter daraus. Ist die sichere Variante.

Danke für die Hilfe

Nein das ist nicht erlaubt da 2 Stromkreise in einer Dose.
Richtig währe eine Änderung in der Verteilung der Stromkreis beginnt an der Sicherung und dann kann da auch ein Serienschalter eingesetzt werden.
Gruß Bernd

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 16 Jul 2009 10:48 ]

BID = 621205

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Das ist evtl. mißverständlich.

Daher:
Wenn er mit zwei getrennten Schaltern arbeitet, die also auch in getrennten Gerätedosen sitzen, ist es zulässig.


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 621222

PallmallJP

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Dinslaken

Es sind dann 2 getrennte Schalter in unterschiedlichen Dosen.
Für diese abenteuerliche Verkabelung kann ich leider nichts. Der Bau ist von 78 und ich habe keine ahnung ob der Elektriker betrunken oder sonst etwas war. Vielleicht ist daran auch mein Opa Schuld. Ihm gehörte das Haus bis zuletzt.

Das Problem mit dem Schalter war nur das kleinere übel

Den Rest habe ich schon hinter mir

BID = 621233

elo22

Schreibmaschine

Beiträge: 1403
Wohnort: Euskirchen
Zur Homepage von elo22


Zitat :
PallmallJP hat am 16 Jul 2009 13:29 geschrieben :

Es sind dann 2 getrennte Schalter in unterschiedlichen Dosen.


Die Leuchtenanschlüsse müssen dann auch in den einzelnen Dosen enden.

Lutz

BID = 621237

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Richtig: Enden. Sie dürfen also UNGESCHNITTEN durch stromkreisfremde Dosen laufen.

BID = 621311

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ

Suche mal bei Google nach Busch Jaeger 2020 US-205-101 Wipptaste Einsatz Doppeltaster 2x Schliesser

Ist zwar ein Taster, aber den kann man ja auf nen Schalter umbauen. Wie das geht sage ich nicht, weil ich nicht weis ob die Kontakte für Dauerbelastung ausgelegt ist. Vieleicht kann das wer anderer beantworten. Wahrscheinlich gibts sowas auch als Schalter.

Habe bei mir im Wohnzimmer 2 Multifunktionsdimmer die ich mit verschiedenen Dimmmodi programmieren kann. Die Anschlüsse für die Taster arbeiten mit Kleinspannung. Habe eine 2x2x0,8 Leitung verwendet für die Taster und die 2 Dimmer.

Jetzt ist mir nochwas eingefallen. Einen Wechsel/Wechselschalter könnte man ja verwenden

mfg francy

BID = 621324

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Du bist ja ein ganz Schlauer!

Der Doppelwechsler wurde längst vorgeschlagen - und wieder verworfen, da es sich um zwei getrennte Stromkreise handelt. Daher wäre er zwar funktional möglich, aber ist aus Sicherheitsgründen unzulässig.

BID = 621394

PallmallJP

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Dinslaken

Nochmals danke für die Vorschläge.

Habe es gestern insofern geändert, dass ich zwei einzelne Schalter habe.
Ist in dem Sinne auch wirklich besser so. Ich möchte nämlich nicht,dass irgendwas passiert, wenn ich nicht nach dem Standard vorgehe. Es war auch nur eine Idee.

Irgendjemand sagte mir mal, dass es solche Schalter geben würde. Geglaubt habe ich es auch nicht und hier habe ich die Bestätigung bekommen. Darüber hinaus auch ein paar wirklich gute Vorschläge.


Vielen Dank nochmal


BID = 621423

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Das hast Du falsch verstanden.
Wie mehrfach gesagt, GIBT es solche Schalter.
Aber sie dürfen eben nur dann verwendet werden, wenn ihre beiden Hälften vom selben Stromkreis (also EINE gemeinsame Sicherung) gespeist werden.
Das hat nichts mit dem Schalter selbst zu tun, sondern mit der Regel, daß nach VDE in einer Dose nur Aderenden EINES Stromkreises enthalten sein dürfen.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181476838   Heute : 1152    Gestern : 7051    Online : 411        16.6.2024    8:34
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0335221290588