AEG Waschmaschine  Lawamat 76730W

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine AEG Lawamat 76730W

    










BID = 567052

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Lawamat 76730W
S - Nummer : 02810521
FD - Nummer : 914002023
Typenschild Zeile 1 : 47ACAAA01A
Typenschild Zeile 2 : 110508LD
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo

Mal ne Frage. Ich muss bei ner AEG Lavamat die Lager neu Wechseln.

Bei den meisten WA´s muss man einfach hinten die Riemenscheibe runtermachen und dann das Kreuz abschrauben und das ganze Kreuz samt den Lagern rausziehen oder ein bisschen rausklopfen.

Bei dießer AEG besteht der Bottich aus Kunststoff in dem mittig ne Buchse eingpresst ist und da die Lager direkt drinnesitzen (kein Kreuz).

Habe die Riemenscheibe demontiert und jetzt geht da die Welle durch die Lager durch. Darf ich da hinten einfach auf die Welle draufschlagen so das dann die Trommel samt Welle durch die Lager in den Bottich rutschen oder gibts da ne andere Methode?

Wollte da nicht mit roher Gewalt die Welle rausschlagen. Bevor ich da was kaputt mache frage ich lieber noch mal nach.

Vieleicht kann mir jemand helfen.


danke schon mal im voraus

mfg francy

BID = 567057

Teddy007

Gesprächig


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 107
Wohnort: Dresden

 

  

Hallo,

wenn du die Lager austauschen willst mußt du den kompletten Bottich ausbauen,
Der Bottich besteht aus zwei Teilen und muß zerlegt werden.
Die Lager und die Wellendichtung gibt es einzeln, man kann auch die komplette hintere Bottichhälfte wechseln
Ist ein bischen zeitaufwendig






BID = 567064

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ

Hi!!!

Danke für deinen Tip. Der hat mich mächtig weitergeholfen. Hätte gedacht das man nur mit viel Kraft auf die Welle draufklopfen muss. Das wär dann wohl ins Auge gegangen

Das Bottichausbauen bin ich schon gewohnt. Die vorletzte WA was ich gemacht habe, war ne alte Miele wo man von hinten nicht dazu kommt. Alles abschließen und abklemmen und dann den Bottich mitn 200 PS Traktor mit Staplergabel hochgehoben. So auf die Art mit Kanonen auf Spatzen schießen *gg*

Beim nächsten mal kommt der Plasmaschneider dran und da wird hinten einfach aufgemacht *gg*

mfg francy

BID = 567581

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ

Hallo

So jetzt geht die Maschine wieder. Danke nochmal für den Tip.

Wir waren zu zweit und haben fürs zerlegen ne gute Stunde gebraucht. Beim zusammenbauen brauchten wir knappe 2 Stunden.

Man oh man das war ne Prozedur.


Jetzt hätte ich noch ne Frage zu dießer Maschine.

Es wird ab und zu der Fehlercode E240 angezeigt.

Und noch was. Der Besitzer der WA klagt das beim Waschen einfach zu wenig Wasser eingelassen wird. Die Leitungen sind alle frei und der Wasserdruck ist auch OK.

Oft wird das Waschmittel nicht völlig aufgelöst. Kann man das irgendwie umstellen? Am Druckschalter evtl?

Danke schon mal im voraus

mfg francy

BID = 567953

Teddy007

Gesprächig


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 107
Wohnort: Dresden

Hallo erstmal,

Der Fehlercode E 240 ist mir im ersten Moment nicht geläufig, werde mich aber mal umhören.

Am Druckschalter ( Niveauregler) sollte man grundsätzlich nichts verändern!!

Zu den Waschmittelresten in der Wäsche würde ich als erstes die ordnungsgemäße Funktion der Zirkulationspumpe überprüfen, d.h. in der WaMa wird das Wasser umgewälzt ( wie bei einem Geschirrspüler )
Das ganze ist durch das Bullauge auch sichtbar da der Wasserstrahl der Zirkulation oberhalb vom Bullauge eingespritzt wird .

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Teddy007 am 27 Nov 2008 20:35 ]

BID = 568180

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ

Hi!!!

Danke für den Tip.

Hmm also ich habe zwar Elektriker gelernt aber seit 2 Jahren repariere ich auch oft Waschmaschinen in der Firma. Ich bin zwar kein Profi. Bei gefinkelten Sachen wie bei der Elektronik muss da noch der Chef ran.

Aber ich habe noch nie ne Zirkulationspumpe bei ner WA gesehen. Oder habe ich da was falsch verstanden.


Der Fehlercode taucht anscheinend beim Abpumpen ab und zu auf.


BID = 568458

Teddy007

Gesprächig


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 107
Wohnort: Dresden

Hallo ,

selbstvertändlich gibt es Zirlulationspumpen in Waschmaschinen
und ich weiß mit Sicherheit, anhand deiner PNC Nummer, das da eine drin ist
Wenn du sie bestellen müßtest hätte sie die E-Teil Nummer 124 62 19-40/4
Ich repariere seit 20 Jahren Haushaltgeräte aller Art.
Am Montag kann ich dir noch was über den Fehlercode sagen.

BID = 568468

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

Bist Du Dir sicher, daß es der Fehlercode E240 ist und nicht E24?

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 568550

francydt

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1084
Wohnort: Mettmach Austria OÖ

Hi!!!!

Aha Danke. Jo die meisten WAs die ich repariere sind Miele. Bei der AEG nur die Lager und da habe ich mir die anderen Sachen nicht angeschaut.

Und ich bin ja kein Profi ich repariere eben nur einfache Sachen bei WA, obwohl ich in den letzten 2 Jahren viel gelernt habe.

Ist das häufig das so ne Pumpe verbaut wird?


Ich werde die nochmal fragen zwecks den Fehlercode.

Ich habe ja auch schon gegoogelt und habe nix gefunden.


Was wäre denn E 24?

mfg francy

BID = 568551

DMfaF

Inventar



Beiträge: 6670
Wohnort: 26817 Rhauderfehn

E24 = Da ist die Elektronik kaputt = Triac vom Schaltkreis Laugenpumpe

Frag mich bitte aber nicht wo der steckt! Vielleicht weiß Teddy das?

Gruß
Bernd

_________________
An alle Hobby-Kundendienstler: Vor Arbeiten am Gerät, Netzstecker ziehen und VDE Vorschriften beachten!! Jeder trägt die Verantwortung für seine ausgeführte Arbeit!!!

Anfragen per Mail oder PN werden nicht beantwortet!

BID = 569559

Teddy007

Gesprächig


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 107
Wohnort: Dresden

Hallo,

schwer zu sagen, die Pumpe m3 ist eventuell mit C9,C7 oder mit E7 Anschluß7 und E7 Anschluß4 auf der Elektronik beschriftet Verfolgt man die Leiterbahn vom Anschluß 7 müßte man den Triac eigentlich finden

Gruß Teddy


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 39 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 162454389   Heute : 19606    Gestern : 20432    Online : 749        30.11.2021    22:59
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,025367975235