Schneider Videorecorder VCR Videorekorder HIFI  SVC 6130

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 19 7 2024  18:13:22      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
Videorecorder Schneider SVC 6130

Problem gelöst    







BID = 555570

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb
 

  


Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Schneider
Gerätetyp : SVC 6130
Chassis : muss ich gucken, soll ich?
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Liebe Forenkollegen,

dieser Videorecorder (6-Kopf-HiFi) wird nur noch äußerst selten benutzt, ich schalte
ihn mit der Fernbedienung in den Stand-By-Betrieb ohne jegliche Anzeige,
also auch die Uhr wird dann nicht mehr gezeigt.
Dennoch ist es diesem Gerät möglich, programmiert, gespeicherte Aufnahmen
zu erstellen.

Das war aber nie ein Problem, sondern:
Seit ein paar Tagen geht dieser Videorecorder von allein an und beginnt
dann so einen Programmsuchlauf, den er auf dem Display durch schnellen
Wechsel der Anzeige ("P01" bis "Pxx", oder wenn ich dem Sender einen
Namen zugeordnet habe, dann diesen Namen/Kürzel, wie "ARD")

Wir haben seit einigen Wochen einen neuen Röhrenfernseher, ein Billigdingen,
dass zwar "AEG" vorn draufstehen hat, aber eigentlich nichts kann.
Er war sogar schon ein paar Wochen in der Werkstatt, weil mitunter der
Ton ausgeblendet wurde. Es wurde angeblich ein ZF-Teil erneuert.
Seitdem ist es wesentlich besser, jedoch geht der Ton manchmal doch noch
weg, jedoch nur beim Sender RTL, und auch nur, wenn es vorher leicht "zipp"
gemacht hat.
Meine gesamte Antennenanlage (Mehrgeräteverteiler) ist seit Längerem über
einen Potenzialtrenner/Mantelstromfilter mit der Gemeinschaftsantennenanlage verbunden,
da über diese Anlage Fremdspannung herein kam, die Brummstörungen verursachte,
was beim Anschließen meines Laptops an den Receiver oft lästig war.

Der Fernseher geht beim Einschalten immer auf einen AV-Kanal (SCART), solange dort
ein Gerät angesteckt ist. So muss ich beim Einschalten mehrmals die
Programmtaste drücken, um Fernsehen zu können.

Zurück zum eigentlichen Problem (Videorecorder, falls Ihrs inzwischen vergessen habt):
Habe schon sämtliche Scart-Verbindungen zum/vom Videorecorder getrennt, da ich annahm,
er würde darüber aktiviert.
Habe ihn auch mal länger vom Netz genommen, um einen Reset zu provozieren.
Habe auch das Menü (Einstellungen) durchgearbeitet.
Es ist auch keine Kassette drin.
Ohne Erfolg.
Nach einer unbestimmbaren Zeit (5 Minuten bis 2 Stunden) beginnt er diesen "Suchlauf".

Watt is datt?

Viele Grüße
der Gilb

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gilb am 12 Okt 2008 21:22 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 555748

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

 

  

... mit wieder angeschlossener Antennenzuleitung blieb er bis jetzt
im Standby.
Morgen schließe ich den Antennenausgang wieder an einen Fernseher an und
schaue mal, ob es dann wieder passiert.
Wenn dann auch kein Suchlauf startet, kommt der Scartstecker auch wieder dran...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 555904

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

... nun habe ich doch zuerst den Scart-Stecker wieder eingesteckt und
nur den Antennenausgang noch nicht wieder verbunden.
Der Videorecorder bleibt im Standby.
Vielleicht habe ich ihn ja doch schon repariert?
Morgen mache ich dann auch wieder einen TV an den Antennenausgang und
beobachte weiter...

Erklärung von Abkürzungen

BID = 556070

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2461

Ich würde fast sagen:
Kalte Lötstelle(n) im Videorecorder.
Daß er jetzt hält, kann Zufall sein, bzw. durch die Bewegungen beim Ausstecken (Scart/Antenne) hervorgerufen.

Oder der Puffer-Akku bzw. die Lithium-Batterie im VCR ist am Ende ihrer Tage.

Wird bestimmt wieder passieren, wart´s ab...

Gruß
stego

_________________

Erklärung von Abkürzungen

BID = 556197

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Stego,

also bis jetzt ist das Problem nicht mehr aufgetreten.
Er war auch erstmals komplett vom Netz genommen worden ,
als das mit dem Suchlauf auffiel. Er musste also gar nicht
auf Puffer-Batterie oder -Kondensator zurückgreifen.

Na ja, nachdem ich hier gerade eine Fernsehsendung zum Thema
Standby-Verbrauch gesehen habe, habe ich den Videorekorder
erst mal ausgesteckt. So selten, wie der noch gebraucht wird,
werde ich evtl. Jemanden bei Boah-Ey damit glücklich machen.
Will mir nur noch irgendwann mal ein paar private Videos damit
auf den PC überspielen und dann brennen. So habe ich mich vor
einiger Zeit auch schon von meinen Audio-Kassetten getrennt.
Obwohl ja die Langlebigkeit von CDs oder DVDs gar nicht so
groß sein soll; und niemand weiß, wasfür Lesegeräte wir in 10
oder 20 Jahren noch haben. Das wird aber jetzt zu sehr OT.

Danke dir herzlich für deine Stellungnahme/Meinung

und geb dir nett "a Hoibe" aus

Schöne Grüße in den Oberpfälzer Wald
der Gilb

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181686722   Heute : 2870    Gestern : 4771    Online : 133        19.7.2024    18:13
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0343132019043