Bewegungsmelder schaltet sich ständig ein

Im Unterforum Elektroinstallation - Beschreibung: Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 6 2024  18:38:10      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Elektroinstallation        Elektroinstallation : Alles über Installation
Achtung immer VDE beachten !!

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Bewegungsmelder schaltet sich ständig ein
Suche nach: bewegungsmelder (1349)

    







BID = 540530

coyote43

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: neubiberg
 

  


Hallo,

habe ein Problem.
Ich habe am Haus zum Garten einen Strahler HS 300 Duo von Steinel mit Bewegungsmelder installiert.
Ich kann ihn vom Wohnzimmer aus beobachten.
Er schaltet sich bei Dunkelheit völlig unberechenbar ein.
Nach ca. 10 Sekunden geht er, wie gewünscht wieder aus.
Manchmal brennt er alle halbe Minute, manchmal alle paar Minuten, manchmal auch eine Stunde garnicht, völlig unberechenbar.
Da wir einen Hund haben, dachte ich zuerst, der schleicht da rum.
Als er letztens im Haus war, passierte es aber auch.
Da in der Nähe auch Büsche sind, dachte ich es käme vom Wind und habe ihn in Richtung der Büsche abgedeckt - half nichts.
Einstellungen an den Einstellrädern hab ich auch schon alle durch.
Zum Schluß hab ich den gesamten Melder lichtdicht zugeklebt.
Ich konnte davor rumhüpfen, wie ich wollte. Er schaltete nicht ein.
Kaum war ich im Haus brannte das Sch....ding wieder.
Kann mir da jemand helfen ?

Gruß coyote43

BID = 540533

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Mach den mal auf, evtl. haben sich da "Maschinisten" häuslich niedergelassen
Ich hatte sowas mal mit dem Sender eines Funkthermometers, der meldete mitten im Winter plötzlich Freibadtaugliche Temperaturen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 540540

coyote43

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: neubiberg

Das ging ja schnell !!!

Ähm, vielleicht ne blöde Frage, aber wie krieg ich den Bewegungsmelder auf ?
Will ja nix kaputt machen.

Ich glaub auch nicht wirklich dran.
Das Ding ist fast neu und hängt erst ca. 2 Monate.
Sieht auch ziemlich dicht und sauber aus alles.

Hab jetzt erstmal die Birne raus, das nervt sonst.
Außerdem 300 Watt die halbe Nacht ist mir zu teuer.

Gruß coyote43

BID = 540544

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
coyote43 hat am  9 Aug 2008 17:09 geschrieben :

Sieht auch ziemlich dicht und sauber aus alles.

Was nicht heißt,das nicht doch irgendwie Feuchtigkeit an die falschen Stellen eingedrungen ist.
So geschehen am HAus meiner Erzeuger,das Ding da (obwohl auch relativ neu)entwickelte auch ein reges Eigenleben,bis ich mit der Druckluftpistole Abhilfe geschaffen habe...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 540549

:andi:

Inventar



Beiträge: 3198
Wohnort: Bayern

geht es denn, wenn du die empfindlichkeit zurückdrehst? unsere steinel außenleuchte mit integriertem melder (unter der glaskuppe) geht auch ab und zu ohne erkennbare bewegung an, aber eher selten.

_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

BID = 540560

coyote43

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: neubiberg


Zitat :
Kleinspannung hat am  9 Aug 2008 17:19 geschrieben :

Was nicht heißt,das nicht doch irgendwie Feuchtigkeit an die falschen Stellen eingedrungen ist.


Kann ich natürlich nicht ausschließen, hängt aber unterm Vordach und ist nicht dem Regen ausgesetzt.
Aber was hilfts, wenn ichs nicht aufkriege ?


BID = 540561

coyote43

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: neubiberg


Zitat :
:andi: hat am  9 Aug 2008 18:00 geschrieben :

geht es denn, wenn du die empfindlichkeit zurückdrehst?


Das hab ich zuerst versucht.
Dann schaltet es erst später ein, also wenns dunkler ist und nicht schon in der Dämmerung, aber sonst ändert es nichts.

BID = 540564

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

Viele billige PIR-Schalter schalten auch gern mal wenn am selben Stromkreis irgendein anderer Verbraucher ein oder ausgeschaltet wird. Ich hatte sowas mit ner Treppenbeleuchtung. Die hing an nem Stromkreis mit der handbedienten Flurbeleuchtung und schaltete sich immer mit an wenn Jemand im Flur das Licht an oder ausgemach hat. Ein teurerer PIR hat dann für Ruhe gesorgt. Der war dann aber nicht ausm Baumarkt, Den hab ich von einem Alarmanlagenbauer bekommen.

_________________
Tschüüüüüüüs

Her Masters Voice
aka
Frank

***********************************
Der optimale Arbeitspunkt stellt sich bei minimaler Rauchentwicklung ein...
***********************************

BID = 540567

:andi:

Inventar



Beiträge: 3198
Wohnort: Bayern


Zitat :
coyote43 hat am  9 Aug 2008 18:47 geschrieben :

Das hab ich zuerst versucht.
Dann schaltet es erst später ein, also wenns dunkler ist und nicht schon in der Dämmerung, aber sonst ändert es nichts.


bei mir gibts da 3 Schrauben, Dunkelheit, Reichweite und Empfindlichkeit. Was mir noch einfällt, wäre eine Störung aus dem Netz. Meine Lampe schaltet auch bei Spannungswiederkehr erstmal ein. Vielleicht hast Du einen Spannungseinbruch oder einen Störknackser von einem anderen Gerät im Haus?

Tante Edit stellt fest: Überschnitten mit her masters voice

[ Diese Nachricht wurde geändert von: :andi: am  9 Aug 2008 19:22 ]

BID = 540571

coyote43

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: neubiberg


Zitat :
Her Masters Voice hat am  9 Aug 2008 19:14 geschrieben :

Viele billige PIR-Schalter schalten auch gern mal wenn am selben Stromkreis irgendein anderer Verbraucher ein oder ausgeschaltet wird. Ein teurerer PIR hat dann für Ruhe gesorgt.


Ich dachte Steinel sei was Gutes.
Hab ich mich da getäuscht ?
Aber da das Ding manchmal alle halbe Minute einschaltet, kanns eigentlich nicht mit einem anderen Schalter zusammenhängen oder ?
Ich wüßte nichts, was ich so oft einschalte.

BID = 540573

coyote43

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: neubiberg


Zitat :
:andi: hat am  9 Aug 2008 19:19 geschrieben :

bei mir gibts da 3 Schrauben, Dunkelheit, Reichweite und Empfindlichkeit.


Ich hab nur 2 Rädchen, Einschaltdauer und Helligkeit (oder Dunkelheit) sonst nix.

BID = 540575

:andi:

Inventar



Beiträge: 3198
Wohnort: Bayern


Zitat :
coyote43 hat am  9 Aug 2008 19:42 geschrieben :
Aber da das Ding manchmal alle halbe Minute einschaltet, kanns eigentlich nicht mit einem anderen Schalter zusammenhängen oder ?
Ich wüßte nichts, was ich so oft einschalte.


In deinem Netz gibt es aber Geräte, die selbst schalten und walten. Ein PC-Netzteil zum Beispiel einige tausend Mal pro Sekunde. Spül-und Waschmaschinen immerhin im zweistelligen Bereich pro Durchlauf. Kannst ja mal beobachten, ob es auch passiert, wenn "nichts" im Haus in Betrieb ist. Vielleicht findet sich sowas. Abhilfe könnte vielleicht ein Netzfilter bringen, der ist aber für einen Laien relativ schwierig anzubinden. Alternativ mal Steinel selbst zur Problematik befragen, vielleicht wissen die was. Mit "Glück" ist dein Melder vielleicht auch defekt. Öffnen würde ich in der Gewährleistungszeit vermeiden, es sei denn, es geht ohne Spuren.


_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

BID = 540582

coyote43

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: neubiberg


Zitat :
:andi: hat am  9 Aug 2008 20:06 geschrieben :

In deinem Netz gibt es aber Geräte, die selbst schalten und walten.


Muß das störende Gerät an der gleichen Sicherung hängen oder kann es überall im Haus sein ?

BID = 540587

SPS

Schreibmaschine



Beiträge: 2848

Hallo zusammen,

wenn das andere Geräte auslösen sollen oder Spannungseinbruch, sollte das auch bei abgeklebten Melder passieren.
Das ist ja einfach zu Testen.
Mal einen Tag abkleben und Warten.

Ich Tipe immer noch auf Bäume ...
Hier den Melder noch mal anders ausrichten oder Teile Abkleben.
Auch Autos auf der Straße können den Melder auslösen.


_________________
Mit freundlichem Gruß sps

BID = 540597

coyote43

Gerade angekommen


Beiträge: 9
Wohnort: neubiberg


Zitat :
SPS hat am  9 Aug 2008 21:12 geschrieben :

Hallo zusammen,

wenn das andere Geräte auslösen sollen oder Spannungseinbruch, sollte das auch bei abgeklebten Melder passieren.
Das ist ja einfach zu Testen.
Mal einen Tag abkleben und Warten.

Ich Tipe immer noch auf Bäume ...
Hier den Melder noch mal anders ausrichten oder Teile Abkleben.
Auch Autos auf der Straße können den Melder auslösen.




Ich hatte doch schon am Anfang geschrieben, daß es auch bei völlig abgeklebtem Melder angeht.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181459988   Heute : 3028    Gestern : 6073    Online : 600        13.6.2024    18:38
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0443539619446