Samsung SONS D860

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 2 2024  18:47:59      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Autor
Sonstige SONS Samsung D860

    










BID = 540256

corvintaurus

Schreibmaschine



Beiträge: 1267
Wohnort: Berlin Tegel
Zur Homepage von corvintaurus
 

  


Geräteart : Sonstige
Hersteller : Samsung
Gerätetyp : D860
Chassis : Digitalkamera
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
heute ist meinem kleinen die Kamera aus der Hand gefallen, als mal ein Bild machen wollte.
Sie ist genau auf das Obektiv vorne gefallen.
Nun geht das Obektiv nicht mehr rein, oder raus. Es stellt nicht mehr Scharf, und aufgrund des Deffekts, schließt auch nicht die Schutzblende vorne.
Ich selber würde mich an die Demontage trauen, aber ich weis nicht was ich beachten muss und vor allem, wie es dort aussieht.

Ich weis nur, das dass Teil mit den Linsen Modular aufgebaut ist.

Gibt es darüber Pläne oder dergleichen? So ansich, geht die Kamera noch wunderbar. Es ist so, als wenn man mit gewalt halt die Mechanik im innern etwas in sich verschoben hat. Wie Zahnräder die durchdrehen bei Überbelastung.

Kann mir jemand helfen?
Gruß Alexander

_________________
1 + 1 = 2

[ Diese Nachricht wurde geändert von: corvintaurus am  8 Aug 2008 10:52 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: corvintaurus am  8 Aug 2008 10:53 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 540394

Varaktor

Schreibmaschine



Beiträge: 1007
Wohnort: Stadtodendorf

 

  

"Ich selber würde mich an die Demontage trauen, aber ich weis nicht was ich beachten muss und vor
allem, wie es dort aussieht."

Guten Abend! Ich würde mir kaum zutrauen so einen Fotoapparat zu
zerlegen. Dennoch würde ich folgendes bei der Demontage an Technik
einsetzen: Nämlich Videoaufzeichnung mit Naheinstellungen, Fotos usw. während der Demontage.

Zusätzlich "Fangvorrichtungen für winzige kleine Federchen, Zahnräder,
Schienen, Führungsstücke, Halterungen, usw.. Im Notfall kann man Film rückwärts laufen lassen
und weiss wieder, wohin was gehört. Das erfordert aber sicher noch eine
Hilfsperson als Kameramann/Frau.

Fachwerkstattmäßig reparieren lassen ist eine andere Sache. Die sollten auch die Pläne haben. Wo man die auch anders besorgen kann, weiß ich nicht, vielleicht irgend jemand,m der das hier liest.
MfG Varaktor

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180250736   Heute : 11834    Gestern : 17677    Online : 400        26.2.2024    18:47
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0177309513092