SEL 5KW Wechselrichter

Im Unterforum Alle anderen elektronischen Probleme - Beschreibung: Was sonst nirgendwo hinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  16:38:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Alle anderen elektronischen Probleme        Alle anderen elektronischen Probleme : Was sonst nirgendwo hinpasst


Autor
SEL 5KW Wechselrichter

    










BID = 528209

Stebo69

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Eichstätt
 

  


Ich habe hier einen ca. 60x 60 x 200cm, großen 5KW (!) Wechselrichter
von SEL stehen. Das Ding steht zwar schon schätzungsweise 15 - 20 Jahre
in der Garage, wurde aber nur einmal zum Testen benutzt.

ein paar Daten: Baujahr 1984
Eingangsspannung 60V / 105 A (also 5 Autobatterien)
Ausgangsspannung 220V bis max 23 Ampere

Meine Mutter will das Gerät nun der Altmetallverwertung hinzuführen.
Ich habe leider keinen Bezug und keine Ahnung davon. Hat das Gerät einen Wert? Lohnt sich der Versuch, es übers' Internet zu verkaufen?

mfg
Stefan Bockelmann




BID = 528230

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Aus welcher Ortsvermittlungsstelle habt Ihr den denn mitge..., äh -nommen...?

Für den Schrott viel zu schade!
Deutlich mehr als den Altmetallwert sollte man auf alle Fälle erzielen können.

-> ab in die Bucht

Das Zauberwort heißt: Solaranlage, Inselwechselrichter


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 16 Jun 2008 15:38 ]

BID = 528232

Stebo69

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Eichstätt

Danke für die Antwort.

Stammt aus der Notstromversorgung eines Kaufhauses.
Meinst du man kann mehr als 250,- dafür verlangen? Soviel wollte angeblich der Schrotthändler meiner Mutter geben. Aber der hat das Teil noch nicht gesehen, deswegen glaub ich das fast nicht...

Ich versuchs mal....

Gruß
Stefan.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180232148   Heute : 10898    Gestern : 16379    Online : 315        25.2.2024    16:38
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0474507808685