Miele Wäschetrockner  T699C

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Reparaturtipps Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 5 2024  07:57:56      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Reparaturtipps Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner


Autor
Wäschetrockner Miele T699C

Fehler gefunden    







BID = 512990

eberg_m

Neu hier



Beiträge: 40
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Hersteller : Miele
Gerätetyp : T699C
S - Nummer : 30413548
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo zusammen im Forum.

Unser Wäschetrockner trocknet nicht. Der Trockner wird nicht warm.
Es sind hoffentlich die Temperaturfühler.

Könnt Ihr mir bitte die normalen Ohmwerte für beide Fühler durchgeben.

Der spitze Fühler ist die Temperatursicherung ?

Wie immer mit beeeeesten Dank in Vorraus

Eberg_m

BID = 512991

eberg_m

Neu hier



Beiträge: 40

 

  

Habe noch den Fehlerspeicher ausgelesen:

5 1/101
3781 Betriebsstunden.

Für alle Tips noch einmal Danke vorab

Eberg_m

BID = 513084

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Eberg_m,

nett, dass Du uns mal wieder besuchst.

Der spitze Fühler ist der NTC (temperaturabhängige Widerstand, 125 KOhm bei 20°C) und geht nicht oft kaputt.
Der andere, mit den 2 Kabelschuhen, ist die Temperatursicherung und sollte nahezu 0 Ohm Widerstand (also Durchgang) haben.
Der muss wohl erneuert werden und dann bitte, vor Wiederinbetriebnahme, alle 3 Türfilter unter fließendem Wasser ausbürsten und den Wärmetauscher von allen Seiten kräftig durchspülen und richtig (Bilder in der Gebrauchsanweisung) einsetzen und befestigen.

Mit freundlichen Grüßen
der Gilb



_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

BID = 513379

eberg_m

Neu hier



Beiträge: 40

Hallo zusammen und Danke Gilb für deine Antwort.

Hatte heute die Temperatursicherung in der Post. Heißt bei Miele Thermostat. Hat ein wenig für Verwirrungen geführt. Aber egal, dar Trockner wird wieder warn.

Nun habe ich aber doch noch ein paar Fragen:

1:Du schriebst: Bitte, vor Wiederinbetriebnahme, alle 3 Türfilter unter fließendem Wasser ausbürsten.

Warum sollte ich die Filter mit Wasser ausbürsten, wir nehmen sie nach jedem Trockenvorgang heraus und blasen die schmalen Filter ab. Sollte ich dann auch die Filter nach jedem Trocknen mit Wasser ausbürsten ??


2: Du schriebst:
und den Wärmetauscher von allen Seiten kräftig durchspülen und richtig (Bilder in der Gebrauchsanweisung) einsetzen und befestigen.

Bei unserem Trockner geht öfters die LED "Luftweg reinigen an". Der Wärmetauscher saß total zu, obwohl ich ihn regelmäßig ausgespült habe.
Ich hatte dann versucht den Wärmetauscher mit Kabelbindern freizustochern aber ohne Erfolg. Dann aber habe ich den Wärmetauscher in die Badewanne gelegt und ordentlich durchgeschüttelt. So habe ich den Wärmetauscher super sauber bekommen. Allerdings sind immer noch ein paar Flusen im Wärmetauscher die ich nicht herausbekomme.

Vielleicht hat noch jemand eine Tip um den Wärmetauscher einfach zu säubern.

Wie immer, besten Dank vorab und ein schöne Wochenende.

P.S. nach der großen Regenfront z.Z. über NRW können wir kurz verschnaufen

eberg_m

BID = 513533

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo eberg_m,

ja, Miele nennt den Temperaturbegrenzer, der nicht rücksetzbar ist, "Thermostat". Das ist etwas verwirrend.

Die 3 Filter im Türbereich setzen sich gerne mit einer Schicht aus Waschmittelrückständen und Flusen zu, die durch einfaches Abstreifen nicht zu entfernen sind. Der Luftdurchsatz wird dann zu sehr gedrosselt, was die LED "Luftwege reinigen" anspringen lässt.
Hier hilft nur gelegentliches Ausbürsten unter fließendem Wasser.
Das muss eigentlich nur alle 3 bis 6 Monate mal gemacht werden, je nach Nutzungshäufigkeit und Menge der Rückstände.
Nach JEDEM Trocknen muss nur der Filter oben aus der Türe gezogen und abgestreift werden.

Der Wärmetauscher lässt sich am einfachsten von Ablagerungen befreien, wenn man ihn in die Brausetasse oder Badewanne stellt und dann mit scharfem Brausestrahl von ALLEN Seiten durchspült.
Auch dieses sollte man alle 3 bis 6 Monate einmal durchführen.

Beim Wiedereinsetzen des Wärmetauschers bitte die Bilder der Gebrauchsanweisung genau beachten, damit der Einsatz richtig und dicht im Gehäuse sitzt. Sonst kommt es zu Störungen bzw. Verzögerungen im Trockenprogramm, bis hin zum Ausfall des Kühlgebläses, weil es nass werden kann, wenn der Wärmetauscher nicht richtig sitzt.

Jedenfalls schön, dass dein Trockner wieder funktioniert.
Noch viel Freude an und mit dem guten Miele-Gerät wünscht,

mit freundlichen Grüßen,
der Gilb



_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181348155   Heute : 813    Gestern : 6623    Online : 417        25.5.2024    7:57
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,051342010498