Meisterbrief aus "großer" Zeit

Im Unterforum Historische Technik - Beschreibung: Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 12 7 2024  12:22:00      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Historische Technik        Historische Technik : Geräte, Bauteile, Installationen aus alter Zeit.


Autor
Meisterbrief aus "großer" Zeit

    







BID = 505894

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)
 

  


Heute sind die Dinger ja arg schlicht.
Damals hingegen machten sie noch "richtig was her"...







(Aber bitte keine Diskussion über vermeintliche Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen - Hakenkreuze auf derartigen historischen Gegenständen, die - z.B. wie hier - nur aus musealen Gründen gezeigt werden, müssen nicht abgedeckt werden.
Daß sie auch nicht meiner persönlichen Haltung entsprechen, sollte den Lesern hier im Forum sowieso klar sein!)


_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"


[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  6 Mär 2008 16:24 ]

BID = 505897

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2461

 

  

Ach, so sieht Dein Meisterbrief also aus.....
Dachte gar nicht, daß Du schon so alt bist....

Nix für ungut!

stego

_________________

BID = 505920

Surfer

Inventar



Beiträge: 3094

Hab hier noch ne Rechnung rumliegen vom 11.8.1951
Bei Interesse mach ich n PDF draus und stells hier rein.

Gruß Surf

P.S. Sam - hast dich gut gehalten

BID = 506003

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo Sam2,
könnte es sein, daß die Unterschrift links
"Heinz Orbis" ist? Heinz ist wohl eindeutig,
nur bei dem Nachnamen bin ich unsicher.
Gruß
Georg

BID = 506054

Onra

Schreibmaschine



Beiträge: 2478

Hallo,
der Heinz sieht für mich eher wie ein abgekürzter Heinrich aus.

Onra

BID = 506059

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13350
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :

der Heinz sieht für mich eher wie ein abgekürzter Heinrich aus.

Jo!
Weil hinter dem "r" ein Punkt ist...
Und ich hätte auch nicht gedacht,das der Meisterbrief unseres hochgeschätzten Moderators nun schon soooo alt ist
Aber Recht hat er.Wenn ich mir das "Outfit" von diesem und dem meinigen so ansehe,dann weiß ich das damals ein Meistertitel einen wesentlich höheren Stellenwert hatte als heute...

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 506255

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Heinz ist ja letzten Endes auch ein gekürzter Heinrich :=)
Gruß
Georg

BID = 506287

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es der Meisterbrief von Sam2 ist.
Im April 1938 ausgestellt, müsste Sam2 damals schon etwa 23 Jahre alt gewesen sein:
Mit 14 Volksschulabschluss,
3,5 Jahre Lehre,
evtl. "Bundeswehr"
dann 5 Gesellenjahre,
2,5 Jahre Abendschule- oder 3/4 Jahr Vollzeit-Meisterschule.
Evtl. hat er, ohne die 5 Gesellenjahre, früher mit der Meisterschule beginnen können, wenn es dafür besondere Gründe gab.

Heute wäre er dann wohl so um die 93 Jahre alt.
Das kann ich mir absolut nicht vorstellen, obwohl ich ahne, dass er schon einer der Ältesten hier im Forum ist.

Wenn ich falsch liege, feiern wir bald sein diamantenes Meisterjubiläum.


Gilb

BID = 506302

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Vielleicht aber ist es der Meisterbrief von Sams Vater.
Bekanntlich fällt der Apfel nicht weit vom Pferd.

BID = 506313

Lightyear

Inventar



Beiträge: 7911
Wohnort: Nürnberg

Oder Grossvater...
@Gilb: Ob Sam hier wirklich zu den ältesten gehört, wage ich mal anzuzweifeln...

_________________
Gruß aus Nürnberg,


Lightyear


Alles unter 1000°C ist HANDWARM!

Alle Tipps ohne jegliche Gewähr, die Einhaltung aller Vorschriften obliegt dem Ausführenden!

BID = 506782

Trumbaschl

Inventar



Beiträge: 7560
Wohnort: Wien

Ich hab gestern beim Umgraben der Werkstatt auch was gefunden, das aus der Zeit stammt... allerdings etwas größer.
Den Volkswagen kennt ja jeder. Den Volksempfänger die meisten. Aber wer hat schon jemals von einem Volksstaubsauger gehört?
Komplett im Koffer, mit allem Zubehör, diverse Rohre, Düsen, Filz- und Lederaufsatz für Parkettböden und Haartrockenaufsatz (wird mit eigenem Schlauch ans "falsche" Ende des Saugers angeschlossen und enthält eine Heizwendel, die mit einem normalen Lichtstromstecker direkt am Gerät angeschlossen werden kann).

_________________
"Und dann kommen's zu ana Tür da steht oben "Eintritt verboten!" und da miaßn's eine!"

BID = 506830

GeorgS

Inventar



Beiträge: 6450

Hallo Trumbaschl:
"Es saugt und bläst der Heinzelmann,
wo Mutti sonst nur blasen kann."
"Abgefüllt und verkorkst von Pahlhuber und Söhne"
Gruß
Georg


[ Diese Nachricht wurde geändert von: GeorgS am 10 Mär 2008 12:31 ]

BID = 516617

jannis

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Graz

An stego:
Das Motto würde ich ändern. Von:
"Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muß sich dessen bewußt sein, was er/sie tut!"

Auf:
"Für die Umsetzung meiner Tipps übernehme ich keinerlei Verantwortung! Ich sitze ja schließlich nicht vor dem Gerät. Jeder der an einem elektronischen Gerät arbeitet, muss sich dessen bewusst sein, was er/sie dem Gerät antut!"

Begründung: Ein bisschen Mitleid mit der armen technischen - nein nicht Kreatur, das wäre doch zu hoch gegriffen - aber.... ja vielleicht DEVICES, wie der Angelsachse sagt (DEVICES steht für "Die Ernsthaft Verunglimpften Industriell / Commerziell Erzeugten Sachen, wie jeder, der englischen Sprache mächtige weiß), sei doch angebracht!!!!!

Oh, der Fasching ist schon vorbei?!!!! Dann bitte mein Posting NICHT lesen!!!!!!


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 9 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181648920   Heute : 1741    Gestern : 5490    Online : 95        12.7.2024    12:22
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0924859046936