Malen nach Zahlen

Im Unterforum Stromunfälle - Beschreibung: Unfälle mit Strom und Gefährliches

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Stromunfälle        Stromunfälle : Unfälle mit Strom und Gefährliches

Autor
Malen nach Zahlen

    










BID = 460679

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)
 

  


Hallo Leute,

der folgende Link zu einem Fred bei unsereen Hausgetäte-Reparaturen zeigt eindringlich, wozu es führen kann, wenn man leichtsinniger- wie verbotenerweise rein nach Aderfarben anklemmt:

https://forum.electronicwerkstatt.d......html


Mahnender Gruß,
sam2

BID = 461136

shark1

Inventar



Beiträge: 4878
Wohnort: DACH

 

  

Sam Ich gebe dir vollkommen recht, besonders bei so alten Insatallation ist der Duspol das wichigste Werkzeug, danach kommt gleich der Seitenschneider und ein Hammer
Aber ich lege nicht einmal in den von mir installierten Anlagen nur nach Frabe auf bzw. messe gleich nach dem Einschlten die richtige Belegung!

MFG.
Shark1

[ Diese Nachricht wurde geändert von: shark1 am  1 Okt 2007 21:06 ]








BID = 462738

Kabelkasper

Stammposter



Beiträge: 497
Wohnort: Niedersachsen

Einspruch! Hätte er rein nach Farben geklemmt, wäre es richtig gewesen. Fünfadrig und uralte Farben, da lag es trotzdem nahe, dass rot=PE und grau=N ist. Blau war bei den uralten Farben niemals (in keiner Netzform) der Neutralleiter. Sein Problem war, dass weder er noch seine halbwissenden Helfer wussten, was die Farben bedeuten....

Dieser Fall musste quasi so enden! Man kann echt nur froh sein, dass da nichts passiert ist.

KK

BID = 462780

Tobi P.

Schreibmaschine



Beiträge: 2168
Wohnort: 41464 Neuss

Ja, das kommt mir bekannt vor. Hab vorhin noch nen Herd angeklemmt, an dem sich der neue Mieter vorher schon selbst versucht hat. Der Fi, den ich bei der Erneuerung der UV letzte Woche eingebaut habe, hat glücklicherweise schlimmeres verhindert.


Gruß Tobi

_________________
"Auch wenn einige Unwissende etwas anderes behaupten, bin ich doch der Meinung, dass man nie genug Werkzeug haben kann"

BID = 465530

endsommer

Gelegenheitsposter



Beiträge: 73
Wohnort: Weichering

Hallo,

hatte auch mal einen Fall mit einen E-Herd. Neue Mieter eingezogen in eine Wohnung, die der deutschen Sprache nicht ganz so mächtig waren. Anruf am Nachmittag: "Kein Strom in Wohnung".
Kurze Schilderung erhalten und E-Herd wurde falsch von den Laien selbst angeschlossen.
Leitungen in der UV nachgemessen und EVU benachrichtigt, weil Hauptsicherung im abgeschlossenen Schrank ausgelöst hatte, den E-Herd nach Kontrolle richtig angeschlossen und die Herdplatten wieder richtig angeschlossen (beim Abbau die Adern vom Stecker abgeschlossen worden statt nur aus zu stecken).
Da kommt Freude auf, zum Glück ist den kleinen Kindern nichts passiert.

Gruß endsommer

BID = 465531

ego

Inventar



Beiträge: 3093
Wohnort: Köln

Klasse finde ich auch Leute die das/die Kapillarröhrchen der Kochplatte durchschneiden statt den Fühler auzuklippen, und hinterher mit einer Lüsterklemme neu "verbinden"!

BID = 465558

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6991


Zitat :
endsommer hat am 21 Okt 2007 10:08 geschrieben :

... weil Hauptsicherung im abgeschlossenen Schrank ausgelöst hatte...
...da wahr wohl nix mit selektivität was gL25A Hauptsicherungen was





Zitat :
endsommer hat am 21 Okt 2007 10:08 geschrieben :

...die der deutschen Sprache nicht ganz so mächtig waren...
...dazu sag ich mal nix (siehe unten)...

Zitat :
endsommer hat am 21 Okt 2007 10:08 geschrieben :

...(beim Abbau die Adern vom Stecker abgeschlossen worden statt nur aus zu stecken)...


_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 465627

Tobi P.

Schreibmaschine



Beiträge: 2168
Wohnort: 41464 Neuss

Tja Primus, wenn der VNB nicht mehr als Zählervorsicherung zulässt, kann man da auch nichts machen. Man kann natürlich eine Anschlussverstärkung in Auftrag geben, aber das kostet und je nach Situation nicht zu knapp


Gruß Tobi

_________________
"Auch wenn einige Unwissende etwas anderes behaupten, bin ich doch der Meinung, dass man nie genug Werkzeug haben kann"


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 33 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 39 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166328280   Heute : 20520    Gestern : 19117    Online : 845        16.5.2022    23:38
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0575311183929