Demultiplexer

Im Unterforum Bauteile - Beschreibung: Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Bauteile        Bauteile : Vergleichstypen, Leistungsdaten, Anschlußbelegungen .....

Autor
Demultiplexer

    










BID = 448722

anderl87

Gelegenheitsposter



Beiträge: 85
Wohnort: Lohberg
 

  


Hallo,

ich bin auf der suche nach einen Demultiplexer. Und zwar würde ich einen benötigen der mehrerer Multiplexer in einen hat weil ich 2 kanäle immer nur pro multiplexer verwenden möchte. Vielleicht gibt es ja da einen der vielleicht 1 zu 2 umsetzt und das vielleicht 3 mal in einem Baustein integriert ist.

Weis da von euch jemand bescheid??

MfG
Anderl

BID = 448730

faustian.spirit

Schreibmaschine



Beiträge: 1388
Wohnort: Dortmund

 

  

Was soll den (de)multiplext werden - Anzeigen, Audio-, Video-, Digitalsignale?

Suchst Du vielleicht nach einer kompletten Übertragungsstrecke für irgendeinen Signaltyp, die durch Zeitmultiplex Drähte spart?








BID = 448753

anderl87

Gelegenheitsposter



Beiträge: 85
Wohnort: Lohberg

ich möchte 56 LED`s ansteuern mit einen mikrocontroller und damit ich keine so große hadware brauche möchte ich jeweils einen output auf 2 LED`s aufteilen. Aber damit ich auch mal fast alle mit voller leuchtkraft leuchten lassen kann möchte ich nicht zu viele LED`s an einen MUX betreiben.

MfG

Andreas

BID = 448775

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Je nachdem was es werden soll, würde ich entweder eine Matrix empfehlen, wie sie bei größeren flächen, z.B. bei Laufschriften verwendet werden. Dabei werden die z.B. Zeilen durchgeschaltet und die entsprechenden Spalten aktiviert. Dabei werden die LEDs mit einem Strom, der über dem dauerstrom liegt (aber unter dem Peak-Strom ) gepulst.
Normale D-Flipflops sind auch geeignet. Die Datenleitungen von mehreren D-FF ICs dann parallel schalten und mit dem µC verbinden und die Clock-Leitungen je an einen eigenen Pin des µC.
Wenn die LEDs ehr für sich sind kann man auch mit Schieberegistern arbeiten. Dann brauch man nur 3 Pins, egal wie viele LEDs man benutzt.

Beschreibe doch bitte etwas genauer, wofür du das verwenden möchtest, dann können wir bessere Empfehlungen zu dem einen oder anderen System geben.

PS: um welche µC-Familie handelt es sich?

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 448781

anderl87

Gelegenheitsposter



Beiträge: 85
Wohnort: Lohberg

Atmel

mega16 oder 32 ka weis noch nicht genau.

BID = 448794

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

...und wie sollen die LEDs angeordnet werden bzw. was soll angezeigt werden?

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 448801

anderl87

Gelegenheitsposter



Beiträge: 85
Wohnort: Lohberg

4x7 blau und 4x7 weiß verteilt auf DIN A2 und ich möchte einmal alle blau, einmal alle weiß, diagonal weißblauestreifen, und dann nochmals eine blaue und eine weiße ich möchte ein wappen meines lieblingsvereins beleuchten:-))

MfG

Anderl

BID = 448826

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5298
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

Ich denke mal da wären Schieberegister das Mittel der Wahl. Wurde hier und im Mikrocontroller.net schon zur Genüge durchgekaut. Inklusive Programmbeispiele.

_________________
Tschüüüüüüüs

Her Masters Voice
aka
Frank

***********************************
Der optimale Arbeitspunkt stellt sich bei minimaler Rauchentwicklung ein...
***********************************

BID = 448858

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Wenn du auch noch etwas dimmen bzw. überblenden möchtest wäre auch eine Multiplexschaltung möglich. Gibt es auch schon im Forum, Schlagwort "Matrix".
Soll aber nicht heißen, dass wir es nicht spezifisch klären, nur auf die Grundlagen habe ich jetzt keine Lust

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 449385

anderl87

Gelegenheitsposter



Beiträge: 85
Wohnort: Lohberg

Ich nehme nun den 74HCT4053 her!

MfG
Andreas

BID = 449529

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Einen Analog-Multiplexer für LEDs
na da solltest du nochmal drüber nachdenken...
Empfehlen würde ich einen C-Mos 4094 auf 8 LEDs, evtl. plus ULNxyz

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 450146

anderl87

Gelegenheitsposter



Beiträge: 85
Wohnort: Lohberg

meinst du einen HC-Typen?

BID = 450179

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  


in Bauteilen bin ich nicht so besonders.
Falls du den 4094 meintest, ich meine den 4094, keinen 74??4094
Falls du den ULN??? meinst, dazu gibt es bereits viel im Forum.

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 163513971   Heute : 5097    Gestern : 23996    Online : 433        20.1.2022    9:16
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.029571056366