Minolta Kopierer  EP 1031

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Drucker Computer Kopierer - Beschreibung: Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  00:12:21      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Drucker Computer Kopierer        Reparatur - Drucker Computer Kopierer : Reparaturtips - Reparatur-Probleme mit Drucker, Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Computer, PC, Kopierer


Autor
Kopierer Minolta EP 1031

    







BID = 432782

thargor

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Zur Homepage von thargor
 

  


Geräteart : Kopierer
Hersteller : Minolta
Gerätetyp : EP 1031
Kenntnis : minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Zusammen.

Da unser Kopierer die 30 000 Kopien voll hat würde mich Interessieren ob es eine Möglichkeit gibt bei diesem Gerät die Entwicklereinheit selbst auszutauschen?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar

Thargor

BID = 432805

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

 

  

Das geht sehr wohl, ist in der Bedienungsanleitung beschrieben.
Abdeckung vorne öffnen (nach unten klappen), grünen Hebel betätigen (Gerät klappt auf) und die Trommeleinheit am Griff nach vorne herausziehen. Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

Ich habe selbst einen solchen EP-1031. Mich würde eher interessieren, ob man den Kopienzähler der alten Einheit durch einen "Trick" zurücksetzen kann, da mein Gerät, obwohl schon kurz vor dem "berüchtigten" 30.000-Kopien-Zählerstand, immer noch perfekte Kopien ohne die geringsten Streifen oder Fehler, anfertigt.
Es wäre meines Erachtens zum Fenster hinausgworfenes Geld, einfach bei 30.000 die Trommel (kostet ca. 250,-- EUR !!!) auszutauschen, wenn´s diese noch perfekt tut.

Vielleicht wissen die Bürotechnik-Kollegen (z.B. Candide, etc.) mehr darüber.

Gruß
stego

_________________

BID = 432978

Canide

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1209

Hallo stego,

hätte da was schritliches für Dich. Bei Interesse PN mit Deiner Mail-Adresse an mich.

_________________
Viele Grüße
Canide

BID = 433170

thargor

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Zur Homepage von thargor

Danke schonmal, hat mir ne Menge Geld gespart.

Grüße Thargor

BID = 433281

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Hallo Canide!

Vielen Dank !!!
(Das wollte ich mal hier im öffentlichen Forum loswerden, damit jeder sehen kann, welch ein hilfsbereiter und kompetenter Mensch Du bist und wie schnell einem hier geholfen wird !!)

Herzlich grüßt Dich
stego

_________________

BID = 433421

Canide

Schreibmaschine


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 1209

Hallo stego,

vielen Dank für Deine netten Worte. Freut mich, wenn ich Dir helfen konnte. Bin eben auch kein Freund der Abzocke-Politik mancher Hersteller und werfe auch ungern Geräte weg, nur weil eine Kleinigkeit fehlt, die sich schnell und günstig beheben läßt. Und viele ältere Geräte sind den heutigen Plastikkisten in punkto Zuverlässigkeit und Ausdauer immer noch haushoch überlegen .

In diesem Sinne grüßt Dich
Canide

BID = 433947

thargor

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Zur Homepage von thargor

Hallo,
jetzt muss ich mich doch auch nochmal melden.

Wäre es vlt. möglich ihr mir diesen "Trick auch mitteilen könntet?

Mit besten grüßen

thargor

BID = 433955

stego

Schreibmaschine

Beiträge: 2456

Canide hat mir dieses "Geheimnis" verraten.

Nun möchte ich ihm nicht zuvorkommen, bitte wende Dich -evtl. per PM (private Mail)- an Canide. Er ist wirklich ein äußerst zuvorkommender und hilfsbereiter Mensch, der sich mit Geräten der Büro-Elektronik, besonders Kopierer, hervorragend auskennt.

Nur möchte ich diese Unterlagen, die er mir gesandt hat, nicht so einfach weitergeben. Das gebietet der Anstand, daß man in diesem Fall Canide selbst darum bittet.

Gruß
stego

_________________


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181370839   Heute : 37    Gestern : 5462    Online : 427        29.5.2024    0:12
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0510320663452