Siemens LCD TFT Flachbildschirm  MCF 4611 TA

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 7 2024  02:02:11      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
LCD TFT Siemens MCF 4611 TA

Problem gelöst    







BID = 399652

buero23

Gesprächig



Beiträge: 119
Wohnort: Leinefelde
 

  


Geräteart : Flachbildschirm
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : MCF 4611 TA
Kenntnis : artverwandter Beruf
______________________

TFT Monitor 18".
MCF 4611 TA
Die Beleuchtung schaltet sich für 2-3Sek. an ich sehe das Bild dann ist alles wieder dunkel. Der Monitor bleibt aber angeschaltet geht nicht in den Standby.Wenn ich den Monitor wieder neu starte passiert gleiches.
Habt Ihr einen Tipp dazu?
Viele Dank

Erklärung von Abkürzungen

BID = 399695

kai4065

Stammposter



Beiträge: 298
Wohnort: Maxhütte

 

  

Hallo!

Lies dir einfach ein paar Beiträge hier im Forum durch, viele haben das selbe Problem. Meistens liegt es an einem Kondensator oder einer Sicherung auf dem Inverter.


Gruß

Kai4065

Erklärung von Abkürzungen

BID = 399889

buero23

Gesprächig



Beiträge: 119
Wohnort: Leinefelde

Danke, habe diese Spur auch schon aufgenommen. Benutze jetzt ein noch funktionierendes TFT dieser Serie zur Fehlereinkreisung. Wenn ich den Fehler weiß, steht die Lösung im Forum.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 399929

kai4065

Stammposter



Beiträge: 298
Wohnort: Maxhütte

Mach doch mal ein einigermaßen gutes Photo von dem Inverter, evtl. kann man dir dann ein wenig unter die Arme greifen.


Gruß

Kai4065

Erklärung von Abkürzungen

BID = 400147

buero23

Gesprächig



Beiträge: 119
Wohnort: Leinefelde

Habe das Teil komplett zerlegt und drei defekte SMD Sicherungen gefunden, mal sehen ob alles funzt wenn sie neu sind

Erklärung von Abkürzungen

BID = 400163

igor.gm

Monitorspezialist

Beiträge: 756
Wohnort: Ulm -- Memmingen -- Bieberach

Sicherungen fligen nicht umsonst . Besonderes alle drei .

_________________
Machen Sie mir Bitte keine Komplimente !
Machen Sie Bitte Rabat!

Skype: igor.gm

Erklärung von Abkürzungen

BID = 400164

igor.gm

Monitorspezialist

Beiträge: 756
Wohnort: Ulm -- Memmingen -- Bieberach

Sicherungen fligen nicht umsonst . Besonderes alle drei .

_________________
Machen Sie mir Bitte keine Komplimente !
Machen Sie Bitte Rabat!

Skype: igor.gm

Erklärung von Abkürzungen

BID = 400360

oxurane

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Hoogezand (NL)

Hallo,

Ich habe etwas ähnliches, dachte es war den Inverter oder eine oder mehrere CCFLs. Habe es bis jetzt noch nicht gefunden, aber habe digitale Fotos gemacht mit Beschreibung und auf meiner Website vermeldet. Also, wenn man Detailierung braucht, mal die Fotos anklicken. Es gibt auch noch eine Film im MPEG so das mann anschauen kan was tatsächlig passiert (Fehler).
Heuteabend hatte ich wieder Zeit mehrere Fotos zu machen, aber könnte es noch nicht auf meine Seite laden.

P.S. meine Entschueldigungen für meine schlechte Deutschsprache (wohne in Niederlande)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: oxurane am 20 Jan 2007  1:43 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 400429

oxurane

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Hoogezand (NL)

Ich habe weiter gesucht und meine Seite erneut. Es scheint das es nicht die CCFLs oder die Transformatoren waren. Habe trotzdem 2 defekte Sicherungen entdeckt : F4 und F5. Aber,. wenn ich mich nicht irre, dan sind die Sicherungen defekt geworden, weil ein anderes Teil vielleicht auch defekt war. Habe jetzt eine high-res Fotos vom rechten Seite der Inverter-platine hier aufgeladen.

Könnte jemand angeben wo ich jetzt suchen soll ?



Fehler : Kurzseitig (etwa 0.75 Sekunde) dieses Bild. Aufm : Unter hell, oben dunkel




Rechter Seite der Inverter-Platine (Ansteuerung Obenteil CCFLs)


[ Diese Nachricht wurde geändert von: oxurane am 20 Jan 2007 13:55 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 400522

buero23

Gesprächig



Beiträge: 119
Wohnort: Leinefelde

Habe mir erst mal SMD Sicherungen 1.25A bestellt, mal sehen was bei mir passiert wenn sie drin sind. Könnte ja auch sein das die Kaltkathodenlampe einen weg haben, bloß wie stellt man das fest?? Für Elektronenröhren gab und gibt es ein Meßgerät aber dafür???
Ja dann Jugend forscht

Erklärung von Abkürzungen

BID = 400689

oxurane

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Hoogezand (NL)

Wie man sehen konnte auf meine Seite habe ich das Problem -bis jetzt- erledigt. Ich hätte auch keine 1,25 A Sicherungen vorhanden. Hatte nur 1A/63V SMD Sicherungen und die normale 1A/220 VAC Sicherung vorhanden. Was ich jetzt gemacht habe, ist die defekte Sicherungen entfernen. Dan 4 kürze Kabeln anlöten. Die Kabeln durch die Locher der plastik Abschirmgehause tun. End dan die Sicherungen anlöten und mit Klebestreifen befestigen (und Metallteilen der Sicherungen abschirmen). Sollte eigentlich auch eine Schrumpfschlauch zum abschirmen gebrauchen, aber na ja, war nur ein Test ob es funktionierte....
Weil 1A weniger ist als die normale 1,25 A könnten die Sicherungen nur sehr schnell kaput gehen. (Also, die 1A schützen besser).
Ich war überrascht wenn ich sah das diese Umweg, trotz der 1A Sicherungen, gut lauft. Also, gestern hatte ich es auschgetauscht, habe schön einige Stunden den Monitor eingeschaltet, und bis Heute funktioniert es noch immer...

Also,. einfach mal probieren....

[ Diese Nachricht wurde geändert von: oxurane am 21 Jan 2007 16:15 ]

Erklärung von Abkürzungen

BID = 403577

oxurane

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Hoogezand (NL)

-=[ UPDATE ]=-
Monitor funkioniert noch immer. Also, was die tatsächliche Ursache der defekten Sicherungen war, weis ich nicht, aber eine billige Reparatur bis jetzt war es schon.

Mir hat es geholfen. Tschüss !

P.S. buero23 : Vielleicht könntest du auch mal einen Update abgeben.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 403614

buero23

Gesprächig



Beiträge: 119
Wohnort: Leinefelde

Ja bei mir ist es seit 3 Stunden auch am laufen. Habe 1,5A träge SMD Sicherungen eingelötet(sind erst heute eingetroffen).Habe noch drei dieser Monitore stehen, sollte der Langzeittest bei mir auch gut verlaufen, habe ich gut zu tun. Habe auch keinen Fehler weiter feststellen können, vielleicht war es vom Hersteller gewollt das die TFT´s nach eine gewissen Laufzeit "kaputt" gehen, der würden ja sonst nicht so schnell Neue verkaufen können.
Meld mich in ein paar Tagen mit den Testergebnissen.
Bis dahin weiter viel Spaß beim Basteln.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 404080

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 9143
Wohnort: Alpenrepublik

@buero23:

Die FFMT 619 auch prüfen.

@oxurane:
Toll das HF so schön und einfach entweichen kann.


_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

Erklärung von Abkürzungen

BID = 404587

buero23

Gesprächig



Beiträge: 119
Wohnort: Leinefelde

So habe alle 4 TFT`s seit Tagen wieder am laufen, waren immer andere Sicherungen F2-5 defekt. Hat jemand dafür noch einen Treiber??
Dank an nabruxas für den Tip.

Erklärung von Abkürzungen


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181668551   Heute : 196    Gestern : 5388    Online : 445        16.7.2024    2:02
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0613839626312