HS Hochspannung AC ca. 1200 V im Notebook messen?

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Monitor TFT - Beschreibung: Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 30 5 2024  12:20:27      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Monitor TFT        Reparatur - Monitor TFT : Reparaturtipps - Reparatur-Probleme mit Monitor, Bildschirm, TFT, Flachbildschirm, LCD

Autor
Hochspannung HS AC ca. 1200 V im Notebook messen?

    







BID = 174739

Fonky

Neu hier



Beiträge: 22
Wohnort: trier
ICQ Status  
 

  


habe eine grundliegende Frage.
Wenn nun das Display dunkel bleibt, ich jedoch chemenweise das Bild dunkel erkenne, gehe ich davon aus dass das Bildsignal im Display verarbeitet wird.

Also können bei funktionsfähigem motherboard nur Inverter Platine oder CCFL defekt sein.

zur inverterplatine.
dort kann ich ja eine eingangsspannung von 5-24 v je nach hersteller messen.
wie kann ich nun messtechnisch überprüfen, ob diese platine defekt ist?
den ausgang messen wird bei 1200V ac doch schwer oder?

zur ccfl:
kann ich diese wie eine normale lampe ansehen also ohmisch durchmessen?
oder gibt es andere möglichkeiten diese zu überprüfen?

wäre für deine hilfe sehr dankbar

Erklärung von Abkürzungen

BID = 174850

alpha-ranger

Schreibmaschine



Beiträge: 1517
Wohnort: Harz / Heide

 

  

Hallo,
der Spannungswandler kann mit einem Oszilloskop Tastkopf mit einem Teilungsverhältnis von 100:1 geprüft werden.

Zur Not kann man auch einen Spannungsprüfer mit Glimmlampe in die Nähe der Anschlüße halten, nicht direkt berühren.

Diese Spannungswandler dürfen nicht ohne Last betrieben werden. Also nie die Röhre abziehen.

Die Fluoreszenzröhre kann man nicht mit einem Ohmmeter testen. Erst eine hohe Spannung bringt das Gas zum leiten.
Zum testen einen anderen Spannungswandler nehmen, z.Bsp. aus einem ausgeschlachteten Scanner.

mfG.



_________________
Wie der alte Meister schon wußte: Der Fehler liegt meist zwischen Plus und Minus. :-)
Und wenn ich mir nicht mehr helfen kann, schließ ich Plus an Minus an.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 4 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181378202   Heute : 1723    Gestern : 5696    Online : 215        30.5.2024    12:20
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0144650936127