ELFU Leistungselektr. 5711-b Miele

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Ersatzteile Beschaffung - Beschreibung: Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 7 2024  03:31:32      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Ersatzteile Beschaffung        Ersatzteile Beschaffung : Fragen zu Ersatzteilen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik und deren Beschaffung.


Autor
Leistungselektr. ELFU 5711-b Miele

    







BID = 1124850

USO0815

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Gotha
 

  


Ersatzteil : Leistungselektr. ELFU 5711-b
Hersteller : Miele
______________________

Leistungselektronik Miele ELFU 5711-b

Hallo Zusammen ich benötige heuer mal eure Schwarminteligenz!

Mein Geschirrspüler Miele G 5210 SCU hat beim Transport Wasser auf die Leistungselektronik bekommen was zu einem Short führte. Eine Ordentliche Spülung und Reinigung mit Isoprop, sowie die anschließende Trocknung führte wenigstens zu einem Teilerfolg. Ich kann die Maschine wieder einstecken ohne das sich der FI Verabschiedet. Jedoch schaltet die Maschine jetzt nicht mehr vom anfänglichen Abpumpen auf Wasserzulauf um und bringt nach kurzer Zeit den Fehler F84. nach genauer Untersuchung der Leistungselektronik (Bild 1) fiel mir ein zerstörtes Bauteil (Roter Kasten Bild 1, Bild 2, Bild 3)Leider kann ich aus der Beschriftung (Bild 3) nicht erschließen um welches Bauteil bzw. welche Spezifikationen es sich handelt. Auch ein Vergleich mit den Anderen Bauteilen der Platine führte nicht zum Erfolg. Die Anderen Triacs (Bild 4) sind mehrfach verwendet worden, nur dieser findet sich nur einmal auf der Leistungselektronik.
Um welches Bauteil bzw. welche Spezifikation könnte es sich handeln?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, die Maschine ist deutlich zu neu zum entsorgen, aber die Miele Preise für eine neue Leistungselektronik sind für mich wirtschaftlich nicht darstellbar.

Vielen Dank USO0815















BID = 1124852

driver_2

Moderator

Beiträge: 12149
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Hallo

schicke die Elektronik zu www.repartly.de die machen das.

Hast Du Sie "verlötet" macht Dir kein professioneller an der Elektronik mehr etwas.

Im übrigen steht es in der Anleitung, wie man einen GSP transportiert.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1124855

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Die Anderen Triacs (Bild 4)
... sind keine Triacs sondern Transistoren.
Aber das defekte Bauteil könnte ein Triac sein, falls es Wechselstrom schaltet.
Oder ein Spannungsregler.
Oder, oder, oder ....

Um das zu beurteilen ist entweder der Schaltplan, oder eine teilweise Analyse der vorgefundenen Schaltung, oder ein aussagefähiges Foto einer guten Platine erforderlich.


BID = 1124866

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2371

Was hängt denn an dem Stecker, an dem ein Pin des fraglichen Bauteils angeschlossen ist, vielleicht eine Pumpe oder Ventil?
Kannst Du das herausmessen oder Kabel verfolgen?
Dann wäre es wahrscheinlich ein kleiner TRIAC.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1124896

USO0815

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Gotha

Danke für eure Unterstützung!

Anhand des Fehlerbildes F84 (Wasserzulauf) Kann es eigentlich nur ein Ventil bzw. der Schrittmotor der Wasserweiche sein! Aber einen Schaltplan oder ähnliches habe ich leider nicht!

@ driver_2 Danke für den Hinweis ich schau mir das einmal an!

Viele Grüße USO0815

BID = 1124897

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Schau mal hier
https://www.mikrocontroller.net/topic/569084
Da ist es ein Triac.
Allerdings andere Bauform

BID = 1124900

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Hier ist er
https://www.elektroda.de/rtvforum/topic4013465.html

Gehen bestimmt auch ähnliche Typen
Bekannter meint ein
Z0103 (Z0109, Z0110)
Hat er als Gurt liegen für sowas.
Sollst die Widerstände am Gate prüfen.

Er tippt darauf dass sich Überspannungen z.B. durch Blitzschlag übers Wasserleitungsnetz ausbreiten und die dadurch sterben.
Wohl kein Einzelfall.


Liste 1 MIELE   


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181717395   Heute : 1006    Gestern : 7045    Online : 497        25.7.2024    3:31
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0553090572357