3.3V GPIO: 5V schalten mit Status-LEDs

Im Unterforum Grundlagen - Beschreibung: Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 2 2024  07:41:35      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Grundlagen        Grundlagen : Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      


Autor
3.3V GPIO: 5V schalten mit Status-LEDs

    










BID = 1119696

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12615
Wohnort: Cottbus
 

  



Zitat :
Schaurig!
Aber schön analog


Zitat :
Nimm einen 74HCT
Auch eine gute Idee, vor allem, wenn Krutz (wie es aussieht) eh jedes Einzelteil bestellen muss.


Zitat :
Meine Hauptmotivation war in Richtung Trennung der Hochstromseite vom Raspi.
Hier kommen doch die 5V vom Raspberry selbst, so wie ich das verstanden habe.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1119706

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195

 

  


Zitat : Offroad GTI hat am  5 Dez 2023 13:29 geschrieben :
Hier kommen doch die 5V vom Raspberry selbst, so wie ich das verstanden habe.
Okay, hab es nochmal gelesen und muss Dir zustimmen.
Mal sehen ob der das dann überlebt.

Ich hätte jedenfalls Bauchschmerzen einen Pi mit 4-5 A zu versorgen und bis zu 3 A über eine USB-A-Port(?) zu ziehen.
(Bei einem 4er mag das dank USB-C am Eingang theoretisch möglich sein.)

BID = 1119712

Murray

Inventar



Beiträge: 4647

Na da wissen wir wenigstens warum es immer abstürzt

BID = 1119727

krutz

Gerade angekommen


Beiträge: 19


Zitat :
Offroad GTI hat am  4 Dez 2023 18:41 geschrieben :

Hier die Schaltung:


Herzlichen Dank für die Schaltung!
Ich denke, ich kann die Funktion der Bauteile nachvollziehen. Es selbst designen hätte ich aber nicht geschafft, danke!
Meine 5V Last hänge ich direkt an den Drain des Mosfet.


Zitat :
perl hat am  5 Dez 2023 05:18 geschrieben :

Nimm einen 74HCT als Treiber.


Danke für die Alternativroute. Ich werde mich da mal durcharbeiten, die nächste Schaltung kommt bestimmt!


Zitat :
BlackLight hat am  5 Dez 2023 20:19 geschrieben :

Ich hätte jedenfalls Bauchschmerzen einen Pi mit 4-5 A zu versorgen und bis zu 3 A über eine USB-A-Port(?) zu ziehen.
(Bei einem 4er mag das dank USB-C am Eingang theoretisch möglich sein.)


Naja, eigentlich genau andersrum: der USB-Port hat nur GND und Datenleitungen am Raspi, und die 5V direkt vom Netzteil. Klar, der Raspi bekommt seine 5V auch vom gleichen Netzteil, in/durch den Raspi fließt aber nur sein eigener Strom.

Die "5V/3A" für das externe USB-Gerät ist schon inklusive Reserve, im Normalbetrieb sollten unter 1A fließen. Das hätte ich eingangs genauer schreiben müssen, auf die 3A muss nicht noch (extra) Reserve drauf


Vielen Dank euch allen für eure Hilfe!
Habe wieder was gelernt, und komme das nächste Mal sicher mit ein bißchen soliderer Vorarbeit

Krutz

BID = 1119729

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12615
Wohnort: Cottbus


Zitat :
Ich werde mich da mal durcharbeiten
Wenn du eh Teile bestellen musst, kannst du zum experimentieren ja ein paar 74HCT04 mitbestellen. Damit vereinfacht sich die Schaltung jedenfalls sehr.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1119732

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195


Zitat :
krutz hat am  6 Dez 2023 14:18 geschrieben :
Naja, eigentlich genau andersrum: der USB-Port hat nur GND und Datenleitungen am Raspi, und die 5V direkt vom Netzteil. Klar, der Raspi bekommt seine 5V auch vom gleichen Netzteil, in/durch den Raspi fließt aber nur sein eigener Strom.
Also was ich zuerst angenommen hatte. Wir werden ja sehen.

Quizfrage: Wie fließt der Strom zurück?

BID = 1119733

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Quizfrage: Wie fließt der Strom zurück?
Das ist nicht nur eine Quizfrage, sondern sogar eine Preisfrage, denn wenn man die Masseverbindungen nur falsch genug wählt (oder gar vergisst), kann man problemlos das 74HCT-Gate und evtl sogar den Raspi schreddern.

Merke: CMOS-ICs, -und auch die meisten Anderen-, mögen es nicht, wenn eine Signalspannung, egal ob Eingang oder Ausgang, negativer als die negatve Versorgungsspannung (GND) wird.


BID = 1119739

BlackLight

Inventar

Beiträge: 5195

@perl:
Guter Punkt, an Latch-up hab ich nicht direkt gedacht.

(Was wäre für Dich der Unterschied zwischen Quiz- und Preisfrage?)

BID = 1120465

krutz

Gerade angekommen


Beiträge: 19


Zitat :
Offroad GTI hat am  4 Dez 2023 18:41 geschrieben :

Hier die Schaltung:




Ist der GPIO nicht angeschlossen oder der Schalter nicht betätigt, leitet Q2 und schaltet damit M1 ein und Q3 aus.
Wird der GPIO auf HIGH gesetzt oder der Schalter geschlossen, sperrt Q2 und damit M1 und Q3 wird eingeschaltet, für die rote Melde-LED.


Der Weihnachtstrubel ist rum, endlich komme ich zum Löten.

Eine Kleinigkeit noch:
könnte ich die LED D1 (mit R2) auch zwischen Q3 Emitter und GND hängen?
Q3 würde dann als Stromverstärker fungieren, bei einer Spannungsverstärkung ~1, also 5V an LED und Vorwiderstand?

(könnte ich beide LEDs D1 und D2 an GND hängen, könnte ich eine Dual-LED mit gemeinsamer Kathode verwenden)

Vielen Dank!

BID = 1120612

krutz

Gerade angekommen


Beiträge: 19


Zitat :
krutz hat am 29 Dez 2023 16:52 geschrieben :

könnte ich die LED D1 (mit R2) auch zwischen Q3 Emitter und GND hängen?
Q3 würde dann als Stromverstärker fungieren, bei einer Spannungsverstärkung ~1, also 5V an LED und Vorwiderstand?


Ja, die Schaltung funktioniert in beiden Konfigurationen.


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 26 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180288106   Heute : 1964    Gestern : 15342    Online : 540        29.2.2024    7:41
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0960910320282