Vornado 9 6303DC

Reparaturtipps zum Fehler: Läuft nicht mehr an...

Im Unterforum Haushaltsgeräte sonstige - Beschreibung: Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 30 5 2024  02:28:03      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltsgeräte sonstige         Haushaltsgeräte sonstige : Geräte wie z.B. Microwelle, Mixer, Kaffeemaschine, Rasierer, Kaffeautomat


Autor
Sonstige 9 Vornado 6303DC --- Läuft nicht mehr an...

    







BID = 1110891

Stefan Lutz

Gerade angekommen


Beiträge: 19
Wohnort: Thüngersheim
 

  


Geräteart : Sonstiges
Defekt : Läuft nicht mehr an...
Hersteller : Vornado
Gerätetyp : 6303DC
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Servus zusammen!!!

Ich habe das Problem, dass der o.a. Ventilator nicht mehr anläuft. Beim Einschalten merkt man zwar, wie er für den Bruchteil einer Sekunde versucht zu drehen - das war's dann aber auch schon. Ich habe das Teil jetzt mal auseinandergeschraubt und würde von Euch gerne wissen, ob Ihr meint, dass es etwas bringen könnte, wenn ich die Elkos mal auf Verdacht austausche - siehe Photos.

Das wären dann die richtigen Ersatzteile: Elkos, oder???

Aber was ist das für ein Teil in Bild 5: | CS(M) C1710 105°C | Wo könnte ich so etwas kaufen und wie wäre die korrekte Bezeichnung /Link??? Andersrum gefragt, meint ihr überhaupt, dass auch dieses Teil defekt sein könnte?!

Für Eure Hilfe/Tipps bedanke ich mich bereits im Voraus.

LG

Stefan








[ Diese Nachricht wurde geändert von: Stefan Lutz am  7 Apr 2023 11:22 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Stefan Lutz am  7 Apr 2023 11:23 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Stefan Lutz am  7 Apr 2023 11:24 ]

BID = 1110894

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 903
Wohnort: Ried

 

  

Da fehlt ein Übersichtsbild einen Elko hab ich schon mal gesehen.

Geh' diesesmal bitte ein ganzes ordentliches Stück mit der Kamera von der Platine weg, ruhig 50-70-90cm. Platine ausleuchten. Den Autofokus seine Arbeit machen lassen. Und den "Bildausschnitt" mit der kameraeigenen Zoom-Funktion erzeugen.
Bestückungs- und Lötseite bitte.

Wie alt ist denn der Luftquirl?

Elko-Pest kann schaltnetzteiltypisch schon sein.
Das sind alles 105°C-LowESR-Elkos. Das lila/braune Teil auf dem letzten Bild ist ebenso einer, der liegt aus Platzgründen lediglich schepps auf der Seite /auf der linken Arschbacke. Vorsichtig hochbiegen, dann kommt dessen "richtige" Beschriftung schon zum Vorschein.

Und beim Elkos bestellen ein wenig auf das Rastermaß achten; erspart später beim einlöten Nerven und Kunststücke.

P.S.: müssen die Elkos unbedingt aus dem Schrott-Fachversandhandel kommen oder täte es da nicht ein richtiger Elektronikteilehändler eher? Zudem kann ich mir nicht vorstellen daß alle Elkos auf der Platine 680uF haben sollen ...

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mlf_by am  7 Apr 2023 14:49 ]

BID = 1110896

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36063
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Aber was ist das für ein Teil in Bild 5

Auch ein Elko. Welcher kann man aber nicht sagen da die Beschriftung auf der Unterseite steht und du ihn nicht umgedreht hast
Das wird der Netzelko sein, eher unverdächtig, im Gegensatz zum kleinen darüber.


Zitat :
wenn ich die Elkos mal auf Verdacht austausche

Generell tauscht man defekte Teile, nicht blind, ohne zu messen und ohne zu wissen was man da macht einfach alles, was so ähnlich aussieht.




_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1110907

Stefan Lutz

Gerade angekommen


Beiträge: 19
Wohnort: Thüngersheim

Servus zusammen!!!

Erst mal vielen lieben Dank für Eure Antworten/Hilfestellungen.

Ich werde am Montag mal weitere Aufnahmen von der Platine machen (Vorder- und Rückseite!).

Ich habe mir jetzt mal dieses Teil bestellt: MTT V1 - in der Hoffnung dann testen zu können, ob einer der Elkos defekt ist. Ich hoffe, dass es dann auch tatsächlich an einem dieser Dinger liegt und ich diese nicht "umsonst" auslöten muss...

LG und frohe Ostern!!!

Stefan

BID = 1110932

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
in der Hoffnung dann testen zu können, ob einer der Elkos defekt ist
Entlade Elkos auf jedem Fall, bevor du sie damit prüfst!
Sonst kann es passieren, dass die gespeicherte (Rest-)Energie dein Prüfgerät in die ewigen Jagdgründe befördert.


Zurück zur Seite 1 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!

Informationen zu Schlafdecken        Pfannenarten gut erklärt

Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181376732   Heute : 249    Gestern : 5696    Online : 218        30.5.2024    2:28
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.31503987312